4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

DGAP-News: Immunic, Inc. ernennt Sanjay S. Patel, CFA, zum Chief Financial Officer



16.07.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: Immunic, Inc. / Schlagwort(e): Personalie

Immunic, Inc. ernennt Sanjay S. Patel, CFA, zum Chief Financial Officer
16.07.2019 / 12:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Immunic, Inc. ernennt Sanjay S. Patel, CFA, zum Chief Financial Officer

SAN DIEGO, 16. Juli 2019 - Immunic, Inc. (Nasdaq: IMUX), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von oralen Therapien mit Best-in-Class-Potenzial zur Behandlung chronischer Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen konzentriert, gab heute die Ernennung von Sanjay S. Patel, CFA, zum Chief Financial Officer mit Wirkung zum 15. Juli 2019 bekannt. Herr Patel folgt Tamara A. Seymour, die seit dem 26. April 2019 als Interim Chief Financial Officer des Unternehmens fungierte.

"Wir begrüßen Sanjay herzlich im Immunic-Team. Sanjays umfangreiche Erfahrung in C-Level-Positionen und im Investmentbanking sowie sein beeindruckender Track Record, sein fundiertes Wissen sowie seine bestehenden Beziehungen in der Branche sind für uns von großer Bedeutung, um unsere Entwicklungspipeline, einschließlich unseres am weitesten fortgeschrittenen Produktes IMU-838, weiter durch die klinische Entwicklung zu führen und uns auf eine Reihe wertschöpfender Meilensteine im kommenden Jahr und darüber hinaus vorzubereiten", sagte Dr. Daniel Vitt, Chief Executive Officer und President von Immunic. "Ich möchte zudem im Namen des gesamten Unternehmens Tamara danken, einer erfahrenen Branchen-Expertin, die nach dem Abschluss unserer Transaktion mit Vital Therapies reibungslos die Leitung als Interim Chief Financial Officer übernommen hat."

Von 2014 bis 2016 war Herr Patel Chief Financial Officer der Pernix Therapeutics Holdings, Inc., einer Holdinggesellschaft mit mehreren Tochtergesellschaften im Bereich Spezialpharmazeutika. Er übernahm dort die Verantwortung für die Bereiche Fusionen und Übernahmen, Business Development, Corporate Finance, Investor Relations, Finanz-/Rechnungswesen und Informationstechnologie. Während seiner Zeit bei Pernix war Herr Patel maßgeblich an der Finanzierung und Durchführung von Akquisitionen mit einem Volumen von mehr als USD 600 Millionen beteiligt und warb mehr als USD 460 Millionen in diversen Finanzierungstransaktionen ein.

Von 2009 bis 2014 war Herr Patel Managing Director, Healthcare Investment Banking bei Cantor Fitzgerald, wo er sich auf die Bereiche Spezialpharmazeutika, Biotechnologie und Molekulardiagnostik konzentrierte. Von 2008 bis 2009 arbeitete Herr Patel bei der William J. Clinton Foundation als Manager, Global Malaria Program, Drug Access Team. In dieser Funktion verhandelte er im Namen des globalen, in Genf ansässigen Fonds ein mehrjähriges, Multimilliarden Dollar Supply Chain-Abkommen mit Herstellern von Moskitonetzen, Artemisinin-basierten Therapien und HIV-Medikamenten.

Von 2007 bis 2008 war Herr Patel Vice President, Global Healthcare Investment Banking bei Cowen and Company, wo er hauptsächlich an Fusionen und Übernahmen sowie an Finanzierungsalternativen für Unternehmen aus der Spezialpharmazeutika- und Life-Science-Tools-Industrie arbeitete. In den fünf Jahren zuvor war Herr Patel als Finanzanalyst bei Sectoral Asset Management tätig. Sein Einstieg in den Bereich Investmentbanking erfolgte 1998 bei UBS Warburg, wo er drei Jahre lang als Associate Director, Global Healthcare Group tätig war.

Herr Patel hat einen CFA-Abschluss (Chartered Financial Analyst) des CFA Institute und einen Bachelor of Science in Biologie der McGill University.

Über Immunic, Inc.
Immunic, Inc. (Nasdaq: IMUX) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das über eine Pipeline von selektiven, oral verfügbaren Immunologie-Therapien zur Behandlung chronischer Entzündungs- und Autoimmunerkrankungen, wie Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn, schubförmig remittierende Multiple Sklerose und Psoriasis, verfügt. Das Unternehmen entwickelt drei Small Molecule-Produkte: IMU-838 ist ein selektiver Immunmodulator, der den intrazellulären Stoffwechsel von aktivierten Immunzellen hemmt, indem er das Enzym DHODH blockiert; IMU-935 ist ein inverser Agonist von ROR?t; und IMU-856 zielt auf die Wiederherstellung der intestinalen Barrierefunktion ab. Das am weitesten fortgeschrittene Entwicklungsprogramm von Immunic, IMU-838, befindet sich in klinischen Phase-2-Studien zur Behandlung von Colitis Ulcerosa und schubförmig remittierender Multipler Sklerose. Eine weitere Phase-2-Studie in Morbus Crohn ist für 2019 geplant. An der Mayo Clinic ist zudem eine Prüfarzt-initiierte, klinische "Proof-of-Concept"-Studie mit IMU-838 in primär sklerosierender Cholangitis geplant. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.immunic-therapeutics.com.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die erhebliche Risiken und Unsicherheiten im Hinblick auf den "Safe Harbor" des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 beinhalten. Alle Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die in dieser Pressemitteilung über die Strategie, zukünftige Geschäftstätigkeiten, die zukünftige Finanzlage, die zukünftigen Einnahmen, geplante Ausgaben, Aussichten, Pläne und Ziele des Managements enthalten sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Beispiele für solche Aussagen sind unter anderem Aussagen über die drei Entwicklungsprogramme von Immunic und die Erkrankungen, auf die sie abzielen, das Potenzial von IMU-838, IMU-935 und IMU-856 zur sicheren und effektiven Bekämpfung von Erkrankungen, die Art, Strategie und Ausrichtung des Unternehmens, das Entwicklungs- und wirtschaftliche Potenzial aller Produktkandidaten des Unternehmens, Erwartungen an die Kapitalausstattung, die Ressourcen und die Aktionärsstruktur des Unternehmens sowie die Zusammensetzung des Boards des Unternehmen. Immunic kann möglicherweise nicht tatsächlich die Pläne erreichen, die Absichten umsetzen oder die Erwartungen oder Prognosen erfüllen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen dargelegt werden, und Sie sollten sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Solche Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen des Managements und beinhalten Risiken und Unsicherheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen können wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, und zwar aufgrund zahlreicher Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Risiken und Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Fähigkeit, die zukünftige Mittelverwendung und die für zukünftige Verbindlichkeiten und Geschäftsaktivitäten erforderlichen Reserven vorherzusagen, der Verfügbarkeit ausreichender Finanzmittel, um Geschäftsziele und betrieblichen Anforderungen zu erfüllen, der Tatsache, dass die Ergebnisse früherer Studien und Prüfungen möglicherweise keine Vorhersagen über zukünftige Ergebnisse klinischer Studien treffen, dem Schutz und der Marktexklusivität des geistigen Eigentums von Immunic, Risiken im Zusammenhang mit der Arzneimittelentwicklung und dem Zulassungsverfahren sowie den Auswirkungen von Wettbewerbsprodukten und technologischen Veränderungen. Immunic lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum, an dem die Aussagen getroffen wurden, bestehen.

KontaktImmunic, Inc.
Jessica Breu
Manager IR and Communications
+49 89 250 0794 69jessica.breu@immunic.de












16.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



841933  16.07.2019 





Weitere DGAP-News von

16.08.2019 - Ariane Melanie Springer und Axel Sven Springer verkaufen Teile ihrer Axel-Springer-Beteiligung an KKR
16.08.2019 - DGAP-News: TIMBERFARM GmbH: Gesellschafterversammlungen der TIMBERFARM Kautschukplantagengesellschaften
16.08.2019 - EQS-News: Jacobs Holding übernimmt North American Dental Group
14.08.2019 - DGAP-News: Porsche Dieselskandal - Sensationsurteil: Gericht verurteilt Händler bei nicht zurückgerufenem Cayenne mit Euro 5, Thermofenster illegal
14.08.2019 - Swiss Investor: Wirecard-Aktie (+42%) weiterhin ein Kauf - B-A-L Germany +74%

4investors-News zu

29.07.2019 -
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR