n-tv testet Lieferdienste: Testsieger Lieferando.de als einziger 'Sehr gut'

Nachricht vom 12.08.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 12.08.2016 / 15:13

Im Auftrag des Fernsehsenders n-tv hat das Deutsche Institut für
Servicequalität Online-Lieferdienste getestet. Mit deutlichem Abstand wurde
Lieferando.de Testsieger und erhielt zudem als einziger getesteter
Teilnehmer die Note "Sehr gut".
n-tv testet Lieferdienste: Testsieger Lieferando.de als einziger "Sehr gut"
Online-Lieferdienste stehen nach wie vor hoch im Kurs beim Konsumenten.
Laut Erhebungen der Verbrauchs- und Medienanalyse (www.vuma.de) bestellen
in Deutschland bereits rund 22 Millionen Menschen jeden Monat ein- oder
mehrmals Essen bei einem Lieferservice. Der Markt befindet sich zudem noch
im Wachstum und ist dementsprechend hart umkämpft.
Doch ist es im Prinzip nicht egal, welche Bestellplattform man benutzt oder
gibt es Unterschiede? Dieser Frage ging das Deutsche Institut für
Servicequalität im Auftrag des Fernsehsenders n-tv nach und hat die 10
größten Lieferservice-Portale im Rahmen eines ausführlichen Tests genau
unter die Lupe genommen.
+++ Lieferando.de mit Abstand Testsieger +++
Als Ergebnis der Untersuchung wurde festgestellt, dass es insbesondere bei
der Anzahl der wählbaren Lieferservices beziehungsweise Restaurants
erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Portalen gibt. Dieses gilt
aber auch für die Servicequalität des gesamten Internetauftritts. Mit 88,3
Punkten von 100 möglichen konnte sich die Online-Bestellplattform
Lieferando.de nicht nur mit Abstand an der Spitze platzieren, das
Unternehmen erhielt auch als einziges der getesteten die Gesamtnote "sehr
gut". Die kompletten Testergebnisse sind einzusehen unter:
http://disq.de/2016/20160804-Lieferservice-Portale.html
"Das Ergebnis des Tests freut uns natürlich und bestätigt uns in unserem
Bestreben, unsere Bestellplattform konsequent an den Wünschen und
Bedürfnissen des Marktes auszurichten und kontinuierlich zu verbessern", so
Lieferando.de Gründer & Geschäftsführer Jörg Gerbig. "Aber da die
Konkurrenz bekanntlich nie schläft, werden wir uns nicht auf diesen
Lorbeeren ausruhen, sondern stetig weiter bestehendes
Verbesserungspotential ausloten."
Weitere Informationen: http://www.lieferando.de
Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
270 Wörter, 2.110 Zeichen mit Leerzeichen
Über Lieferando.de / Takeaway.com
www.lieferando.de gehört zu Takeaway.com, einer der größten online
Essenbestellplattformen weltweit mit ca. 30.000 Restaurants, darunter fast
11.000 in Deutschland und über 7 Millionen aktiven Kunden. Takeaway.com ist
in 10 europäischen Ländern sowie Vietnam vertreten und besitzt dabei in den
Niederlanden, Deutschland, Belgien, Österreich und Polen führende
Marktpositionen in Bezug auf die Anzahl der Restaurants sowie Bestellungen.
Takeaway.com hat es sich zum Ziel gemacht, das Leben der Kunden ein
bisschen einfacherer zu machen, indem Essen bestellen immer einfacher wird.
Hauptgesellschafter des Unternehmens sind der Unternehmer Jitse Groen und
die beiden VC-Gesellschaften Prime Ventures und Macquarie Group.

Firmenkontakt
yd. Yourdelivery GmbH
Janina Scarlet Fischer
Am Karlsbad 16
10785 Berlin
+49 (0) 30 549 797 0 966
janina.fischer@takeaway.com
https://corporate.takeaway.com



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: lieferando.de
Schlagwort(e): Dienstleistungen
12.08.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

492451  12.08.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Scout24 übernimmt finanzcheck.de
17.07.2018 - TLG Immobilien: Neue Vorstände
17.07.2018 - Eyemaxx: Neue Beteiligung
17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Wirecard: Deutlich über dem Kursziel
17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR