DGAP-News: Allerthal-Werke AG: Halbjahresbericht zum 30.06.2016

Nachricht vom 02.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Allerthal-Werke AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Halbjahresergebnis

Allerthal-Werke AG: Halbjahresbericht zum 30.06.2016
02.08.2016 / 11:19


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Halbjahresbericht der Allerthal-Werke AG zum 30.06.2016
- Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit - 96 TEUR
- Halbjahresfehlbetrag - 99 TEUR
Die Allerthal-Werke AG hat das erste Halbjahr 2016 mit einem Fehlbetrag von - 99 TEUR abgeschlossen (1.990 TEUR Halbjahresüberschuss im 1. Hj. 2015). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stellt sich dabei auf -96 TEUR (1.990 TEUR im 1. Hj. 2015).
Im Berichtszeitraum wurden Erträge aus Wertpapierverkäufen in Höhe von 551 TEUR erzielt (3.440 TEUR im 1. Hj. 2015). Zudem waren auf den Wertpapierbestand des Finanzanlage- und des Umlaufvermögens zum 30.06.2016 Zuschreibungen entsprechend § 253 Abs. 5 HGB in Höhe von insgesamt 141 TEUR vorzunehmen (190 TEUR im 1. Hj. 2015). Dem stehen gegenläufig Abschreibungen in Höhe von 713 TEUR gegenüber (1.406 TEUR zum 30.06.2015). Dividendenerträge aus Wertpapieren des Anlagevermögens konnten in Höhe von 233 TEUR verbucht werden (220 TEUR im 1. Hj. 2015).
Das wirtschaftliche Eigenkapital je Allerthal-Aktie (anteiliges handelsrechtliches Eigenkapital zzgl. Kursreserven im Wertpapierbestand des Anlage- und Umlaufvermögens) stellt sich zum 30.06.2016 auf 16,59 Euro (16,31 Euro am 31.12.2015). Hierbei ist das Andienungsvolumen - d.h. das gesamte Volumen von bereits erhaltenen Abfindungen, deren Höhe derzeit gerichtlich auf Angemessenheit überprüft wird, lediglich mit einem anteiligen Buchwert von 0,11 Euro je Allerthal-Aktie berücksichtigt. Das gesamte Andienungsvolumen hat sich im ersten Halbjahr 2016 per Saldo leicht auf rd. 39,4 Mio. Euro erhöht (39,3 Mio. Euro am 31.12.2015).
Ausblick auf das 2. Halbjahr 2016
Am 11. Juli 2016 hat die ordentliche Hauptversammlung der Allerthal-Werke AG beschlossen, aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2015 die Ausschüttung einer Dividende von EUR 1,15 je Stückaktie vorzunehmen. Die Auszahlung der Dividende erfolgte am 12. Juli 2016.
Das Ergebnisziel für das Jahr 2016, nämlich wieder an die positive Ergebnisentwicklung der letzten Jahre anzuknüpfen und das bilanzielle Eigenkapital zum 31.12.2015 im Jahr 2016 mit einer überdurchschnittlichen Rendite zu verzinsen, erscheint zum Zeitpunkt der Berichtserstattung weiterhin erreichbar. Dies geschieht mit dem Hinweis, dass das Jahr 2015 mit seinem Rekordjahresüberschuss nicht Maßstab für zukünftige Geschäftsjahre sein kann.
Der vollständige Halbjahresbericht kann auf der Internetseite derGesellschaft eingesehen und dort heruntergeladen werden.
Köln, 2. August 2016
Der Vorstand
Ansprechpartner bei Rückfragen
Alfred SchneiderVorstand der Allerthal-Werke AG
Friesenstraße 50, 50670 Köln
Tel. (02 21) 8 20 32 - 0Fax (02 21) 8 20 32 - 30
E-Mail: silvia.schneider@allerthal.deInternet: www.allerthal.de










02.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Allerthal-Werke AG



Friesenstraße 50



50670 Köln



Deutschland


Telefon:
0221 / 820 32 - 0


Fax:
0221 / 820 32 - 30


E-Mail:
silvia.schneider@allerthal.de


Internet:
www.allerthal.de


ISIN:
DE0005034201


WKN:
503420


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover (Mittelstandsbörse Deutschland), München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



488571  02.08.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.06.2018 - Wolford: Wichtige Personalentscheidungen
24.06.2018 - Krypto will Mehrheit an Bank
22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR