4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Epigenomics

DGAP-News: Epigenomics AG erhält den MedTech Outlook 2019 Top 10 In-Vitro Diagnostics Award

Bild und Copyright: Epigenomics.

Bild und Copyright: Epigenomics.

11.07.2019, 14:30:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: Epigenomics AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Epigenomics AG erhält den MedTech Outlook 2019 Top 10 In-Vitro Diagnostics Award
11.07.2019 / 14:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Epigenomics AG erhält den MedTech Outlook 2019 Top 10 In-Vitro Diagnostics Award

Das Unternehmen wird für seine führende Rolle bei der Weiterentwicklung blutbasierter Tests zur Krebsdiagnose ausgezeichnet
Berlin (Deutschland) und San Diego, CA (USA), 11. Juli 2019 - Die Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX, OTCQX: EPGNY) hat heute bekannt gegeben, dass sie vom Magazin MedicalTech Outlook für den Top 10 In-Vitro Diagnostics Award 2019 ausgewählt wurde. Mit dem jährlich verliehenen Preis werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich in ihren jeweiligen Fachgebieten hervorgetan haben. Das Auswahlgremium hat hervorgehoben, dass Epigenomics mit seiner einzigartigen, proprietären DNA-Methylierungs-Biomarkertechnologie einen neuen Weg geht, um ein Portfolio nicht-invasiver, blutbasierter Tests zu entwickeln, die die Erkennung von Krebs erleichtern werden. Das Hauptprodukt des Unternehmens, Epi proColon, ist ein innovativer Früherkennungstest für Darmkrebs (CRC), der mit einer einfachen Blutabnahme durchgeführt wird und in den USA, Europa und China erhältlich ist. Der HCCBloodTest CE von Epigenomics ist derzeit in Europa verfügbar und befindet sich in der klinischen Prüfung zur Zulassung in den USA.

Greg Hamilton, CEO der Epigenomics AG: "Ärzte brauchen neue CRC-Screeningoptionen, die dazu beitragen können, die Vorsorgeroutine bei den 30 Millionen Amerikanern zu verbessern, die nicht bereit oder nicht in der Lage sind, sich untersuchen zu lassen. Wir glauben, dass Epi proColon hier einen maßgeblichen Beitrag leisten kann, den unerfüllten medizinischen Bedarf an neuen, nicht-invasiven Strategien zur Darmkrebserkennung zu decken."
 

Über Epi proColon

Epi proColon ist für die Darmkrebsvorsorge bei Patienten mit mittlerem Risiko indiziert, die nicht bereit oder nicht in der Lage sind, die Darmkrebsvorsorge mittels Koloskopie und stuhlbasierter Methoden durchzuführen.

Für Patienten erfordert der Test nur eine einfache Blutentnahme im Rahmen von routinemäßigen Arztbesuchen. Es gibt keine ernährungsbedingten Einschränkungen oder Änderungen der für den Test erforderlichen Medikamente. Die Probe wird in einem nationalen oder regionalen Diagnoselabor analysiert.

Epi proColon ist Empfänger der 2019 Excellence in Molecular Diagnostics von Corporate LiveWire's Innovation and Excellence Awards. Weitere Informationen zu Epi proColon finden Sie unter www.epiprocolon.com.
 

Über Epigenomics

Epigenomics ist ein Molekulardiagnostikunternehmen, das sich auf die blutbasierte Erkennung von Krebserkrankungen mit seiner proprietären DNA-Methylierungs-Biomarkertechnologie konzentriert. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet Diagnostika für mehrere Krebsindikationen mit hohem medizinischen Bedarf. Epigenomics' führendes Produkt, Epi proColon, ist ein blutbasierter Screening-Test zur Erkennung von Darmkrebs. Epi proColon hat die Zulassung der U.S. Food and Drug Administration (FDA) erhalten und wird derzeit in den USA, Europa, China und ausgewählten anderen Ländern vermarktet. Epi proLungTM und HCCBloodTest, blutbasierte Tests zur Erkennung von Lungen- und Leberkrebs, haben das CE-Zeichen in Europa erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.epigenomics.com.
 

Kontakt Epigenomics AG
Frederic Hilke
IR.on AG
Telefon: +49 221 9140 970ir@epigenomics.com
 

Kontakte in den USA
Unternehmen
David Bull
Director of Marketing
Telefon: +1 858 429 6199David.Bull@Epigenomics.com
 

Medienkontakt - Lazar Partners
Erich Sandoval
Telefon: +1 917.497.2867
esandoval@lazarpartners.com
 

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.

 












11.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Epigenomics AG

Geneststraße 5

10829 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 30 24345-0
Fax:
+49 30 24345-555
E-Mail:
ir@epigenomics.com
Internet:
www.epigenomics.com
ISIN:
DE000A11QW50
WKN:
A11QW5
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
839891

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




839891  11.07.2019 





Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere DGAP-News von Epigenomics

17.10.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der Aktionäre
02.10.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Ergebnisse des Mikrosimulationsmodells werden auf renommierter Health Conference präsentiert
07.08.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG präsentiert operative Highlights und veröffentlicht Finanzergebnisse für die ersten sechs Monate 2019
24.07.2019 - DGAP-News: Neue Studie empfiehlt, dass nicht-invasive Screening-Methoden, einschließlich Epi proColon, eine kostengünstige Option sein können, um die offizielle Zielgröße für die US-amerikanische Darmkrebsvorsorge zu erreichen
15.07.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG: Chinesisches Patent Reexamination Department erklärt Epigenomics' Patentansprüche für Septin9 teilweise für ungültig

4investors-News zu Epigenomics

17.10.2019 - Epigenomics kündigt Kapitalerhöhung an
25.07.2019 - Epigenomics: US-Studie lässt Aktienkurs steigen
15.07.2019 - Epigenomics: Schock aus China - Aktie bricht ein
17.06.2019 - Epigenomics: Neue Studien-News für Epi proColon
24.05.2019 - Epigenomics: Aufsichtsrat kauft Aktien, Aktienkurs steigt