DGAP-News: ISRA VISION AG: Fokus auf strategisches Wachstum gerichtet: ISRA erweitert Management mit dem früheren AVT CEO Shlomo Amir

Nachricht vom 02.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: ISRA VISION AG / Schlagwort(e): Personalie

ISRA VISION AG: Fokus auf strategisches Wachstum gerichtet: ISRA erweitert Management mit dem früheren AVT CEO Shlomo Amir
02.08.2016 / 09:43


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
ISRA VISION AG: Mit zusätzlicher Managementkapazität auf dem Weg zu neuen Märkten

Fokus auf strategisches Wachstum gerichtet: ISRA erweitert Management mit dem früheren AVT CEO Shlomo Amir

Die ISRA VISION AG (ISIN DE 0005488100), eines der globalen Top-Unternehmen für die industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision) sowie weltweit führend in der Oberflächeninspektion von Bahnmaterialien und in 3D Machine Vision Anwendungen, setzt ihre strategischen Aktivitäten zur Erreichung der nächsten Umsatzmarke jenseits von 150 Millionen Euro fort. Teil dieser Wachstumsmaßnahmen ist die Verstärkung des Management-Teams mit kompetenten Experten, die mit Machine Vision-Technologie eng vertraut und im strategischen Ausbau von Unternehmen erfahren sind. Mit Shlomo Amir beruft ISRA einen solchen Experten in das Führungsteam - nach der Intensivierung der Produktionsoptimierung ein weiterer Schritt auf dem Wachstumskurs des Unternehmens, um sich verstärkt auf den Zugang zu neuen Märkten zu fokussieren. Basierend auf dem profitablen Kerngeschäft soll die starke Marktposition durch Innovationen sowie Akquisitionen ausgebaut werden. Damit wird auch in Zukunft konsequent die Multibranchenstrategie gestärkt, mit der das Unternehmen ein nachhaltiges Qualitätswachstum durch Angebotsdiversifikation über verschiedene Branchen und Regionen sichert.

Shlomo Amir war bis Ende 2013 CEO von Advanced Vision Technology Ltd. (AVT), einem führenden Anbieter von Technologie für die Qualitätssicherung von Druckerzeugnissen und einer von ISRAs Wettbewerbern. Durch seinen Werdegang besitzt Shlomo Amir Expertise im Bereich der Technologien, dem Geschäftsumfeld und dem Markt für Machine Vision-Anwendungen. Darüber hinaus verfügt Shlomo Amir über profunde Kenntnisse in den Gebieten Unternehmensführung und Akquisitionen. Er begleitete im Jahr 2000 den Börsengang von AVT an der Deutschen Börse und hat intensive Erfahrung mit dem Kapitalmarkt. In seiner letzten Position vor dem Eintritt bei ISRA war Shlomo Amir Vorstandvorsitzender des Tech-Startups "Qlight Nanotech", das seit Juni 2015 zu der Merck KGaA gehört. In seiner Tätigkeit für ISRA wird Shlomo Amir eng mit dem Unternehmensgründer und CEO Enis Ersü zusammenarbeiten, um die externen und strategischen Wachstumsaktivitäten des Unternehmens zu koordinieren.

Für das aktuelle Geschäftsjahr geht das Unternehmen auf Basis des starken Auftragsbestandes von einem weiteren Wachstum gemäß der Jahresprognose im niedrigen zweistelligen Prozentbereich aus. Ertragsseitig plant das Management, die Margen weiter zu optimieren und mindestens das hohe Niveau zu halten - bei fortgesetzter Optimierung von Cash-Flow und Profitabilität.










02.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ISRA VISION AG



Industriestr. 14



64297 Darmstadt



Deutschland


Telefon:
+49 (0)6151 9 48-0


Fax:
+49 (0)6151 9 48-140


E-Mail:
investor@isravision.com


Internet:
www.isravision.com


ISIN:
DE0005488100


WKN:
548810


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



488503  02.08.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR