DGAP-Adhoc: OSRAM Licht AG: OSRAM verkauft Lampengeschäft an chinesisches Konsortium für mehr als 400 Millionen Euro und schließt strategische Liefervereinbarung für LED-Chips ab

Nachricht vom 26.07.201626.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: OSRAM Licht AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Verkauf

OSRAM Licht AG: OSRAM verkauft Lampengeschäft an chinesisches Konsortium für mehr als 400 Millionen Euro und schließt strategische Liefervereinbarung für LED-Chips ab
26.07.2016 / 17:31

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
München 26.07.2016
Der Aufsichtsrat der OSRAM Licht AG (Osram) hat heute dem Verkauf des
Lampengeschäfts der Allgemeinbeleuchtung ("Ledvance") zugestimmt. Käufer
des Geschäfts ist ein chinesisches Konsortium bestehend aus dem
strategischen Investor IDG Capital Partners (IDG), dem chinesischen LichtUnternehmen
MLS Co., Ltd. (MLS) und dem Finanzinvestor Yiwu State-Owned
Assets Operation Center (Yiwu). Der Kaufpreis liegt bei über 400 Millionen
Euro. Die Transaktion unterliegt bestimmten Vollzugskonditionen und steht
unter Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden. Der Vollzug der
Transaktion wird im Laufe des Geschäftsjahres 2017 erwartet und wird
voraussichtlich zu einem hohen zweistelligen bis niedrig dreistelligen
Buchverlust vor Steuern führen. Die Finanzierung der Transaktion ist
vollständig gesichert. Osram hat im Zuge der Transaktion eine strategische
Liefervereinbarung mit MLS abgeschlossen, wonach MLS eine jährliche Abnahme
von LED-Chips aus der neuen Anlage in Kulim, Malaysia, beabsichtigt, sobald
die Produktion dort angelaufen ist.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Kontakt:
Boris Tramm
Head of Investor Relations
OSRAM Licht AG
Investor Relations
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München, Deutschland
Tel. +49 89 6213-4686
mailto:b.tramm@osram.com
www.osram.com









26.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
OSRAM Licht AG



Marcel-Breuer-Straße 6



80807 München



Deutschland


Telefon:
+49 89 6213-0


Fax:
+49 89 6213-3629


E-Mail:
ir@osram.com


Internet:
www.osram-licht.ag


ISIN:
DE000LED4000


WKN:
LED400


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



486207  26.07.2016 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.03.2019 - RIB Software: Auftrag von Heinz von Heiden
26.03.2019 - Aves One: Profitabilität soll weiter steigen
26.03.2019 - BHB Brauholding kündigt Dividende an
26.03.2019 - Deutsche Wohnen: Zahlen für das Jahr 2018
26.03.2019 - LPKF Laser: Dividende erst wieder ab dem nächsten Jahr
26.03.2019 - Formycon holt sich 17 Millionen Euro aus Kapitalerhöhung
26.03.2019 - Nordex: Der Ausblick gefällt der Börse
26.03.2019 - Wirecard: Beunruhigende Zahlen
26.03.2019 - Evotec: Der nächste Streich
26.03.2019 - Medigene Aktie: Und wie geht es nun weiter?


Chartanalysen

26.03.2019 - Medigene Aktie: Und wie geht es nun weiter?
26.03.2019 - Bayer Aktie: Verkaufssignal oder Bärenfalle?
26.03.2019 - BASF Aktie: Gelingt jetzt wieder die Wende nach oben?
25.03.2019 - Baumot Aktie: Jetzt entscheidet sich sehr viel!
25.03.2019 - Paragon Aktie: Das wird jetzt sehr interessant
25.03.2019 - Mologen Aktie stürzt weiter ab: Wackelt jetzt die Kapitalerhöhung?
25.03.2019 - Bayer Aktie: Das könnte dramatisch werden
25.03.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, das könnte was werden!
22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?


Analystenschätzungen

26.03.2019 - Allgeier: Prognose ist machbar
26.03.2019 - Basler: Gedämpfte Aussichten
26.03.2019 - Freenet: Hohe Dividendenrendite aber kaum Aufwärtspotenzial
26.03.2019 - DWS Group: Aktie wird abgestuft
26.03.2019 - Salzgitter: Dividende überrascht
26.03.2019 - Schoeller-Bleckmann: Kurs kann sich entwickeln
26.03.2019 - K+S: Das Minus liegt bei 15 Prozent
25.03.2019 - Erste Group: Rumänien macht den Unterschied
25.03.2019 - Bayer: Kaum eine Veränderung
25.03.2019 - Schaeffler: Weit weg vom 52-Wochen-Hoch


Kolumnen

26.03.2019 - Kleiner Lichtblick beim Ifo-Geschäftsklimaindex - Commerzbank Kolumne
26.03.2019 - S&P 500: Bewährungsprobe für die Käufer - UBS Kolumne
26.03.2019 - DAX: Gelingt der erneute Konter? - UBS Kolumne
25.03.2019 - Ifo-Geschäftsklima: Ein überraschendes Lichtlein der Hoffnung! - Nord LB Kolumne
25.03.2019 - Amazon Aktie: Erholungsrally hat noch Potenzial - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX: Bullen unter Druck - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX im Abwärtssog: Inverse Zinsstruktur und Konjunktursorgen - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR