DGAP-News: Dr. Ernst Raphael scheidet aus der Geschäftsführung der Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel, aus

Nachricht vom 28.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Schaltbau Holding AG / Schlagwort(e): Personalie

Dr. Ernst Raphael scheidet aus der Geschäftsführung der Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel, aus
28.07.2016 / 11:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Dr. Ernst Raphael scheidet aus der Geschäftsführung der Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel, aus

München / Kassel, 28. Juli 2016 - Dr. Ernst Raphael (59), Sprecher der Geschäftsführung der Gebr. Bode GmbH & Co. KG., legt Ende Juli 2016 auf eigenen Wunsch sein Mandat als Geschäftsführer der Gesellschaft im gegenseitigen Einvernehmen nieder um sich neuen Aufgaben zu widmen. Dr. Raphael gehörte der Geschäftsführung der Gebr. Bode seit November 2009 an und hat mit großem persönlichem Einsatz maßgeblich zur erfolgreichen Expansion des Unternehmens beigetragen. Für sein hohes Engagement und seine Leistung spricht ihm der Vorstand der Schaltbau Holding AG seinen Dank aus.

Wie bisher gehören Thomas Giebisch und Sven Oelert der Geschäftsführung der Gebr. Bode GmbH & Co. KG an.

Gebr. Bode, eine 100prozentige Beteiligungsgesellschaft der Schaltbau Holding AG, München, ist einer der führenden Anbieter von Tür- und Zustiegssystemen für Busse, Bahnen und Nutzfahrzeuge. Das Leistungsspektrum reicht von der Entwicklung über die Produktion bis zum Einbau, der Inbetriebnahme und Wartung von Tür- und Zustiegssystemen für Lieferfahrzeuge, Stadt- und Reisebusse, Stadt- und Regionalbahnen sowie Hochgeschwindigkeitszüge.

Die Schaltbau-Gruppe gehört mit einem Umsatz von fast 500 Millionen Euro und 3.000 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern von Komponenten und Systemen für die Verkehrstechnik und die Investitionsgüterindustrie. Die Unternehmen der Schaltbau-Gruppe liefern komplette Bahnübergänge, Rangier- und Signaltechnik, Tür- und Zustiegssysteme für Busse, Bahnen und Nutzfahrzeuge, Toilettensysteme, Inneneinrichtungen sowie Fahrzeugkommunikations- und -sicherheitssysteme für Schienenfahrzeuge, Industriebremsen für Containerkräne und Windkraftanlagen, sowie Hoch- und Niederspannungskomponenten für Schienenfahrzeuge und andere Einsatzgebiete.

Innovative und zukunftsorientierte Produkte machen Schaltbau zu einem maßgeblichen Partner in der Industrie, insbesondere der Verkehrstechnik.


Kontakt:
Wolfdieter Bloch
Schaltbau Holding AG
Hollerithstraße 5
81829 München
Tel. 089 - 93005 209
Fax 089 - 93005 318
bloch@schaltbau.de










28.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Schaltbau Holding AG



Hollerithstraße 5



81829 München



Deutschland


Telefon:
089 - 93005 - 209


Fax:
089 - 93005 - 318


E-Mail:
bloch@schaltbau.de


Internet:
www.schaltbau.de


ISIN:
DE0007170300


WKN:
717030


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



487037  28.07.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen
17.07.2018 - Mologen: Aktien-Zusammenlegung steht an
17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - asknet auf Wachstumskurs
17.07.2018 - Hella steigert Umsatz und Gewinn - Aktie deutlich im Plus
17.07.2018 - Aurelius: Neues aus dem Vorstand
17.07.2018 - Manz Aktie im Plus - Großauftrag sorgt für Kursanstieg
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019
17.07.2018 - Deutsche Bank: Zahlen ändern nichts am Verkaufsrating
17.07.2018 - Lufthansa: Kerosin kann belasten
16.07.2018 - Deutsche Bank: Optimismus klingt ganz anders
16.07.2018 - Deutsche Bank: Analysten verfallen nicht in Euphorie
16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?


Kolumnen

17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR