4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

DGAP-News: Limes Schlosskliniken AG:

23.09.2019, 08:15:27 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Limes Schlosskliniken AG


/ Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Umsatzentwicklung





Limes Schlosskliniken AG:
23.09.2019 / 08:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Corporate News: Limes Schlosskliniken AG

Limes Schlosskliniken erreichen Umsatzsteigerung und Ertragsverbesserung durch höheren Patientenzulauf im I. Halbjahr 2019


Schlagwort: Halbjahresbericht 2019

Limes Schlosskliniken AG, Köln, den 23.09.2019.
Die Limes Schlosskliniken erreichen durch eine deutlich höhere Patientennachfrage eine zweistellige Umsatzsteigerung und verbessern den Ergebnisausweis.

- Umsatzerlöse 4,1 Mio. EUR (Vj. 3,3 Mio. EUR) + 23,9 %

- Guter Patientenverlauf im I. Hj. + 24 %, steigende Auslastung

- Bruttoperiodenergebnis (EBITDA) + 30 TEUR (Vj. - 465 TEUR) + 106,4 %

- Betriebsergebnis (EBIT) - 365 TEUR (Vj. - 885 TEUR) + 58,7 %

- Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit - 515 TEUR (Vj. - 1.152 TEUR) + 55,3 %

- Umbaumaßnahmen für den 2. Klinikstandort in Bad Brückenau haben begonnen, Eröffnung 01.04.2020.


Köln, den 23.09.2019: Im ersten Halbjahr 2019 konnten die Limes Schlosskliniken auf Basis einer hohen Patientenzufriedenheit die Anzahl der Patiententage um + 24 % gegenüber dem Vorjahr erhöhen. Die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr stiegen gleichfalls um + 23,9 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Auf der Stufe Bruttoergebnis EBITDA konnten wir erstmals auf Konzernebene ein leichtes Plus generieren. Auf der Stufe Betriebsergebnis (EBIT) haben wir uns gleichfalls deutlich verbessert, mussten aber für das erste Halbjahr 2019 noch einen negativen Ergebnisausweis verzeichnen. Die Anlaufkosten für die Vorbereitung des zweiten Klinikstandortes in Bad Brückenau sind im Ergebnisausweis miteinbezogen.

Die Investitionen in den Markenaufbau und in die Erhöhung des Bekanntheitsgrades sind nach wie vor hoch, entsprechen aber unserem strategischen Konzept.

Wir freuen uns, dass die Marke LIMES als Leistungsanbieter für ein hochwertiges psychiatrisches Angebot im Spektrum von Stressfolgeerkrankung, Depression, Trauma und Persönlichkeitsstörung steht und zunehmend am Markt positive Resonanz findet. Bislang konnten wir bundesweit per 30.06.2019 mit 421 Zuweisern eine aktive Kooperation eingehen.

Die Limes Schlosskliniken AG verfügt über eine solide Finanzausstattung. Das nahezu gesamte involvierte Kapital in Höhe von 8,9 Mio. EUR (Vj. 10,6 Mio. EUR) wird durch Eigenkapital oder Eigenkapital ähnliche Mittel abgebildet. Vor dem Hintergrund der Anlaufverluste in der ersten Klinik in der Mecklenburger Schweiz sind wir damit auch weiterhin gut aufgestellt.

Nach dem heutigen Stand gehen wir davon aus, dass unser zweiter Klinikstandort in Bad Brückenau ab dem 01.04.2020 erste Patienten aufnehmen wird und damit zusätzliche Umsätze für die Unternehmensgruppe generiert werden können. Wir planen in den nächsten 18 Monaten, unseren derzeitigen Umsatz zu verdoppeln.

Die Limes Schlosskliniken betreiben hochwertige Privatkliniken für Stressfolgeerkrankung, Mentale und Seelische Störung, wie z. B. Depressionen, Affektive Störungen und akute Burnout Zustände. Das Angebot richtet sich an Privatpatienten, Beihilfeberechtigte und Selbstzahler. Die Limes Schlosskliniken stehen für den besonderen Ansatz einer beziehungsorientierten Medizin in der Behandlung von Menschen mit seelischen Erkrankungen. Dabei wird den Patienten, neben medizinischer Spitzenqualität, eine einzigartige, geschützte und heilsame Umgebung geboten, in der sie ganzheitlich genesen können. Weitere Informationen sind unter www.limes-schlosskliniken.de abrufbar.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Limes Schlosskliniken AG, Petra Kaes, Investor Relations
Kaiser-Wilhelm-Ring 26, 50672 Köln
Tel.: 02203 / 29014-202, p.kaes@limes.care, www.limes-schlosskliniken.de
Sprache: deutsch
Unternehmen: Limes Schlosskliniken AG
Kaiser-Wilhelm-Ring 26
50672 Köln
Deutschland
Telefon: 49 2203 29014-202
Fax: 49 2203 29014-201
Email: p.kaes@limes.care
Internet: www.limes-schlosskliniken.de
ISIN: DE000A0JDBC7
WKN: AOJDBC
Börsen: Düsseldorf Freiverkehr
Ende der Mitteilung












23.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Limes Schlosskliniken AG

Kaiser-Wilhelm-Ring 26

50672 Köln


Deutschland
ISIN:
DE000A0JDBC7
WKN:
A0JDBC
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf
EQS News ID:
877807

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




877807  23.09.2019 





Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere DGAP-News von

17.10.2019 - DGAP-News: Eight Advisory und Sapherior besiegeln Partnerschaft
17.10.2019 - XING Events GmbH: XING Events geht in die dritte - virtuelle - Runde mit der VExCon
17.10.2019 - EQS-News: Glambou eröffnet Pop-Up-Store im Stuttgarter Lifestyle- und Modehaus Breuninger
16.10.2019 - DGAP-News: Börse München startet All-Share-Index auf m:access
16.10.2019 - DGAP-News: Molecular Health GmbH: Kooperation HanseMerkur und Molecular Health: Digital unterstützte Krebsdiagnostik verbessert Tumorbehandlung

4investors-News zu

11.10.2019 - Paion Aktie: Ist der Selloff vorbei?
26.09.2019 - DAX: Kurs auf 11.957 Punkte? - UBS-Kolumne
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne