4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Deutsche Konsum REIT

DGAP-News: Deutsche Konsum REIT erwirbt Vita-Center in Chemnitz / Gesamtakquisitionsvolumen im aktuellen Geschäftsjahr steigt auf rund EUR 160 Mio.

Bild und Copyright: Deutsche Konsum.

Bild und Copyright: Deutsche Konsum.

03.06.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: Deutsche Konsum REIT-AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien

Deutsche Konsum REIT erwirbt 'Vita-Center' in Chemnitz / Gesamtakquisitionsvolumen im aktuellen Geschäftsjahr steigt auf rund EUR 160 Mio.
03.06.2019 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Pressemitteilung

Deutsche Konsum REIT erwirbt "Vita-Center" in Chemnitz / Gesamtakquisitionsvolumen im aktuellen Geschäftsjahr steigt auf rund EUR 160 Mio.

Broderstorf, 3. Juni 2019 - Die Deutsche Konsum REIT-AG ("DKR") (ISIN DE000A14KRD3) hat mit notarieller Beurkundung am 31. Mai 2019 das "Vita-Center" in Chemnitz (Sachsen) erworben.

Das Vita-Center ist ein bedeutendes Nahversorgungs- und Stadtteilzentrum im Chemnitzer Stadtbezirk Morgenleite mit einem Einzugsgebiet von rund 20.000 Einwohnern in unmittelbarer Umgebung. Das 1999 erbaute Objekt wurde im Jahr 2018 revitalisiert und umfasst eine Mietfläche von insgesamt rund 42.000 m².

Rund 70% der Jahresmiete stammen aus Einzelhandelsflächen, die zu großen Teilen durch nichtzyklische Mieter wie den Lebensmitteleinzelhändlern REWE und ALDI, dem Drogerieeinzelhändler dm sowie Gesundheitsdienstleistungen und Anbietern für Haushaltswaren geankert sind. Weiterhin entfallen jeweils rund 10% der Jahresmieten auf Büroflächen sowie einen Indoor-Trampolin- und Kletterpark, der ein überregional bekanntes Freizeitangebot darstellt. Zudem beherbergt das Vita-Center eine Stadtteilbibliothek der Stadt Chemnitz.

Das Objekt erzielt eine Jahresmiete von über EUR 2,9 Mio. und hat eine durchschnittliche Restmietlaufzeit (WALT) von mehr als sieben Jahren, wobei die wesentlichen Ankermieter deutlich längere Mietvertragslaufzeiten aufweisen. Zusätzlich bietet der derzeitige Leerstand von 21% nach Einschätzung der DKR ein deutliches Wertschöpfungspotential, welches schrittweise realisiert werden soll. Der Nutzen- und Lastenwechsel wird im August/September 2019 erwartet. Die Akquisition des Vita-Centers ist die bisher größte Einzeltransaktion der DKR.

Zuvor hatte die DKR bereits mit Beurkundungen im April und Mai vier Discountmärkte in Eggesin und Lübz (beide Mecklenburg-Vorpommern) sowie in Döberitz und Fürstenwalde (beide Brandenburg) erworben. Ankermieter sind hier Netto, Lidl, NORMA sowie KiK und TEDi.

Das Gesamtinvestitionsvolumen für diese Objekte beträgt EUR 40,6 Mio. bei einer Jahresmiete von rund EUR 3,4 Mio.

Damit ist das Immobilienportfolio der Deutsche Konsum im Geschäftsjahr 2018/2019 bereits um 34 Immobilien im Ankaufsvolumen von rund EUR 158 Mio. gewachsen. Somit umfasst das Gesamtportfolio (pro forma) derzeit 123 Immobilien mit einer Gesamtmietfläche von mehr als 720.000 m² und einem Bilanzwert von rund EUR 580 Mio. (vor nächster Immobilienbewertung zum 30. Juni 2019) sowie einer Jahresmiete von rund EUR 49 Mio.

Darüber hinaus befindet sich die DKR in konkreten Ankaufsprozessen und erwartet in Kürze weitere Akquisitionen.

Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Konsum REIT-AG: "Mit der Akquisition des Vita-Centers in Chemnitz haben wir eine in der Mikrolage sehr etablierte und starke Einzelhandelsimmobilie erworben, die uns sowohl hinsichtlich des Standorts, des Mietermixes und des Gesamtkonzepts nach der Revitalisierung überzeugt hat. Zudem konnten wir das Objekt zu einer sehr attraktiven Rendite erwerben, die zwar leicht unter den generellen Renditeanforderungen der DKR liegt, die aber angesichts der Qualität, Stabilität und des weiteren Potentials der Immobilie absolut gerechtfertigt ist".

Über die Deutsche Konsum
Die Deutsche Konsum REIT-AG, Broderstorf, ist ein börsennotiertes Immobilienunternehmen mit Fokus auf deutsche Einzelhandelsimmobilien für Waren des täglichen Bedarfs an etablierten Mikrostandorten. Der Schwerpunkt der Aktivitäten der Gesellschaft liegt in der Bewirtschaftung und Entwicklung der Immobilien mit dem Ziel einer stetigen Wertentwicklung und dem Heben stiller Reserven. Das ständig wachsende Gesamtportfolio der Deutsche Konsum umfasst derzeit 123 Einzelhandelsimmobilien mit einer annualisierten Miete von rund EUR 49 Mio.

Die Gesellschaft ist aufgrund ihres REIT-Status ('Real Estate Investment Trust') von der Körperschaft-und Gewerbesteuer befreit. Die Aktien der Gesellschaft werden im Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt (ISIN: DE 000A14KRD3).

Kontakt:
Deutsche Konsum REIT-AG
Stefanie Frey
Investor Relations
E-Mail: sf@deutsche-konsum.de
Tel.: +49 (0) 331 74 00 76 - 533












03.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Deutsche Konsum REIT-AG

August-Bebel-Str. 68

14482 Potsdam


Deutschland
Telefon:
+49 (0)331 740076517
Fax:
+49 (0)331 740076520
E-Mail:
ch@deutsche-konsum.de
Internet:
www.deutsche-konsum.de
ISIN:
DE000A14KRD3
WKN:
A14KRD
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
818165

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




818165  03.06.2019 



Weitere DGAP-News von Deutsche Konsum REIT

18.09.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Konsum REIT-AG schließt Kapitalerhöhung mit Bruttoemissionserlös von rund EUR 31 Mio. erfolgreich ab
17.09.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Konsum REIT-AG erhöht Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital
17.09.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Konsum REIT-AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital
14.08.2019 - DGAP-News: Deutsche Konsum REIT: Stabiles und profitables Wachstum in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018/2019 fortgesetzt/EPRA NAV erhöht sich deutlich
07.08.2019 - DGAP-News: Deutsche Konsum REIT: Immobilienportfolio um rund EUR 33 Mio. aufgewertet / Aufstockung der unbesicherten Unternehmensanleihe um EUR 20 Mio. / Erteilung der 'Notenbankfähigkeit' durch die Deutsche Bundesbank

4investors-News zu Deutsche Konsum REIT

18.09.2019 - Deutsche Konsum REIT: Kapitalerhöhung platziert
18.09.2019 - Deutsche Konsum REIT - Kapitalerhöhung: „Starke Nachfrage”
14.08.2019 - Deutsche Konsum REIT bestätigt Planungen
07.08.2019 - Deutsche Konsum REIT stockt Anleihe auf
03.06.2019 - Deutsche Konsum übernimmt Vita-Center in Chemnitz