DGAP-Adhoc: FinLab AG: Finlab-Beteiligung nextmarkets schließt signifikant siebenstellige Finanzierungsrunde unter Beteiligung von Silicon Valley-Ikone Peter Thiel ab

Nachricht vom 21.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: FinLab AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

FinLab AG: Finlab-Beteiligung nextmarkets schließt signifikant siebenstellige Finanzierungsrunde unter Beteiligung von Silicon Valley-Ikone Peter Thiel ab
21.07.2016 / 16:40

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Frankfurt am Main, den 21.07.2016 - Die Finlab-Beteiligung nextmarkets
(www.nextmarkets.com), eine innovative E-Learning Plattform für das Handeln
an der Börse, gab heute den Abschluss einer signifikant siebenstelligen
Finanzierungsrunde bekannt. Die Finanzierungsrunde wird begleitet von der
Finlab AG (WKN 121806, ISIN DE0001218063, Ticker A7A.GR) und Peter Thiel,
Mitgründer von Paypal und erster institutioneller Investor bei Facebook.
Dritter Investor ist EXTOREL, das Family Office der Familie Strascheg. Die
Unternehmensbewertung dieser Finanzierungsrunde liegt deutlich oberhalb des
Erstinvestments der Finlab in 2015.
Nextmarkets (www.nextmarkets.com) wurde 2014 in Köln gegründet und
entwickelt eine innovative Lern- und Ausbildungsplattform für das Handeln
an verschiedenen Börsen, unter anderem für Aktien und Rohstoffe. Auf Basis
selbst entwickelter Software ermöglicht nextmarkets eine völlig neue Art
des intuitiven Lernens in der Praxis ("Curated investing").
Ein Expertenteam von über zwanzig deutschen und englischen Börsen-Coaches
begleitet hierbei den aktiven Anleger auf Wunsch rund um die Uhr und bietet
professionelles "Learning by Doing"
Eine ausführliche Pressemitteilung finden Sie unter: www.finlab.de.

Über die FinLab AG:
Die börsennotierte FinLab AG (WKN 121806 / ISIN DE0001218063 /
Tickersymbol: A7A) ist einer der ersten und größten auf den Financial
Services Technologies ("fintech") Bereich fokussierten Company Builder und
Investoren in Europa. Der Schwerpunkt von FinLab ist die Entwicklung
deutscher fintech-Start-up-Unternehmen sowie die Bereitstellung von
Wagniskapital für deren Finanzbedarf, wobei jeweils eine langfristige
Beteiligung und Begleitung der Investments angestrebt wird. Darüber hinaus
investiert FinLab global im Rahmen von Venture-Runden in fintechUnternehmen,
vor allem in den USA und in Asien.
Pressekontakt:
FinLab AG
Kai Panitzki
investor-relations@finlab.de
Telefon: +49 (0) 69 719 12 80 - 0










21.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
FinLab AG



Grüneburgweg 18



60322 Frankfurt am Main



Deutschland


Telefon:
+49 (0)69 719 12 80 - 0


Fax:
+49 (0)69 719 12 80 - 011


E-Mail:
investore-relations@finlab.de


Internet:
www.finlab.de


ISIN:
DE0001218063


WKN:
121806


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



484857  21.07.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Nordex Aktie: Neue Kursrallye voraus?
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
20.06.2018 - Volkswagen strebt eine Kooperation mit Ford an
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Großes Interesse an Zukauf
19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR