DGAP-Adhoc: Fabasoft AG: Teilnahme an Bieterprozess

Nachricht vom 15.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Fabasoft AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

Fabasoft AG: Teilnahme an Bieterprozess
15.07.2016 / 11:26

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Fabasoft AG, FN 98699x
Honauerstraße 4 4020 Linz
WKN (D): 922 985, FAA
Fabasoft wird sich am Bieterprozess zum Erwerb von 21,24 % der
Geschäftsanteile der A-Trust Gesellschaft für Sicherheitssysteme im
elektronischen Datenverkehr GmbH, A-1030 Wien beteiligen.
A-Trust ist qualifizierter Vertrauensdienstanbieter für qualifizierte
Zertifikate. Das Unternehmen unterliegt den gesetzlichen Auflagen der
Aufsichtsbehörde RTR (Rundfunk & Telekom Regulierungs-GmbH). Produkte und
Dienstleistungen von A-Trust unterstützen die Sicherheits- und
Identifikationsstandards innerhalb digitaler Interaktionen. Kernkompetenz
der A-Trust sind Sicherheitssysteme mit digitalen Zertifikaten. Diese
Zertifikate können auf verschiedenen Trägermedien gespeichert werden. Die
Zertifikatsprodukte beruhen auf den hohen Sicherheitsanforderungen der
Europäischen Union und des österreichischen Signaturgesetzes für
qualifizierte Signaturen (SigG). Eine Beteiligung an A-Trust würde sich für
Fabasoft als strategische Investition darstellen.
A-Trust erwirtschaftet einen Umsatzerlös von jährlich ca. EUR 3,0 Mio.
Drei Gesellschafter von A-Trust, die zusammen 21,24 % der Geschäftsanteile
an A-Trust halten, haben sich durch Beauftragung eines externen
Transaktionsberaters zum Verkauf dieser Anteile entschlossen. Fabasoft AG
hat heute beschlossen, dass Fabasoft in diesem Verfahren ein Anbot zum
Erwerb dieser Beteiligung (21,24 % der Geschäftsanteile an A-Trust) legt.
Die Frist für die Anbotsabgabe endet am 15.07.2016.
Fabasoft AG (ISIN AT0000785407; WKN 922985; Bloomberg Code FAA GY; Reuters
Code FAAS.DE)
Linz, 15. Juli 2016
Leopold Bauernfeind, Mitglied des Vorstandes
E-Mail: Leopold.Bauernfeind@fabasoft.com, Telefon: +43 732 60 61 62










15.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Fabasoft AG



Honauerstraße 4



4020 Linz



Österreich


Telefon:
+43 732 606 162


Fax:
+43 732 606 162--609


E-Mail:
Leopold.Bauernfeind@fabasoft.com


Internet:
www.fabasoft.com


ISIN:
AT0000785407


WKN:
922985


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



482755  15.07.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum
19.06.2018 - Engie: Belastung aus Belgien


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR