DGAP-News: Die Stuttgarter Versicherungsgruppe entscheidet sich für adesso-Lösung als neues Schadensystem / Erlös aus Lizenz, Einführung und Wartung beträgt rund 1 Mio. EUR

Nachricht vom 09.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: adesso AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

Die Stuttgarter Versicherungsgruppe entscheidet sich für adesso-Lösung als neues Schadensystem / Erlös aus Lizenz, Einführung und Wartung beträgt rund 1 Mio. EUR
09.08.2016 / 13:52


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Die Stuttgarter Versicherungsgruppe entscheidet sich für adesso-Lösung als neues Schadensystem

Erlös aus Lizenz, Einführung und Wartung beträgt rund 1 Mio. EUR

Die Stuttgarter Versicherungsgruppe (Die Stuttgarter) löst ihr bestehendes Altsystem für die Schadenbearbeitung der Bereiche Sach/Haftpflicht-, Unfall- und Krankenzusatzversicherung ab und ersetzt dieses durch die adesso Lösung in|sure General Claims. adesso wurde mit der Einführung in die bestehende Infrastruktur beauftragt und entwickelt zusätzlich eine Lösung für die Leistungsabrechnung von Zahnzusatzversicherungen. Hierdurch erhält die Versicherungsgruppe ein modernes, webbasiertes und releasefähiges Schadensystem als Ergänzung zur hostbasierten Bestandsführung. Das Projekt hat einen Auftragswert von rund 1 Mio. EUR, bestehend aus festen Lizenz- und Wartungserlösen sowie nach Aufwand berechneten Integrations- und Entwicklungsleistungen. 2018 soll die neue Lösung zunächst für die Zahnzusatzversicherung produktiv gehen und anschließend die Kompositversicherungen folgen.

in|sure General Claims ist ein wichtiger Bestandteil der spartenübergreifenden in|sure Produktfamilie, die adesso derzeit ausbaut. Die bereits mehrfach verkaufte Lösungskomponente ermöglicht die Schadenbearbeitung in der Sachversicherung und hat sich bei anderen Versicherungen im Produktiveinsatz bewährt. Neben der ebenfalls fertiggestellten und mehrfach verkauften Lebensversicherungslösung, soll die vollständige Lösungsplattform zusätzlich hochintegrierte Produkte für die Sparten Sach-, Kranken- und Kfz-Versicherung enthalten. Noch für 2016 ist die Fertigstellung der Sparte Krankenversicherung geplant. 2017 sollen die Entwicklungsarbeiten an der Sachversicherungssparte vollständig abgeschlossen sein.

Die Beauftragung von adesso durch Die Stuttgarter ist eine weitere Referenz für die Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der entwickelten Softwareprodukte und den versicherungsspartenübergreifenden Ansatz. Für Die Stuttgarter war das angebotene Gesamtleistungspaket aus praxiserprobten, modernen Softwarekomponenten, Fach- und Technologiekompetenz für die Entwicklung und Integration in bestehende Systeme sowie die Projekterfahrung bei der Zusammenarbeit mit der kundeneigenen IT-Abteilung entscheidend.

Bei dem mittelständischen Unternehmen betreuen rund 800 Mitarbeiter mehr als 1,2 Millionen Verträge. Während der Schwerpunkt der Versicherungstätigkeit auf Vorsorgelösungen in der Lebens- und Unfallversicherung liegt, wächst Die Stuttgarter ebenfalls kontinuierlich in den Bereichen Sach/Haftpflicht- und Krankenzusatzversicherung.

Kontakt:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 7000-7000
E-Mail: ir@adesso.de









09.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
adesso AG



Stockholmer Allee 20



44269 Dortmund



Deutschland


Telefon:
+49 231 7000-7000


Fax:
+49 231 7000-1000


E-Mail:
ir@adesso.de


Internet:
www.adesso-group.de


ISIN:
DE000A0Z23Q5


WKN:
A0Z23Q


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; London







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



490711  09.08.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!
13.07.2018 - Nordex Aktie: Hier wird etwas passieren
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs


Chartanalysen

13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich
12.07.2018 - Baumot Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
12.07.2018 - Steinhoff Aktie: Der Showdown für die Aktionäre naht


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - Handelskrieg USA - China: BMW und Mercedes-Benz sind besonders exponiert - Commerzbank Kolumne
12.07.2018 - Allianz Aktie: Ist die Erholung beendet? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR