DGAP-News: Enterprise Holdings Limited: Ratingprüfung für Mitte August angesetzt

Nachricht vom 08.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Enterprise Holdings Limited / Schlagwort(e): Rating/Anleihe

Enterprise Holdings Limited: Ratingprüfung für Mitte August angesetzt
08.08.2016 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Enterprise Holdings: Ratingprüfung für Mitte August angesetzt
Enterprise Holdings ist aktuell dabei, den vorläufigen Konzernabschluss für
das abgelaufene Geschäftsjahr zum 31. März 2016 aufzustellen, ebenso wie
die an die neue Struktur angepasste Budgetplanung für das laufende
Geschäftsjahr 2016/17 und zukünftige Geschäftsjahre. Beide Zahlenwerke
werden zusammen mit dem aktualisierten Businessplan der Ratingagentur
vorgelegt.
Im Rahmen der Prüfung des Anleiheratings wurde für den 15. August ein
persönliches Treffen zwischen dem Management der Enterprise Holdings und
dem Prüfungsteam der Creditreform Rating AG vereinbart. Der Ratingbericht
wird voraussichtlich Ende August veröffentlicht.
Das Management der Enterprise Holdings prüft eine Reihe von Möglichkeiten
um sein Versicherungsgeschäft über die Konstruktion eines Managing General
Agent (MGA) wie gewohnt auszuführen.
Service: Nächste Termine
15. August 2016: Management Meeting mit Creditreform Rating AG
25. August 2016: Voraussichtliche Veröffentlichung Ratingergebnis
26. September 2016: Vierte Zinszahlung der Anleihe 2012/17; der Betrag
befindet sich bereits als Guthaben auf dem Sonderkonto
30. September 2016: Geplante Veröffentlichung des Konzernjahresabschlusses
zum 31. März 2016
22. November 2016: Investor Präsentation beim Deutschen Eigenkapitalforum
in Frankfurt
Ende der Unternehmensmeldung
Die Enterprise Holdings Ltd Gruppe - eine inhabergeführte
Versicherungsboutique
Das inhabergeführte Unternehmen ist als Holdinggesellschaft mehrerer
Tochterunternehmen eine Versicherungsboutique, die zusammen mit verbundenen
Service-Unternehmen unabhängige White-Label Versicherungslösungen außerhalb
des Lebensversicherungsbereichs anbietet. Von den verbundenen Unternehmen
werden auch versicherungsspezifische Prüfungsaufgaben sowie Administration
und Marketing als Dienstleistungen angeboten. Die Unternehmensgruppe
fokussiert ihre Aktivitäten vor allem auf ertragsstarke Nischen innerhalb
des europäischen Versicherungsmarktes. Die Hauptkategorien der angebotenen
Versicherungen sind aus den Bereichen Autohaftpflicht, Rechtschutz, Hausrat
und Garantieleistungen. Die Hauptmärkte sind zurzeit Großbritannien,
Frankreich, Griechenland und Italien.
Anleihe 2015/20
Die Anleihe 2015/20 der Enterprise Holdings Ltd wird seit 30. März 2015 im
Segment Entry Standard an der Börse in Frankfurt gelistet (WKN: A1ZWPT -
ISIN: DE000A1ZWPT5).
Anleihe 2012/17
Die Anleihe 2012/17 der Enterprise Holdings Ltd wird seit 26. September
2012 im Segment Entry Standard an der Börse in Frankfurt gelistet (WKN:
A1G9AQ - ISIN: DE000A1G9AQ4). Das ursprüngliche Emissionsvolumen lag bei 35
Mio. Euro. Im Rahmen des am 26. März 2015 beendeten Umtauschangebotes
wurden Anleihen im Volumen von nominal 6,3 Mio. Euro in die neu begebene
Anleihe 2015/20 umgetauscht. Darüber hinaus nahm die Gesellschaft im
Oktober 2015 Anleihen im Nominalbetrag von 9,2 Mio. Euro von einem
Investmentfonds zurück. Damit beträgt das Gesamtvolumen der Anleihe 2012/17
aktuell 19,5 Mio. Euro.
Für weitere Informationen zu den Anleihen besuchen Sie bitte die Bereiche
"Anleihe 2015/20" und "Anleihe 2012/17" auf unserer Unternehmensseite im
Internet unter www.enterprise-holdings.de .
Bond Investor Relations / Presse
Anfragen richten Sie bitte an:
max. Equity Marketing GmbH, Maximilian Fischer, Marienplatz 2, 80331
München
Tel: +49 89 139 28890 E-Mail: ir@enterprise-holdings.de










08.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Enterprise Holdings Limited



47 Esplanade



JE1 0BD St. Helier



Jersey


Telefon:
+49 89 -1392889-0


E-Mail:
ir@enterprise-holdings.de


Internet:
www.enterprise-holdings.de


ISIN:
DE000A1G9AQ4, DE000A1ZWPT5


WKN:
A1G9AQ, A1ZWPT


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt (Entry Standard)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



490089  08.08.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck
21.06.2018 - Wirecard: Der nächste Deal!
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Turbulenzen zu erwarten!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus


Chartanalysen

21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent


Kolumnen

21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR