4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

EDC Gruppe: EDC Retail übernimmt Beate Uhse und wird zum größten Erotik Online-Händler in Europa

Nachricht vom 10.07.2019 10.07.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-Media / 10.07.2019 / 17:08

Pressemitteilung
 

EDC Retail übernimmt Beate Uhse und wird zum größten Erotik Online-Händler in Europa
Veendam und Hamburg, 10. Juli 2019

Die EDC Retail (eine Tochtergesellschaft der EDC Gruppe) und der größte besicherte Gläubiger von Pabo 4.0 haben eine Vereinbarung zum Abschluss der Übernahme sämtlicher Online-Aktivitäten der Beate Uhse-Gruppe aus der insolventen Pabo 4.0 unterzeichnet. Pabo 4.0 ist die Muttergesellschaft der Beate Uhse-Gruppe. Im Rahmen der Insolvenz verschiedener Unternehmen der Beate Uhse-Gruppe wird die Gruppe in zwei Bereiche aufgeteilt: den Online-Bereich und den Einzelhandel.
Die EDC Retail ist die Betreibergesellschaft von "EasyToys.nl", dem größten Webshop in den Niederlanden. Das Unternehmen unterhält ein zentrales Warenlager in Veendam und beschäftigt 140 Mitarbeiter. Neben dem eigenen Webshop vertreibt EDC Retail verschiedene Onlineplattformen zum Verkauf von Sex-Toys, erotischer Wäsche und Drogerieartikeln. Das Unternehmen produziert Artikel unter Eigenmarke und beliefert weltweit Webshops, Distributoren und stationäre Shops.
Durch die geplante Übernahme wird die EDC Retail zum größten Online-Anbieter für Erotikartikel in Europa. Aktuell ist die EDC Gruppe bereits mit täglich über 100.000 Besuchern und mit mehr als 14.000 Shop-Artikeln unter "EasyToys.nl" der größte Onlinehändler in den Niederlanden. Im Rahmen der Akquisition wird EDC Retail zukünftig auch die Webshops unter "Pabo.nl", "Pabo.be", "Beate-Uhse.com" und "AdametEve.fr" betreiben.
Die Nachfrage von Erotikartikeln, insbesondere im Onlinehandel, ist in den letzten Jahren nachhaltig und bedeutend gewachsen. Die Wachstumsraten im Online liegen hier bei rd. 15 % pro Jahr und haben u. a. durch Kinofilme wie "Fifty Shades of Grey" zusätzliche Impulse erhalten.
Die EDC Retail erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Jahresumsatz von 21 Millionen Euro und verzeichnete in den letzten 5 Jahren ein durchschnittliches Wachstum von mehr als 300 %.
Die EDC Retail erwartet, die Transaktion im Laufe des Monats zu vollziehen.
Eric Idema, Eigentümer und Geschäftsführer von EDC Retail: "Wir haben in den vergangenen Jahren ein starkes und nachhaltiges Wachstum mit der EDC erzielt. Damit konnten wir Strukturen für die internationale Expansion schaffen. Wir sind hoch erfreut über die Akquisition von Beate Uhse und die starke Markenbekanntheit, vor allem in Frankreich und Deutschland. Durch unsere effizienten Prozesse und die Infrastruktur können wir diesen Marken besser positionieren und zu einem starken Wachstum führen. Wir erwarten in den kommenden drei Jahren den Umsatz auf 50 Millionen Euro steigern zu können."

 

Über EDC Retail:

EDC Retail wurde vor 12 Jahren in einem Dachzimmer in Drenthe gegründet und wurde durch den Verkauf von Sexspielzeug über den eigenen Online-Shop EasyToys.nl der Öffentlichkeit bekannt. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Produktionsstätte in Dongguan, China, und eine Großhandelsniederlassung, die monatlich eine große Anzahl von Artikeln in Europa, Mittelamerika, Asien und Afrika verschickt. Mit dem Erwerb der E-Commerce-Aktivitäten der Beate Uhse-Gruppe und den damit verbundenen Markenrechten wird EDC Retail zu einem der größten Online-Anbieter von Erotikartikeln in Europa.

Über Beate Uhse:

Als Pionier in der Erotikbranche hat Beate Uhse diese maßgeblich geprägt. Viele Jahre Aufklärungsarbeit haben sukzessive zu einem offenen und unverkrampften Umgang mit dem Thema Sexualität in der Gesellschaft geführt. Heute ist be you das Dach für die starken Marken Beate Uhse (Deutschland, Österreich), Adam & Eve (Frankreich) und Pabo (Niederlande, Belgien, Großbritannien, Tschechien). Mit E-Commerce Plattformen sowie Retail-Shops ist die Gruppe in acht europäischen Ländern aktiv und bietet ein serviceorientiertes und kanalübergreifendes Einkaufserlebnis.

Für die Niederlande:
EDC Retail
Evertine Visser
PR Sprecherevertine@edc.nl
+31 (0)6 48 42 75 25

Für Deutschland:
EDC-Internet GmbH
Geschäftsführer: Eric Idema
Ecklossberg 10
22391 Hamburg

Ansprechpartner für Presse in Deutschland:
Eule Corporate Capital GmbH
Andreas Uelhoff / Anita Roßbach
Tel.: 040 5550298882Kontakt@eulecc.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: EDC-Internet GmbH
Schlagwort(e): Unternehmen
10.07.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

839561  10.07.2019 




Weitere DGAP-News von

19.07.2019 - DGAP-News: Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: VW Skandal - Hanseatisches Oberlandesgericht (OLG Hamburg) verurteilt Händler zur Neulieferung eines VW Tiguan; keine Nutzungsentschädigung geschuldet
19.07.2019 - DGAP-News: Bayerische Börse AG: Immobilien-Anleihe erfolgreich platziert
19.07.2019 - Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: VW Skandal - Hanseatisches Oberlandesgericht (OLG Hamburg) verurteilt Händler zur Neulieferung eines VW Tiguan; keine Nutzungsentschädigung geschuldet
19.07.2019 - DGAP-News: Private Alpha verdoppelt Assets under Management im neuen KI Fonds innerhalb von nur 6 Monaten
19.07.2019 - WALTER Beteiligungen und Immobilien AG: Innovationsbogen als Symbol für das moderne Augsburg - Entwurf von Hadi Teherani Architects

4investors-News zu

16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR