DGAP-News: PA Power Automation AG: Softwareauftrag im Bereich der additiven Fertigung

Nachricht vom 20.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PA Power Automation AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Auftragseingänge

PA Power Automation AG: Softwareauftrag im Bereich der additiven Fertigung
20.07.2016 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PA Power Automation AG: Softwareauftrag im Bereich der additiven Fertigung

Pleidelsheim, 19. Juli 2016 - Die PA Power Automation AG hat ein Software-Update für die additive Fertigung an die Arburg GmbH + Co KG geliefert. Damit setzt das renommierte Schwarzwälder Unternehmen, das weltweit zu den führenden Maschinenherstellern für die Kunststoffverarbeitung gehört, künftig auch im Bereich der additiven Fertigung auf den CNC-Code von PA Power und verwendet diesen zur Steuerung des innovativen "Freeformer". Mit diesem industriellen additiven Fertigungssystem und dem Arburg Kunststoff-Freiformen (AKF) lassen sich Bauteile aus qualifizierten, handelsüblichen Kunststoffgranulaten ohne Werkzeug auf Basis von CAD-Daten herstellen. Bereits seit 1999 ist die Soft-CNC von PA Power in die hauseigene "Selogica" Steuerung von Arburg integriert und wird dort bislang zur Bahnsteuerung von Robot-Systemen der Spritzgießmaschinen eingesetzt.

Mit dem planmäßig abgeschlossen neuen Auftrag, stärkt PA Power die Position als Anbieter innovativer, offener CNC-Steuerungslösungen und dringt in neue Segmente vor, die ein hohes Wachstumspotential bieten. Immer mehr führende Maschinenbauer möchten sich strategisch weitestgehend unabhängig von Zulieferern machen und bereiten sich auf die Anforderungen der Industrie 4.0 vor. Die Soft-CNC von PA Power lässt durch ihre Offenheit eine Erweiterung der CNC-Funktionalität bis in den Echtzeitkern zu und ermöglicht den unbegrenzten Zugriff auf sämtliche Prozessdaten in Echtzeit. Dies ist für international führende Maschinenbauer wie Arburg essentiell, um den bestehenden technologischen Wettbewerbsvorteil bei fortschreitender Digitalisierung zu erhalten und auszubauen. "Hier treffen wir mit unserer offenen Soft-CNC genau ins Schwarze", unterstreicht Marc Hilpert, Geschäftsführer von PA Power, die Rolle der Soft-CNC als Zukunft der CNC-Steuerung.

IR-Kontakt

Jan Hilpert
Vorstand
investorrelations@powerautomation.com

Über die PA Power Automation AG

Die PA Power Automation AG mit Sitz in Pleidelsheim ist ein deutsches High-Tech Unternehmen, das auf PC-basierte CNC Automatisierungstechnik spezialisiert ist (Soft-CNC). CNC-Steuerungen sind unverzichtbarer Bestandteil von Werkzeugmaschinen und koordinieren sämtliche Abläufe. Die PA Power Automation AG bietet ihren internationalen Kunden sowohl innovative und hochwertige Einzelprodukte, als auch Gesamtlösungen für sämtliche Anwendungsbereiche und ist heute der einzige Hersteller weltweit, der alle Bearbeitungstechnologien im High-End-Bereich mit Soft-CNC anbieten kann. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete die PA Power Automation AG mit 34 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von EUR 8,8 Mio. Die Aktien der Gesellschaft notieren im Entry Standard (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse unter der ISIN DE0006924400.










20.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PA Power Automation AG



Gottlieb-Daimler-Straße 17/2



74385 Pleidelsheim



Deutschland


Telefon:
+49 (0)7144 899 - 0


Fax:
+49 (0)7144 899 - 199


E-Mail:
jan.hilpert@powerautomation.com


Internet:
www.powerautomation.com


ISIN:
DE0006924400


WKN:
692440


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



484057  20.07.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.04.2018 - Bayer: Milliardendeal mit BASF für Monsanto-Kauf
26.04.2018 - Mologen: Aktionäre sollen über Kapitalherabsetzung entscheiden
26.04.2018 - Singulus erhält weitere Millionen
26.04.2018 - mic AG: Empl verlängert
26.04.2018 - Steinhoff Aktie stürzt ab: Neuer Ärger - Christo Wiese fordert Milliarden
26.04.2018 - Volkswagen Aktie: Kaufempfehlungen nach den Quartalszahlen
26.04.2018 - Siemens Gamesa: Neuer Großauftrag aus Asien
26.04.2018 - Lufthansa bleibt in den roten Zahlen - Aktie rutscht in die Tiefe
26.04.2018 - Deutsche Bank: Kann Sewing das Ruder herumreißen?
26.04.2018 - Nokia Aktie: Heftig, heftig!


Chartanalysen

26.04.2018 - Nordex Aktie: Wohin bricht der Aktienkurs aus?
26.04.2018 - Evotec Aktie: Ausverkaufspreise? Vorsicht!
26.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Alle Hoffnungen schon wieder begraben
26.04.2018 - LPKF Laser Aktie: Übler Absturz, aber…
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenparty und ein Rettungsanker
25.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine Einladung für risikobereite Trader?
25.04.2018 - Evotec Aktie: Bärenfalle oder nur ein Pullback?
25.04.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Schlechte News, aber…
25.04.2018 - Aumann Aktie: Lohnt sich eine Spekulation?
25.04.2018 - RIB Software Aktie unter Druck: Baissewarnung!


Analystenschätzungen

26.04.2018 - Wirecard Aktie: Das sagen jetzt die Experten
26.04.2018 - Aixtron Aktie: Analysten „killen” die Bullen
25.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Analysten sind optimistisch bis neutral
24.04.2018 - Morphosys Aktie herabgestuft nach NASDAQ-Börsengang
24.04.2018 - Evotec Aktie bekommt Kaufempfehlung - Expansionstempo und Stabilität wachsen
24.04.2018 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
24.04.2018 - Munich Re: Neues Kursziel im herausfordernden Marktumfeld
24.04.2018 - Alphabet: Erwartungen übertroffen – Kursziel sinkt
24.04.2018 - Software AG: Ein leichtes Minus
24.04.2018 - Metro: Heftige Abstufung


Kolumnen

26.04.2018 - EZB agiert mit ruhiger Hand: Mario Draghi spielt Wachstumssorgen herunter - Nord LB Kolumne
26.04.2018 - DAX: Zinsentscheid und Death-Cross - Donner + Reuschel Kolumne
26.04.2018 - Führende Öl- und Gaskonzerne setzen verstärkt auf saubere Energie - Commerzbank Kolumne
26.04.2018 - Infineon Aktie: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
26.04.2018 - DAX: Rücksetzer beendet kurzfristigen Aufwärtstrend - UBS Kolumne
25.04.2018 - Schulden tilgen als Investition - Vorteile im Überblick
25.04.2018 - Türkei: Vorgezogene Neuwahlen sorgen nur kurzfristig für Erholung - Commerzbank Kolumne
25.04.2018 - DAX lotet Marken aus: Punktlandung und Ping-Pong - Donner + Reuschel Kolumne
25.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Kurzfristig weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
25.04.2018 - DAX: Die Schaukelbörse setzt sich fort - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR