DGAP-Adhoc: RWE Aktiengesellschaft: Ad-hoc-Mitteilung - RWE gibt Ausblick 2016 und 2017 für die RWE International SE, in der die Segmente Netz & Infrastruktur, Vertrieb sowie Erneuerbare Energien gebündelt sind

Nachricht vom 01.08.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: RWE Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognose

RWE Aktiengesellschaft: Ad-hoc-Mitteilung - RWE gibt Ausblick 2016 und 2017 für die RWE International SE, in der die Segmente Netz & Infrastruktur, Vertrieb sowie Erneuerbare Energien gebündelt sind
01.08.2016 / 10:26

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der Vorstand der RWE AG hat in seiner heutigen Sitzung den Ausblick für die
RWE International SE für die Geschäftsjahre 2016 und 2017 verabschiedet. In
der RWE International SE sind die Segmente Netz und Infrastruktur (Grid &
Infrastructure), Vertrieb (Retail), sowie Erneuerbare Energien (Renewables)
zur Vorbereitung eines Börsenganges gebündelt.
Für das Geschäftsjahr 2016 geht das Unternehmen aus heutiger Sicht davon
aus, dass auf die RWE International SE ein EBITDA von 4,1 bis 4,4 Mrd. Euro
entfällt. Die Beiträge der einzelnen Segmente zum EBITDA belaufen sich auf
2,5 bis 2,7 Mrd. Euro für das Segment Netz & Infrastruktur, 1,0 bis 1,2
Mrd. Euro für das Segment Vertrieb und 0,6 bis 0,8 Mrd. Euro für das
Segment Erneuerbare Energien.
Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet das Unternehmen für die RWE
International SE ein EBITDA von 4,3 bis 4,7 Mrd. Euro.
Das Gesamtergebnis der RWE AG hängt zusätzlich von den Ergebnisbeiträgen
der Sparten Konventionelle Stromerzeugung und Trading/Gas Midstream ab.
Für 2016 liegen die Erwartungen für den Gesamtkonzern unverändert bei einem
EBITDA von 5,2 bis 5,5 Mrd. Euro, einem betrieblichen Ergebnis von 2,8 bis
3,1 Mrd. Euro und einem bereinigtem Nettoergebnis von 0,5 bis 0,7 Mrd.
Euro.
Der Vorstand










01.08.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
RWE Aktiengesellschaft



Opernplatz 1



45128 Essen



Deutschland


Telefon:
+49 (0)201-12-15025


Fax:
+49 (0)201-12-15265


E-Mail:
invest@rwe.com


Internet:
www.rwe.com


ISIN:
DE0007037129, DE0007037145, , Weitere ISINs von Fremdkapital- und Hybridanleihen sind unter http://www.rwe.com/web/cms/de/1775762/rwe/investor-relations/anleihen/finanzierungsinstrumente/rwe-anleihen-im-ueberblick/, aufgelistet.,


WKN:
703712, 703714, , Weitere WKNs von Fremdkapital- und Hybridanleihen sind unter http://www.rwe.com/web/cms/de/1775762/rwe/investor-relations/anleihen/finanzierungsinstrumente/rwe-anleihen-im-ueberblick/ aufgelistet.


Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Luxemburg







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



488079  01.08.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
19.06.2018 - Vonovia: Erfolg in Schweden
19.06.2018 - Wacker Neuson: Verkauf beim Olympiapark
19.06.2018 - capsensixx: Zuteilung am untersten Ende der Spanne
18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR