DGAP-News: InVision AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2016: EBIT mehr als verdoppelt - Jahresprognose konkretisiert

Nachricht vom 28.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: InVision AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Zwischenbericht

InVision AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2016: EBIT mehr als verdoppelt - Jahresprognose konkretisiert
28.07.2016 / 10:01


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
InVision AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2016:
EBIT mehr als verdoppelt - Jahresprognose konkretisiert
Düsseldorf, 28. Juli 2016 - Die InVision AG (ISIN: DE0005859698) legte
heute ihren Halbjahresbericht 2016 vor. In den ersten sechs Monaten 2016
steigerte die Gesellschaft das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) um
118 Prozent auf 2,023 Millionen Euro (6M 2015: 0,926 Mio. Euro). Die
EBIT-Marge stieg auf 32 Prozent an (6M 2015: 15 Prozent). Das
Konzerngesamtergebnis verbesserte sich um 99 Prozent auf 1,854 Millionen
Euro (6M 2015: 0,934 Mio. Euro). Dementsprechend erhöhte sich das Ergebnis
pro Aktie um 98 Prozent auf 0,83 Euro (6M 2015: 0,42 Euro).
Der Umsatz der Gesellschaft stieg im ersten Halbjahr des laufenden
Geschäftsjahres insgesamt um 5 Prozent auf 6,274 Millionen Euro (6M 2015:
5,984 Mio. Euro). Die wiederkehrenden Umsätze mit Abonnements stiegen um 12
Prozent auf 5,637 Millionen Euro (6M 2015: 5,036 Mio. Euro) an, wohingegen
die Umsätze im Projektgeschäft planmäßig weiter rückläufig waren und um 33
Prozent auf 0,637 Millionen Euro sanken (6M 2015: 0,948 Mio. Euro).
Der operative Cashflow stieg um 79 Prozent auf 4,419 Millionen Euro (6M
2015: 2,473 Mio. Euro) an. Die liquiden Mittel stiegen zum 30. Juni 2016 um
233 Prozent auf 4,685 Millionen Euro (31. Dezember 2015: 1,405 Mio. Euro).
Das Eigenkapital beträgt nunmehr 10,230 Millionen Euro (31. Dezember 2015:
8,376 Mio. Euro) und die Eigenkapitalquote liegt bei 62 Prozent (31.
Dezember 2015: 59 Prozent).
Für das Gesamtjahr 2016 erwartet der Vorstand der InVision AG einen Umsatz
von mindestens 12 Millionen Euro und ein EBIT von 3,5 - 4,0 Millionen Euro.
Der Halbjahresbericht 2016 der InVision AG steht ab sofort auf der
Internetseite der Gesellschaft zur Verfügung:
www.invision.de/financial_reports.
Über InVision:
Seit 1995 hilft InVision ihren Kunden, den Personaleinsatz zu optimieren,
die Produktivität und Qualität der Arbeit zu steigern und die Kosten zu
senken. Zur InVision-Gruppe gehören die Marken injixo, eine Cloud-Software
zum Workforce Management für Contactcenter, The Call Center School, ein
Cloud-Learning-Angebot für Contactcenter-Profis, und InVision WFM, eine
Softwarelösung zum Workforce Management. Die InVision AG (IVX) ist im Prime
Standard Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.
Weitere Informationen unter: www.invision.de
Kontakt:
InVision AG
Investor Relations
Jutta Handlanger
Speditionstraße 5
40221 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 781-781-66
E-Mail: ir@invision.de










28.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
InVision AG



Speditionstraße 5



40221 Düsseldorf



Deutschland


Telefon:
+49 (0)211 / 781-781-66


Fax:
+49 (0)211 / 781-781-99


E-Mail:
info@invision.de


Internet:
www.invision.de


ISIN:
DE0005859698


WKN:
585969


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



487013  28.07.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.07.2018 - Schaltbau winkt zweistelliger Millionenertrag
18.07.2018 - Continental arbeitet an einem Börsengang
18.07.2018 - Berentzen: Lizenzdeal für Vecchio Amaro del Capo
18.07.2018 - Deutsche Rohstoff: Sutton und Bunz sollen neue Öl-Tochter führen
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Grammer: Jiye Auto Parts senkt Hürde für Übernahmeangebot
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - Adler Modemärkte: Operativ wieder in der Gewinnzone
18.07.2018 - PNE: Neues aus Frankreich


Chartanalysen

18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!
18.07.2018 - Commerzbank Aktie: Große Chancen auf eine Neubewertung, wenn...
17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?


Analystenschätzungen

18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu
18.07.2018 - ad pepper media: Intakte Wachstumsstory
18.07.2018 - Rio Tinto: Auf Kurs
18.07.2018 - Hella: Über dem Konsens
18.07.2018 - Biofrontera: Auf einem guten Weg
18.07.2018 - Evonik: Steigende Erwartungen
18.07.2018 - Deutsche Post: Viel Lob
18.07.2018 - Aixtron: Kaufvotum vor den Zahlen


Kolumnen

18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR