4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

DGAP-News: Blättchen & Partner berät das Schleich-Management beim Verkauf der Schleich-Gruppe an Partners Group

Nachricht vom 10.07.2019 10.07.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: Blättchen & Partner GmbH / Schlagwort(e): Verkauf/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

Blättchen & Partner berät das Schleich-Management beim Verkauf der Schleich-Gruppe an Partners Group
10.07.2019 / 16:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Blättchen & Partner berät das Schleich-Management beim Verkauf der Schleich-Gruppe an Partners Group

München, 10. Juli 2019 - Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Partners Group übernimmt eine Mehrheitsbeteiligung an dem deutschen Spielwarenhersteller Schleich von der französischen Investmentgesellschaft Ardian. Blättchen und Partner hat das Schleich-Management im Rahmen der Transaktion beraten.

Das traditionsreiche deutsche Spielwarenhaus mit Sitz im baden-württembergischen Schwäbisch Gmünd vertreibt seine über 600 Spielfiguren in über 50 Ländern an rund 40.000 Verkaufspunkten. Schleich erzielte 2018 einen weltweiten Brutto-Umsatz von fast EUR 185 Millionen.

Ardian hatte die Schleich-Beteiligung im Mai 2014 von dem Beteiligungsunternehmen HgCapital erworben.

Blättchen & Partner hat das Schleich-Management im Rahmen der Transaktion mit Prof. Dr. Alexander Götz beraten.

 

Über Blättchen & Partner

Blättchen & Partner berät regelmäßig Managementteams unterschiedlichster Unternehmen und Branchen und verfügt über eine einzigartige Expertise in der Beratung und Implementierung von Management- und Mitarbeiter- beteiligungsprogrammen.

Die Blättchen & Partner GmbH zählt mit innovativen Finanzstrategien seit über 30 Jahren zu den führenden Corporate Finance-Experten in Deutschland. Die Münchner Gesellschaft ist spezialisiert auf die Beratung bei Managementbeteiligungsprogrammen, Börsengängen, Anleihen, Schuldschein-darlehen sowie die damit verbundene Kapitalmarktbetreuung nach der Emission.


Kontakt:
Blättchen & Partner GmbH
Paul-Heyse-Str. 28
80336 Mün­chen
Tel.: +49 (0) 89-210 294 60
E-Mail: office@blaettchen.de












10.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



839501  10.07.2019 





Weitere DGAP-News von

19.07.2019 - DGAP-News: Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: VW Skandal - Hanseatisches Oberlandesgericht (OLG Hamburg) verurteilt Händler zur Neulieferung eines VW Tiguan; keine Nutzungsentschädigung geschuldet
19.07.2019 - DGAP-News: Bayerische Börse AG: Immobilien-Anleihe erfolgreich platziert
19.07.2019 - Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: VW Skandal - Hanseatisches Oberlandesgericht (OLG Hamburg) verurteilt Händler zur Neulieferung eines VW Tiguan; keine Nutzungsentschädigung geschuldet
19.07.2019 - DGAP-News: Private Alpha verdoppelt Assets under Management im neuen KI Fonds innerhalb von nur 6 Monaten
19.07.2019 - WALTER Beteiligungen und Immobilien AG: Innovationsbogen als Symbol für das moderne Augsburg - Entwurf von Hadi Teherani Architects

4investors-News zu

16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR