4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

DGAP-Adhoc: Hesse Newman Capital AG: Hesse Newman Capital AG prüft umfassende Geschäftsveräußerung

13.09.2019, 14:18:18 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-Ad-hoc: Hesse Newman Capital AG / Schlagwort(e): Absichtserklärung/Verkauf

Hesse Newman Capital AG: Hesse Newman Capital AG prüft umfassende Geschäftsveräußerung
13.09.2019 / 14:18 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Hesse Newman Capital AG (Gesellschaft) und deren Mehrheitsaktionärin SBW Schweizer Beteiligungs-Werte AG, Zürich (SBW) befinden sich in konkreten Verhandlungen mit einem Interessenten über den Verkauf annähernd des gesamten Geschäftes der Gesellschaft.

Heute haben die SBW, die Gesellschaft und der Interessent ein Term Sheet mit dem Ziel vereinbart, einen umfassenden Geschäftsanteilskauf- und Übertragungsvertrag vorzubereiten. Durch diesen sollen möglichst sämtliche Aktiva der Gesellschaft, also alle Beteiligungen, die bestehenden Geschäftsbesorgungsverträge zwischen der Gesellschaft und den Hesse Newman - Fonds sowie die Rechte an der Firma "Hesse Newman" an den Interessenten veräußert werden.

Zugleich soll die SBW im Zuge der Transaktion ihren 36 %-igen Anteil an der Hesse Newman Fondsmanagement GmbH ebenfalls an den Interessenten veräußern.

Mit Vollzug der Transaktion soll die Betreuung der Hesse Newman Fonds vollständig auf den Interessenten übertragen werden.

Die avisierte Transaktion hängt vom Ergebnis einer Due Diligence ab und steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Organe der Gesellschaft sowie weiterer Gremien und Behörden. Die Gesellschaft soll an Erträgen aus der Veräußerung von Immobilien zweier Hesse Newman-Fonds beteiligt werden. Die Gesellschaft erwartet aus der Transaktion insgesamt einen Ertrag im oberen einstelligen Millionenbereich. Über weitere Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Kontakt:
Hesse Newman Capital AG
Jens Burgemeister (Vorstand)
Tel: 040/33962 0
Email: capital@hesse-newman.de







13.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Hesse Newman Capital AG

Kaiser-Wilhelm-Straße 85

20355 Hamburg


Deutschland
Telefon:
040/339 62 0
Fax:
040/339 62 481
E-Mail:
capital@hesse-newman.de
Internet:
www.hesse-newman.de
ISIN:
DE000HNC2059
WKN:
HNC205
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
EQS News ID:
873467

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



873467  13.09.2019 CET/CEST








Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere DGAP-News von

17.10.2019 - DGAP-News: Eight Advisory und Sapherior besiegeln Partnerschaft
17.10.2019 - XING Events GmbH: XING Events geht in die dritte - virtuelle - Runde mit der VExCon
17.10.2019 - EQS-News: Glambou eröffnet Pop-Up-Store im Stuttgarter Lifestyle- und Modehaus Breuninger
16.10.2019 - DGAP-News: Börse München startet All-Share-Index auf m:access
16.10.2019 - DGAP-News: Molecular Health GmbH: Kooperation HanseMerkur und Molecular Health: Digital unterstützte Krebsdiagnostik verbessert Tumorbehandlung

4investors-News zu

11.10.2019 - Paion Aktie: Ist der Selloff vorbei?
26.09.2019 - DAX: Kurs auf 11.957 Punkte? - UBS-Kolumne
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne