DGAP-Adhoc: Endor AG: Aufsichtsrat Dr. Peter Willett verstorben

Nachricht vom 22.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Endor AG / Schlagwort(e): Personalie/Sonstiges

Endor AG: Aufsichtsrat Dr. Peter Willett verstorben
22.07.2016 / 18:07

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
ENDOR AG: Aufsichtsrat Dr. Peter Willett verstorben
Landshut, 22. Juli 2016
Am 21. Juli 2016 verstarb ENDOR-Aufsichtsrat Dr. Peter Willett im Alter von
49 Jahren auf dem Weg zur am 22. Juli stattfindenden Hauptversammlung bei
einem Verkehrsunfall.
Dr. Peter Willett wurde 2008 in den Aufsichtsrat der ENDOR AG berufen.
"Wir sind absolut schockiert und tief traurig über den Tod von Herrn Dr.
Peter Willett. Er war weit mehr als ein guter Sparring Partner im
Aufsichtsrat, der immer mit seiner positiven und konstruktiven Art, zur
Findung einer Lösung beigetragen hat. Peter war ein Freund und ein
großartiger Mensch mit einer starken Ausstrahlung.
Wir werden ihn nicht nur im Management vermissen, wo uns seine ruhige,
professionelle Art Probleme zu meistern, immer geholfen hat. Der jetzige
und auch kommende Erfolg von Endor war nicht zuletzt auch sein Verdienst.
In unseren Herzen hat er seinen festen Platz und unsere Gedanken sind bei
seinen Liebsten denen er so plötzlich entrissen wurde." Thomas Jackermeier,
CEO
Aufsichtsrat, Vorstand und Mitarbeiter der ENDOR AG werden das Unternehmen
im Sinne von Herrn Dr. Peter Willett weiterführen und auch damit seiner
gedenken.
In der heutigen stattgefundenen Hauptversammlung der ENDOR AG haben wir mit
einer Schweigeminute an Dr. Peter Willett gedacht.
Bis zur Neubesetzung des Aufsichtsratspostens ist der Aufsichtsrat der
ENDOR AG mit zwei verbleibenden Mitgliedern beschlussunfähig. Vorstand und
Aufsichtsrat werden die Position schnellstmöglich neu besetzen.
Über ENDOR AG - www.endor.ag
Die ENDOR AG entwickelt und vermarktet High-End-Lenkräder und Controller
für Spielkonsolen und PCs, Design-Mäuse sowie Fahrschulsimulatoren. Als
"Brainfactory" liegt der Fokus des Unternehmens im Kreativbereich.
Produktentwicklung und Prototypenbau führt ENDOR gemeinsam mit
spezialisierten Technologiepartnern vorwiegend in Deutschland durch
("Germaneering").
Unter der Marke Fanatec (www.fanatec.de) verkauft das Unternehmen seine
Produkte vorwiegend über e-Commerce sowie in Kooperation mit Distributoren.
ENDOR, mit Sitz in Landshut, wurde 1997 gegründet und beschäftigt derzeit
26 Mitarbeiter.
Kontakt:
Thomas Jackermeier, Vorstandsvorsitzender
Tel.: +49(0)871-9221 122
ir@endor.ag
Seligenthaler Str. 16a
84034 Landshut










22.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Endor AG



Seligenthaler Str. 16a



84034 Landshut



Deutschland


Telefon:
+49-(0)871-9221-122


Fax:
+49-(0)871-9221-221


E-Mail:
ir@endor.ag


Internet:
www.endor.ag


ISIN:
DE0005491666


WKN:
549166


Börsen:
Freiverkehr in München







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



485291  22.07.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR