DGAP-News: Alfmeier Präzision SE: Nach 2013 wieder unter den 50 Besten Bayerns

Nachricht vom 01.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Alfmeier Präzision SE / Schlagwort(e): Sonstiges

Alfmeier Präzision SE: Nach 2013 wieder unter den 50 Besten Bayerns
01.08.2016 / 13:09


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Nach 2013 wieder unter den 50 Besten Bayerns

Treuchtlingen/München, 01. August 2016 - Die Alfmeier Präzision SE zählt im Jahr 2016 nach 2013 erneut zu BAYERNS BEST 50 und damit weiter zu den 50 wachstumsstärksten, mittelständischen Unternehmen des Freistaates Bayern. Die Auszeichnung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie wurde persönlich von Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner während einer Ehrung im Kaisersaal der Münchener Residenz am 18. Juli 2016 überreicht.

Mit BAYERNS BEST 50 werden die wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen ausgezeichnet, die neben ihrem Umsatz auch die Zahl ihrer Mitarbeiter in den letzten Jahren überdurchschnittlich gesteigert haben. In diesem Jahr wird die Leistung dieser Unternehmen, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und Arbeitsplätze in Bayern schaffen, bereits zum 15. Mal in Folge ausgezeichnet. "Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen in hohem Maße zum Unternehmenserfolg und unserer Innovationskraft bei. Diese Auszeichnung bestätigt zudem, dass wir uns gemeinsam auf dem richtigen Weg befinden", freut sich der Geschäftsführende Direktor Andreas Gebhardt.

Bei dem Auswahlverfahren wurde zudem besonderes Augenmerk auf die angemessene Eigenkapitalquote, die Profitabilität sowie eine positive Geschäftsentwicklung gelegt. "Unter nachhaltiger Unternehmensentwicklung verstehen wir, den Wandel unter Einbeziehung all unserer Interessengruppen proaktiv zu gestalten, um so unsere Wettbewerbsfähigkeit und insbesondere auch unsere Mitarbeiterzufriedenheit zu stärken. Wir haben noch viele Ideen, die enormes Potenzial für eine Fortschreibung unseres Erfolges in die Zukunft darstellen", erklärt Andreas Gebhardt. Für die Durchführung des Wettbewerbs war die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Baker Tilly Roelfs verantwortlich.

Durch Innovationen wie die SMA-Technologie erschließt sich Alfmeier Wachstumspotenzial im Automobilbau ebenso wie den Zugang zu zukunftsweisenden automobilunabhängigen Branchen, wie der Elektronik, Telekommunikation sowie der Medizintechnik. Alfmeier setzt dabei auf die Überlegenheit von SMA-Antrieben und -Sensorik gegenüber herkömmlichen Anwendungen und kann dabei auf einen zwölfjährigen Wissensvorsprung aus Entwicklungs- und Industrialisierung in der SMA-Technologie zurückgreifen.

Alfmeier Gruppe
Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Stammsitz im fränkischen Treuchtlingen ist ein international ausgerichteter, innovativer Hersteller von Präzisions-Komponenten (Ventile, Aktuatoren, Pumpen und Steuergeräte) und beliefert die Automobil- und die Medizintechnik sowie andere Branchen wie die Elektroindustrie. Die Alfmeier Gruppe hat sich in den vergangenen 50 Jahren mit ihren Tochter- und Joint Venture-Gesellschaften sowohl technologisch als auch international erfolgreich aufgestellt. Im derzeit stärksten Kundensegment, dem Bereich Automotive, hat sich Alfmeier eine international führende Rolle erarbeitet. Derzeit sind über 2.200 Mitarbeiter in 7 Ländern für die Gruppe tätig.Kontakt:
Jörg Kleinöder
Corporate Communications Manager
Alfmeier Präzision SE
Industriestr. 5   
91757 Treuchtlingen     
Tel.: (09142) 70-126
info@alfmeier.de
www.alfmeier.de
 










01.08.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Alfmeier Präzision SE



Industriestraße 5



91757 Treuchtlingen



Deutschland


Telefon:
+49(0)9142 / 700


Fax:
+49(0)9142 / 977 999


E-Mail:
info@alfmeier.de


Internet:
www.alfmeier.de


ISIN:
DE000A1X3MA5


WKN:
A1X3MA


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt (Entry Standard)







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



488197  01.08.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.04.2018 - Sixt hebt Gewinnprognose an
25.04.2018 - Hamborner REIT wird etwas optimistischer
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - NanoRepro überschreitet operativ die Gewinnschwelle
25.04.2018 - Varta bestätigt den Ausblick
25.04.2018 - Gigaset will sich zweistelligen Millionenkredit holen
25.04.2018 - Steinhoff: Naht der Poco-Verkauf?
25.04.2018 - Intershop: Schwenk auf die Cloud hinterlässt Spuren
25.04.2018 - Sleepz kündigt Kapitalerhöhung an
25.04.2018 - Advanced Blockchain: Kapitalerhöhung naht


Chartanalysen

25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine Einladung für risikobereite Trader?
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenfalle oder nur ein Pullback?
25.04.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Schlechte News, aber…
25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Kommt jetzt die Kursrallye zurück?
24.04.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Eine Falle, oder ein Impuls?
24.04.2018 - QSC Aktie: Bodenbildung scheint gelungen, aber…
24.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Hier tut sich Wichtiges!


Analystenschätzungen

25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Analysten sind optimistisch bis neutral
24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung
24.04.2018 - ProSiebenSat.1: Eine gewisse Zurückhaltung
24.04.2018 - FMC: Doppelte Hochstufung der Aktie


Kolumnen

25.04.2018 - Schulden tilgen als Investition - Vorteile im Überblick
25.04.2018 - Türkei: Vorgezogene Neuwahlen sorgen nur kurzfristig für Erholung - Commerzbank Kolumne
25.04.2018 - DAX lotet Marken aus: Punktlandung und Ping-Pong - Donner + Reuschel Kolumne
25.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
25.04.2018 - DAX: Die Schaukelbörse setzt sich fort - UBS Kolumne
24.04.2018 - ifo-Geschäftsklima: Unternehmensstimmung kühlt sich im April weiter ab - Nord LB Kolumne
24.04.2018 - Im Euroraum stabilisiert sich die Unternehmensstimmung - Commerzbank Kolumne
24.04.2018 - Commerzbank Aktie: Trendverstärkung voraus - UBS Kolumne
24.04.2018 - DAX: Reversal zu Wochenbeginn stimmt positiv - UBS Kolumne
24.04.2018 - Was ist schon normal? – Sarasin Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR