Laborgruppe Limbach erweitert Lipidanalytik mit numares-Test

Nachricht vom 06.07.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 06.07.2016 / 17:04

Regensburg, 06.07.2016 - Die Laborgruppe Limbach setzt ab sofort den In-vitro-Diagnostik (IVD)-Test LipoComplete von numares ein. Limbach ergänzt damit seinen Leistungskatalog in der Lipidanalytik um eine massentaugliche Blutuntersuchung zur Bestimmung des individuellen Lipoproteinprofils. LipoComplete liefert neben den Standardparametern des Lipidstoffwechsels (Triglyzeride, Gesamtcholesterin, LDL-Cholesterin, HDL-Cholesterin) weitergehende Informationen zu den Partikeleigenschaften (Konzentration, mittlerer Durchmesser) diverser Lipoproteinsubklassen, wie z.B. der besonders atherogenen kleinen, dichten LDL (small, dense LDL = sdLDL). Der neue Test soll eine differenziertere Risikoabschätzung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ermöglichen.
 

Mit Aufnahme des LipoComplete-Tests in den Leistungskatalog erweitert Limbach seine Lipoproteindiagnostik nun um eine moderne und hochdurchsatzfähige Routineanalytik. Der Test basiert auf dem CE-markierten IVD-Test lipoFIT-S100, den numares 2015 auf den Markt gebracht hat. Er ermöglicht die Bestimmung von 29 Lipoproteinparametern, wie Partikelkonzentration und -durchmesser, sowie Lipidkonzentrationen (Triglyzeride und Cholesterin) der Lipoprotein-Partikel. Limbach will den neuen Test als Routinediagnostik etablieren und unter anderem für die Risikostratifizierung und das Therapiemonitoring unter Statin-Therapie einsetzen. LipoDens(R) wird weiterhin als Referenzmethode der Lipoproteinanalytik insbesondere der Untersuchung problematischer Proben vorbehalten bleiben.
 

Limbach bietet bereits mit seinem Produkt LipoDens(R) eine gegenüber der Basisdiagnostik erweiterte Lipoproteindiagnostik an. Die Untersuchung von Lipoproteinklassen und -subklassen erfolgt bei LipoDens(R) über Ultrazentrifugation, einer präzisen Analysemethode, die auch für problematische Seren eingesetzt werden kann. Partikeleigenschaften wie Konzentration und mittlerer Durchmesser der Lipoprotein-Partikel kann die LipoDens(R)-Methode allerdings nicht bestimmen. Zudem ist die Ultrazentrifugation eine sehr aufwendige Methode mit beschränktem Probendurchsatz.
 

"Unser Ziel ist, möglichst jedem Patienten eine differenzierte Analyse anbieten zu können. Und dafür haben wir nun mit der hochdurchsatzfähigen Lösung von numares das richtige Verfahren. Dem Arzt können wir jetzt in kürzester Zeit genau diejenigen Parameter liefern, die für Diagnose und Therapie am sinnvollsten sind", erklärt Dr. Dietmar Plonné, Experte für Fettstoffwechselstörungen bei der Laborgruppe Limbach.
 

"Bisher waren Lipoprotein-Analysen mit dem Goldstandard LipoDens(R) auf 16 Tests am Tag beschränkt und damit nicht für eine große Nachfrage ausgelegt", ergänzt Dr. Volker Pfahlert, Vorstandsvorsitzender der numares AG. "Mit LipoComplete hat Limbach seine Angebotspalette um eine Analyse erweitert, die einen Durchsatz von mehr als 250 Proben am Tag ermöglicht."
 

LipoComplete steht ab sofort deutschlandweit jedem Patienten zur Verfügung. Die Blutuntersuchung kann über den Hausarzt angefordert und beim MVZ Labor Ravensburg der Limbach Gruppe in Auftrag gegeben werden.
 

Hintergrund:

Die Messung von Lipiden im Blut ist fester Bestandteil der heutigen Routinediagnostik. Als Basisdiagnostik zum Screening auf weitverbreiteten Fettstoffwechselstörungen und zur KHK-Risikostratifizierung werden standardmäßig Triglyzeride, Gesamtcholesterin, LDL1-Cholesterin und HDL2-Cholesterin im Serum bestimmt. Diese sind in unterschiedlicher Zusammensetzung, in sogenannten Lipoprotein-Klassen verpackt, die sich je nach Größe, Dichte und Partikelkonzentrationen in weitere Subklassen unterteilen und in ihrer atherogenen Wirkung voneinander unterscheiden. Eine wachsende Zahl wissenschaftlicher Publikationen und Richtlinien zeigt, dass die Berücksichtigung von Lipoprotein-Subklassen und Lipoprotein-Partikelkonzentrationen wie LDL-P zu einer verbesserten Risikostratifizierung und Vorhersagekraft kardiovaskulärer Ereignisse beitragen kann.
1LDL = low density lipoprotein (deutsch: Lipoprotein niederer Dichte), 2HDL = high density lipoprotein (deutsch: Lipoprotein hoher Dichte)

Über numares:

numares entwickelt und vermarktet neue analytische und diagnostische Tests basierend auf der Kernspinresonanz (NMR)-Spektroskopie. Hierzu nutzt numares seine proprietäre Magnetic Group Signaling (MGS)-Technologie.

numares HEALTH entwickelt und vertreibt In-vitro-Diagnostika (mit CE-Kennzeichnung) und integrierte Testsysteme für den hochdurchsatzfähigen Einsatz in der klinischen Diagnostik und in der Life-Science-Forschung. Die hochstandardisierten Testsysteme liefern wertvolle Informationen über den Krankheitsstatus von Patienten in den Indikationsgebieten Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nephrologie und Onkologie.

numares HEALTH stellt seine Testsysteme auch der pharmazeutischen Industrie zur Verfügung, um im Rahmen von klinischen Studien z.B. die Therapieeffekte von Medikamenten zu untersuchen. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Kunden bei komplexen Fragestellungen und in klinischen Studien mit seiner langjährigen Expertise und Erfahrung auf dem Gebiet der NMR-Spektroskopie und angewandten Metabolomics.

www.numares.com

Über Limbach:

Das MVZ Labor Ravensburg - Labor Dr. Gärtner gehört zur Limbach-Gruppe und steht für qualitätsbewusste labormedizinische Diagnostik in Deutschland. Mit insgesamt 30 ärztlich geführten Einzellaboratorien ist die neu geschaffene Limbach-Gruppe ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Das in ganz Deutschland angebotene diagnostische Leistungsportfolio umfasst sowohl die Basisdiagnostik als auch die Spezialanalytik und Beratung für alle klinischen Fachrichtungen.

Kontakt Limbach:
PD Dr. med. Dietmar Plonné
Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Tel.: +49 731-85070540
Fax: +49 731-85070568
E-Mail: d.plonne@mvz-labor-ulm.de

Pressekontakt:
numares AG
Dipl.-Biol. Christiane Proll, MBA
Tel.: +49 941 2809 49-14
E-Mail: christiane.proll@numares-health.com

IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH
Dr. Reinhard Saller
Tel.: +49 89 2000 30-38
E-Mail: reinhard.saller@wuelfing-kommunikation.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: numares AG
Schlagwort(e): Forschung/Technologie
06.07.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

479059  06.07.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR