4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

Kapilendo baut Spitzenposition im 1. Halbjahr aus

Nachricht vom 10.07.2019 10.07.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-Media / 10.07.2019 / 09:35

P R E S S E M I T T E I L U N G
 

Digitalisierung im mittelständischen Kreditbereich gewinnt an FahrtKapilendo baut Spitzenposition im 1. Halbjahr 2019 aus
 

- 55 Millionen Euro Finanzierungsvolumen

- 0,6 Milliarden Euro angefragtes Finanzierungsvolumen im 1. Halbjahr 2019

- Gesamtzahl der Anleger um 60% gegenüber dem 4. Quartal 2018 gestiegen


Berlin, 10.07.2019. Die Kapilendo AG hat ihre Marktposition als führender Premiumanbieter im Bereich der digitalen Mittelstandsfinanzierung weiter deutlich ausgebaut. Rund 55 Millionen Euro finanziertes Volumen und ein angefragtes Finanzierungsvolumen von 0,6 Milliarden Euro im 1. Halbjahr 2019 bestätigen das Geschäftsmodel der Berliner Kreditplattform.
"Wir haben mit Kapilendo ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr erzielt. Allein im 2. Quartal 2019 konnten wir eine Wachstumssteigerung von 44% beim Finanzierungsvolumen gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnen - das stärkste Plus seit Gründung Anfang 2015. Wir erkennen ganz klar, dass die Digitalisierung im mittelständischen Kreditmanagement an Fahrt gewinnt und die Nachfrage nach unserem Produkt weiter steigt", sagt Christopher Grätz, CEO und Co-Founder der Kapilendo AG. "Auch seitens der Anleger ist das Interesse weiter enorm hoch. Die Anzahl unserer aktiven Anleger hat sich im Vergleich zum 1. Halbjahr 2018 mehr als verdoppelt", erklärt Grätz weiter.

Wesentlicher Bestandteil der erfolgreichen Geschäftsentwicklung ist der kontinuierliche Ausbau der Plattform. "Im Mittelpunkt aller technischer Maßnahmen steht bei Kapilendo immer die einfache und schnelle Begleitung des Unternehmers durch unseren gesamten Kreditprozess. So ist eine erste Zinsindikation für Kreditnehmer mittlerweile in 10 Minuten Standard. Die vollständige Digitalisierung umfasst dabei ebenso die Anbindung externer Partner wie Rating-Agenturen oder Datenprovidern, z.B. Kontoblick, wie auch die automatische Aufbereitung und Vorqualifizierung aller Finanzierungsanfragen auf Basis der verfügbaren Daten", erläutert Grätz.

Im Zuge eines Markenrelaunches präsentiert sich Kapilendo seit März 2019 auch mit einem neuen Logo, einer professionellen Imagekampagne und einem ersten TV-Spot. Bereits im Februar war Kapilendo vom Deutschen Kundeninstitut (DKI) im Rahmen eines Tests der Zeitschrift "Euro am Sonntag" von 27 Crowdinvesting-Plattformen zum Testsieger gekürt worden. Ende Juni folgte die Auszeichnung als Top-Innovator im deutschen Mittelstand beim Innovationswettbewerb TOP 100.
 

Über die Kapilendo AG
Die Kapilendo AG ist ein Full-Service-Anbieter im Bereich Unternehmensfinanzierung. Etablierte Wachstumsunternehmen und kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Zugang zu Nachrangkapital und klassischen Krediten durch private Anleger und Investoren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin und wurde im Januar 2015 gegründet. Das Finanzierungsvolumen liegt bei rund 55 Millionen Euro (Stand: 10.07.2019). Hauptgesellschafter der Kapilendo AG sind die Comvest Holding AG, die FinLab AG, das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und die Axel Springer Media for Equity GmbH und mehrere renommierte Business-Angels.Pressekontakt
Hanna Dudenhausen / Kapilendo AG / Joachimsthaler Str. 30 / D-10719 Berlin / Telefon: +49 (0)30 3642857-0 / E-Mail: h.dudenhausen@kapilendo.de / www.kapilendo.de

 


Ende der PressemitteilungZusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/kapilendo/838781.htmlBildunterschrift: Christopher Grätz, CEO und Co-Founder Kapilendo AG
Emittent/Herausgeber: kapilendo AG
Schlagwort(e): Finanzen
10.07.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

838781  10.07.2019 




Weitere DGAP-News von

16.07.2019 - DGAP-News: Immunic, Inc. ernennt Sanjay S. Patel, CFA, zum Chief Financial Officer
16.07.2019 - DGAP-News: Trade Republic Bank GmbH: TRADE REPUBLIC - DEUTSCHLANDS ERSTER MOBILER UND PROVISIONSFREIER BROKER - ERWEITERT HANDELSUNIVERSUM UM DERIVATE UND VERBESSERT ANGEBOT
16.07.2019 - Trade Republic Bank GmbH: TRADE REPUBLIC - DEUTSCHLANDS ERSTER MOBILER UND PROVISIONSFREIER BROKER - ERWEITERT HANDELSUNIVERSUM UM DERIVATE UND VERBESSERT ANGEBOT
16.07.2019 - DGAP-News: financial.de - Philion SE: 'Umsatzversechsfachung auf 300 Mio. Euro realistisch'
16.07.2019 - DGAP-News: Trade Republic Bank GmbH: CREANDUM UND PROJECT A INVESTIEREN IN SERIES A MEHR ALS 10 MILLIONEN EURO IN DIE TRADE REPUBLIC BANK

4investors-News zu

16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR