PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-Adhoc: Deutsche Rohstoff AG: Anleiheplatzierung erfolgreich abgeschlossen

Nachricht vom 18.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Anleiheemission

Deutsche Rohstoff AG: Anleiheplatzierung erfolgreich abgeschlossen
18.07.2016 / 20:18

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Deutsche Rohstoff AG: Anleiheplatzierung erfolgreich abgeschlossen
Platzierungserlös rd. EUR 40,6 Millionen
Heidelberg. Die Deutsche Rohstoff AG hat die Platzierung ihrer zweiten
Anleihe erfolgreich abgeschlossen. Der Gesamterlös aus Umtausch sowie
Platzierung bei institutionellen und privaten Investoren belief sich auf
rd. EUR 40,6 Mio. Der Umtausch aus der alten Anleihe betrug rd. EUR 19,5
Mio. Institutionelle und private Anleger zeichneten im Rahmen des
öffentlichen Angebotes und der Privatplatzierung rd. EUR 21,1 Mio.
Thomas Gutschlag, CEO der Deutsche Rohstoff AG, kommentierte: "Wir sind
sehr zufrieden mit dem Platzierungsergebnis in einem herausfordernden
Marktumfeld. Wir haben unser Hauptziel erreicht, unsere langfristigen
Finanzierungskosten deutlich zu senken."
Die neue Anleihe mit der WKN A2AA05 hat eine Laufzeit von 5 Jahren bis 20.
Juli 2021 und einen Kupon von 5,625%. Die alte, noch bis 2018 laufende
Anleihe war dagegen mit 8% pro Jahr verzinst. Sole Leadmanager/Bookrunner
der Emission war wie schon bei der ersten Anleihe 2013 die ICF BANK AG aus
Frankfurt am Main. Der Handel in der neuen Anleihe im Entry Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse beginnt am 20. Juli 2016.
Die Deutsche Rohstoff AG finanziert derzeit über ihre Tochtergesellschaften
Elster Oil & Gas (EOG) und Cub Creek Energy (CCE) ein umfangreiches
Bohrprogramm in den USA. Insgesamt werden in den kommenden Monaten 25
Horizontalbohrungen die Produktion aufnehmen. Abhängig von der weiteren
Entwicklung der Öl- und Gaspreise sind für Anfang 2017 weitere Bohrungen
geplant. Insgesamt verfügen EOG und CCE derzeit über ein Inventar von 110
bereits genehmigten Bohrungen. Ein Ende Mai veröffentlichtes
Reservegutachten bescheinigt den beiden Gesellschaften sichere und
wahrscheinliche Reserven in Höhe von 10 Mio. bzw. 12,5 Mio. Barrel
Öläquivalent.
Heidelberg, 18. Juli 2016

Die Deutsche Rohstoff AG identifiziert, entwickelt und veräußert
attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der
Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den
USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das
Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de.
Kontakt
Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag
Tel. +49 6221 871 000
info@rohstoff.de










18.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche Rohstoff AG



Friedrich-Ebert-Anlage 24



69117 Heidelberg



Deutschland


Telefon:
06221-87100-11


Fax:
06221-87100-22


E-Mail:
gutschlag@rohstoff.de


Internet:
www.rohstoff.de


ISIN:
DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,


WKN:
A0XYG7, A1R07G


Indizes:
Entry Standard (Performance TOP 30)


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



483531  18.07.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.04.2018 - Cleen Energy: Es wird eng
19.04.2018 - Deutsche Grundstücksauktionen will Dividende erhöhen
19.04.2018 - Telekom Austria bekommt einen neuen Chef
19.04.2018 - Sto: Sonderbonus steigt deutlich an
19.04.2018 - The Grounds Real Estate Development verfehlt die Prognose
19.04.2018 - More + More: In den schwarzen Zahlen
19.04.2018 - Beate Uhse: Wichtige Zustimmung
19.04.2018 - Borussia Dortmund: Grünes Licht von der DFL
19.04.2018 - Nanogate: Neue Aufträge aus den USA und Asien
19.04.2018 - Eterna: Verlust steigt an


Chartanalysen

19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?
18.04.2018 - Daimler Aktie: Kaufsignale und Erholungsrallye?
18.04.2018 - Steinhoff Aktie: Eine interessante Entwicklung!
18.04.2018 - Commerzbank Aktie: Wichtige News voraus?
17.04.2018 - bet-at-home.com Aktie: Die Lage besser sich, aber…


Analystenschätzungen

19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen
19.04.2018 - Deutsche Telekom: Gute Aussichten
18.04.2018 - Deutz: Besonnene Reaktionen
18.04.2018 - Roche: Daten beeinflussen Kursziel
18.04.2018 - Allianz: Aktie weiter ein Kauf
18.04.2018 - Deutsche Bank: Zu große Hoffnungen?
18.04.2018 - Delticom: Wenig überzeugende Zahlen
18.04.2018 - ProSiebenSat.1: Viele beruhigende Worte
18.04.2018 - Volkswagen: Kursziel klar über 200 Euro


Kolumnen

19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne
18.04.2018 - Rekordjahr aus Katastrophensicht - Commerzbank Kolumne
18.04.2018 - Siemens Aktie: Abwärtstrend trotz Erholung intakt - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: An wichtigem Widerstand angelangt - UBS Kolumne
17.04.2018 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen rauschen in den Keller - VP Bank Kolumne
17.04.2018 - DAX: Rückfall zum Wochenstart - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR