DGAP-News: Capital Stage AG: Capital Stage-Aktionäre ebnen Weg für das Umtauschangebot an die Aktionäre der CHORUS Clean Energy AG

Nachricht vom 08.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Capital Stage AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Kapitalerhöhung

Capital Stage AG: Capital Stage-Aktionäre ebnen Weg für das Umtauschangebot an die Aktionäre der CHORUS Clean Energy AG
08.07.2016 / 13:10


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hamburg, 8. Juli 2016 - Die Aktionäre des SDAX-notierten Hamburger
Solarpark- und Windkraftanlagenbetreiber Capital Stage (ISIN DE0006095003)
haben heute, am 8. Juli 2016 auf der außerordentlichen Hauptversammlung in
Hamburg der Ausgabe neuer Capital Stage-Aktien gegen Sacheinlage mit großer
Mehrheit von über 99% des vertretenen Grundkapitals zugestimmt. Damit haben
die Capital Stage-Aktionäre eine weitere wichtige Voraussetzung dafür
geschaffen, dass Capital Stage den Aktionären der CHORUS Clean Energy AG,
wie geplant ein Übernahmeangebot in Form eines Aktientausches unterbreiten
kann.
Prof. Dr. Klaus-Dieter Maubach, Vorstandsvorsitzender der Capital Stage AG,
begrüßte die Entscheidung: "Die Aktionäre der Capital Stage sind heute den
Empfehlungen der Vorstände und der Aufsichtsräte beider Unternehmen, der
Capital Stage AG und der CHORUS Clean Energy AG gefolgt und haben sich
damit deutlich für eine gemeinsame Zukunft beider Unternehmen
ausgesprochen. Im nächsten Schritt sind nun die Aktionäre der CHORUS am
Zug, die voraussichtlich bis Ende Juli 2016 unser offizielles
Übernahmeangebot erhalten werden. Mit dem geplanten Zusammenschluss beider
Unternehmen würden wir einen der größten unabhängigen Solarpark- und
Windkraftanlagenbetreiber in Europa mit einer Gesamtkapazität von nahezu 1
GW mit besten Voraussetzungen für zukünftiges Wachstum schaffen", so
Maubach weiter.
Die Capital Stage AG hatte am 30. Mai 2016 ihre Entscheidung bekannt
gegeben, ein freiwilliges öffentliches Umtauschangebot für alle
ausstehenden Aktien der CHORUS Clean Energy AG abzugeben. Jeder
CHORUS-Aktionär erhält bei Annahme des Angebots 5 (fünf) Aktien der Capital
Stage AG für je 3 (drei) CHORUS-Aktien. Mit der heutigen Zustimmung der
Capital Stage-Aktionäre zur Schaffung neuer Aktien im Rahmen des
Übernahmeangebots ist der Grundstein für den geplanten Zusammenschluss
gelegt worden. Weitere Details des Angebots werden in der zu
veröffentlichenden Angebotsunterlage konkretisiert.
Über die Capital Stage AG:
Seit 2009 hat Capital Stage Solarkraftwerke und Windparks in Deutschland,
Frankreich, Italien und Großbritannien mit einer Kapazität von nahezu 600
MW erworben. Capital Stage ist damit Deutschlands größter unabhängiger
Solarparkbetreiber. Mit den Solar- und Windparks erwirtschaftet das
Unternehmen attraktive Renditen und kontinuierliche Erträge bei
gleichzeitig moderaten Risiken.
Die Capital Stage AG ist im regulierten Markt (Prime Standard) der
Frankfurter Wertpapierbörse und im regulierten Markt der Hanseatischen
Wertpapierbörse Hamburg notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500). Im März
2014 wurden die Aktien der Capital Stage AG in den Auswahlindex SDAX der
Deutschen Börse aufgenommen.
Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.capitalstage.com
Kontakt:
Capital Stage AG
Till Gießmann
Leiter Investor & Public Relations
Tel.: + 49 (0)40 37 85 62-242
Fax: + 49 (0)40 37 85 62-129
E-Mail: till.giessmann@capitalstage.com










08.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Capital Stage AG



Große Elbstraße 59



22767 Hamburg



Deutschland


Telefon:
+49 4037 85 62 -0


Fax:
+49 4037 85 62 -129


E-Mail:
info@capitalstage.com


Internet:
www.capitalstage.com


ISIN:
DE0006095003


WKN:
609500


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



480029  08.07.2016 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.09.2018 - MAX Automation baut Konzern um - Auswirkungen „mittelfristig positiv auf die Ertragslage”
25.09.2018 - Nordex: Neuer Großauftrag - was macht die Aktie?
25.09.2018 - Bauer: Neuer Konzernchef steht fest
25.09.2018 - Mutares Aktie: Trendwende konkretisiert sich deutlich
25.09.2018 - Siemens Gamesa: Großaufträge aus Spanien
25.09.2018 - Lufthansa Aktie: Rauscht das Papier jetzt Richtung Jahrestief?
25.09.2018 - Govecs: Interesse aus London
25.09.2018 - BMW Aktie unter Druck: Gewinnwarnung
25.09.2018 - Evotec Aktie: Comeback-Stimmung? Was noch schief gehen kann…
25.09.2018 - Defama schafft Voraussetzungen für weiteres Wachstum


Chartanalysen

25.09.2018 - Mutares Aktie: Trendwende konkretisiert sich deutlich
25.09.2018 - Lufthansa Aktie: Rauscht das Papier jetzt Richtung Jahrestief?
25.09.2018 - Evotec Aktie: Comeback-Stimmung? Was noch schief gehen kann…
25.09.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Trendentscheid!
25.09.2018 - Evotec Aktie in der Bredouille - kommt der Befreiungsschlag?
25.09.2018 - Paion Aktie: Kommt eine neue Erholungsrallye?
25.09.2018 - Geely und BYD: Volle Deckung oder hohes Kurspotenzial bei den Aktien?
25.09.2018 - Commerzbank Aktie: Rückt die Fusion mit der Deutschen Bank näher?
25.09.2018 - Datagroup Aktie: Achtung, Kursrallye voraus?
24.09.2018 - Commerzbank Aktie: Showdown um den Trend?


Analystenschätzungen

25.09.2018 - Wirecard: Adyen hat die Nase noch vorne
25.09.2018 - Volkswagen: Viel Lob aber ein Kursminus
25.09.2018 - BMW: Kein sicherer Hafen mehr
25.09.2018 - Siemens Healthineers: Neue Analystenstimmen
25.09.2018 - E.On Aktie: Noch eine Kaufempfehlung
25.09.2018 - Infineon Aktie: Kaufempfehlung, aber Kaufsignal verpasst
25.09.2018 - Gerry Weber: Dieses Kursziel wird nicht gefallen
25.09.2018 - Südzucker: Ein Minus von 10 Prozent
25.09.2018 - Evonik: Erwartete Kursreaktion
25.09.2018 - General Electric: Neue Probleme


Kolumnen

25.09.2018 - S+P 500: Von Hoch zu Hoch - UBS Kolumne
25.09.2018 - DAX: Trendbruch vor Bestätigung? - UBS Kolumne
25.09.2018 - In Deutschland bleibt das Ifo-Geschäftsklima stabil auf hohem Niveau - Commerzbank Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex: Unternehmen bleiben trotz aller Drohkulissen gelassen - Nord LB Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex gibt im September nur marginal nach - VP Bank Kolumne
24.09.2018 - Facebook: Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne
24.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne
24.09.2018 - DAX zurück im Aufwärtstrend: Konsolidierung zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
21.09.2018 - Gold: Richtungsentscheidung steht bevor - UBS Kolumne
21.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR