DGAP-News: PROJECT Metropolen 16 tätigt Erstinvestitionen in Berlin und Hamburg

Nachricht vom 25.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

PROJECT Metropolen 16 tätigt Erstinvestitionen in Berlin und Hamburg
25.07.2016 / 11:08


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der konzeptionsbedingt als Blind-Pool Mitte Juni in die Platzierung gestartete Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 16 hat planmäßig investiert. Investitionsziel sind die Wohnbauprojekte in der Hugo-Cassirer-Straße in Berlin sowie die Thomas-Mann-Straße in Hamburg mit einem Gesamtverkaufsvolumen von über 38 Millionen Euro. Der Vorgängerfonds Wohnen 14 wurde mit 117,2 Millionen Euro Zeichnungskapital geschlossen.
Seit dem 15. Juni kann der neue PROJECT Fonds Metropolen 16 von Privatanlegern gezeichnet werden. Inzwischen sind die Widerrufsfristen der Erstzeichner abgelaufen, weshalb die ersten Objektinvestitionen möglich sind. Der Eigenkapitalfonds investiert in die beiden bereits in der Entwicklung befindlichen Wohnbauprojekte Hugo-Cassirer-Straße in Berlin-Spandau und Thomas-Mann-Straße in Hamburg-Bramfeld. Beide Objekte wurden schon vor einigen Monaten durch andere PROJECT Fonds angekauft. Mit der Möglichkeit der Mitinvestition in Entwicklung befindlicher Immobilien erzielt der neue Fonds 16 frühzeitig Rückflüsse durch den schnellen Verkauf von Wohnungen. Bei beiden Objekten hat vor kurzem der Wohnungsverkauf begonnen und die ersten Wohnungen wurden erfolgreich abverkauft.Wohnen 14 akquiriert 29 Prozent mehr Eigenkapital
Für den Ende Juni geschlossenen Vorgängerfonds Wohnen 14 steht nach Ablauf der Widerrufsfristen der letzten Zeichner das Eigenkapitalvolumen fest. Der im Juli 2014 aufgelegte Immobilienentwicklungsfonds hat innerhalb der zweijährigen Platzierungszeit 117,2 Millionen Euro von deutschen Anlegern erhalten. Der Wert markiert einen neuen Rekord in der 21-jährigen PROJECT Unternehmensgeschichte. Der Fonds Reale Werte 12 konnte in vergleichbarer Platzierungszeit 90,7 Millionen Euro akquirieren. »Wohnen 14 hat mit einem Eigenkapitalzuwachs von rund 29 Prozent gegenüber dem Vorgängerfonds Reale Werte 12 unsere Erwartungen übertroffen. Der Platzierungserfolg bestätigt die hohe Nachfrage nach stabilen und gleichzeitig renditestarken Immobilieninvestitionen sowie die breite Akzeptanz unserer Angebote bei Anlegern«, so PROJECT-Vorstand Wolfgang Dippold. Metropolen 16 wird seine Streuungsbasis auf mindestens 10 Objekte in drei verschiedenen Metropolregionen erhöhen. Zum Vergleich: Der Vorgängerfonds konnte innerhalb der Platzierungszeit in 29 Objekte diversifizieren. »Für den Fonds 16 gehen wir von einer vergleichbaren Streuungsbreite aus. Die nächsten Investitionsobjekte sind bereits in Auswahl und sollen mit wachsendem Eigenkapitalstand zügig in den kommenden Wochen angekauft werden«, so Dippold.
Druckfreigabe erteilt. 2.616 Zeichen. Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de









25.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



485443  25.07.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.07.2018 - Steinhoff Aktie: In wenigen Tagen herrscht wohl Klarheit
14.07.2018 - ad pepper verzeichnet Gewinnzuwachs
14.07.2018 - Drägerwerk wird beim Margenausblick vorsichtiger
14.07.2018 - mybet Holding vor Verkauf der Online-Aktivitäten
14.07.2018 - Dialog Semiconductor: Überraschend hohe Gewinnspanne
13.07.2018 - uhr.de: Kapitalerhöhung verschoben
13.07.2018 - Cancom: Aktiensplit steht bevor
13.07.2018 - Steinhoff International: Dieser Teil des Deals ist perfekt!
13.07.2018 - Nordex Aktie: Hier wird etwas passieren
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs


Chartanalysen

13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?
13.07.2018 - Evotec Aktie: Jetzt wird es „heiß”
13.07.2018 - Wirecard Aktie: Nächste Rallye-Etappe könnte unmittelbar bevor stehen
13.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder nie?
12.07.2018 - UMT Aktie: Trendwendephantasie konkretisiert sich
12.07.2018 - Baumot Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
12.07.2018 - Steinhoff Aktie: Der Showdown für die Aktionäre naht


Analystenschätzungen

13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber
13.07.2018 - Wirecard: Eine heftige Entwicklung beim Kursziel der Aktie
13.07.2018 - Bayer: 7 Euro Abschlag
13.07.2018 - SAP: Aktie bleibt auf der Kaufliste
13.07.2018 - Aixtron: Wann wird die Prognose angehoben?
13.07.2018 - Deutsche Bank: Ist der Konsens zu hoch?
13.07.2018 - Bayer: Klagewelle droht
13.07.2018 - Infineon: Starke Wachstumsperspektiven
13.07.2018 - Südzucker: Zahlen beeinflussen Kursziel
13.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft


Kolumnen

13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - DAX: „Gruselkabinett“ der Formationen - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - Handelskrieg USA - China: BMW und Mercedes-Benz sind besonders exponiert - Commerzbank Kolumne
12.07.2018 - Allianz Aktie: Ist die Erholung beendet? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR