DGAP-News: Carl Zeiss Meditec AG gewinnt James V. Mazzo als Leiter der neu geschaffenen Geschäftseinheit Ophthalmologie

Nachricht vom 27.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Carl Zeiss Meditec AG / Schlagwort(e): Personalie

Carl Zeiss Meditec AG gewinnt James V. Mazzo als Leiter der neu geschaffenen Geschäftseinheit Ophthalmologie
27.07.2016 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Carl Zeiss Meditec AG gewinnt James V. Mazzo als Leiter der neu geschaffenen Geschäftseinheit Ophthalmologie
 
Die bisherigen beiden Geschäftseinheiten der Ophthalmologie werden zu einer Strategischen Geschäftseinheit Ophthalmologie unter Leitung von James V. Mazzo zusammengeführt.

 

Jena, 27. Juli 2016
Die Carl Zeiss Meditec AG hat ihre Präsenz in der Ophthalmologie in den vergangenen Jahren gezielt ausgeweitet. Heute verfügt das Unternehmen in diesem Segment über ein besonders breites und ausgewogenes Portfolio an diagnostischen und chirurgischen Produkten. Die Zusammenführung der verschiedenen Produktkategorien in eine einzelne Strategische Geschäftseinheit Ophthalmologie (OPT) unter der bewährten und erfahrenen Leitung von James V. Mazzo wird im nächsten Schritt einen noch effektiveren Kundenservice sowie eine aggressivere Marktdurchdringung ermöglichen und das weltweite Wachstum unterstützen.

James V. Mazzo wird in der Carl Zeiss Meditec Gruppe als Global President die Verantwortung für die neu geschaffene Strategische Geschäftseinheit Ophthalmologie sowie für die U.S. Vertriebs- und Service-Gesellschaft der Carl Zeiss Meditec Gruppe übernehmen. Jim Mazzo ist einer der bekanntesten und am meisten respektierten Manager der Branche mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Ophthalmologie. Mehr als 20 Jahre führte er Allergans Augenheilkunde-Sparten in Nordamerika- und Europa. Er begleitete den Spin-Off von AMO als Chairman und CEO und entwickelte diese Organisation zu einem der führenden Hersteller von Produkten für die Refraktive- und Katarakt-Chirurgie sowie die Augenheilkunde. 2009 wurde AMO von Abbott Labs übernommen. Mazzo wurde daraufhin Executive Vice President an der Spitze von Abbotts weltweitem Augenheilkundegeschäft. Er verließ Abbott 2013 und wurde CEO der Firmen AcuFocus und Neurotech.

Dr. Ludwin Monz, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec AG, und Dr. Michael Kaschke, Vorsitzender des Aufsichtsrats, geben hierzu folgende gemeinsame Erklärung ab: "Wir freuen uns, mit Herrn Mazzo einen der führenden Experten in der Ophthalmologie für die ZEISS-Familie gewonnen zu haben. Die Neuorganisation und neue Leitung des Ophthalmologiegeschäfts wird es der Carl Zeiss Meditec AG ermöglichen, das Angebot für unsere Kunden in der Augenheilkunde weltweit auszuweiten. Die größten Chancen für einen Ausbau unserer Präsenz sehen wir dabei in Nordamerika und in Teilen Asiens."

"Es ist mir eine Ehre, Teil der Carl Zeiss Meditec AG zu werden. ZEISS ist in der Medizintechnik seit mehr als 100 Jahren ein Innovationsführer in seiner Branche gewesen. Mich begeistern das breite Technologieportfolio und die hohe Leidenschaft des Unternehmens für unsere Branche. Ich freue mich, diese Tradition der Exzellenz im Unternehmen fortzuführen und ZEISS zur ersten Adresse in der Ophthalmologie zu machen", sagt James V. Mazzo.

Die Carl Zeiss Meditec AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Jena. Im Geschäftsjahr 2014/15 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,04 Mrd. EUR. Die ZEISS Gruppe hält 65% der Anteile und damit die Mehrheit an der Carl Zeiss Meditec AG. Die ZEISS Gruppe erzielte im gleichen Geschäftsjahr 4,5 Mrd. EUR Umsatz.

Ansprechpartner für die Presse
Jann Gerrit Ohlendorf
Director Corporate Communications Carl Zeiss Meditec AG
Tel. 03641 220-331
E-Mail: press.meditec@zeiss.com

Ansprechpartner für Investoren
Sebastian Frericks
Director Investor Relations Carl Zeiss Meditec AG
Tel. 03641 220-116
E-Mail: investors.meditec@zeiss.comwww.zeiss.de/presse

 










27.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Carl Zeiss Meditec AG



Göschwitzer Str. 51-52



07745 Jena



Deutschland


Telefon:
+49 (0)3641 220-0


Fax:
+49 (0)3641 220-112


E-Mail:
investors.meditec@zeiss.com,info.meditec@zeiss.com


Internet:
www.meditec.zeiss.de


ISIN:
DE0005313704


WKN:
531370


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



486415  27.07.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR