4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Tom Tailor

DGAP-News: TOM TAILOR Group: Konsortialbanken stimmen BONITA-Verkauf nicht zu

Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Vytautas Kielaitis / shutterstock.com.

Nachricht vom 31.05.2019 31.05.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: TOM TAILOR Holding SE / Schlagwort(e): Verkauf/Bankenkonsortium

TOM TAILOR Group: Konsortialbanken stimmen BONITA-Verkauf nicht zu
31.05.2019 / 18:27


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNGTOM TAILOR Group: Konsortialbanken stimmen BONITA-Verkauf nicht zu

- Keine ausreichende Mehrheit für die Zustimmung zum Vollzug des Verkaufs

- Prüfung weiterer strategischer Alternativen für BONITA

- Andauernde Verhandlungen zwischen Großaktionär Fosun und Konsortialbanken zum Finanzierungsbeitrag

Hamburg, 31. Mai 2019. Die Konsortialbanken haben der TOM TAILOR Holding SE (ISIN DE000A0STST2, die "Gesellschaft") heute mitgeteilt, dass es derzeit keine ausreichende Mehrheit für die Zustimmung zum Vollzug des Verkaufs des Teilkonzerns BONITA gibt. Die Gesellschaft hatte am 20. März 2019 mit der niederländischen Victory & Dreams International Holding B.V. einen Kaufvertrag über den Verkauf der Tochtergesellschaft BONITA GmbH abgeschlossen. Der Vorstand wird sich weiter bemühen, die Zustimmung der Banken zu erlangen, geht aber derzeit davon aus, dass die Erteilung einer Zustimmung unwahrscheinlich ist. Der Vorstand prüft daher derzeit sämtliche strategischen Alternativen für BONITA, inklusive einer Wiederaufnahme des Verkaufsprozesses. Gleichzeitig werden die laufenden Restrukturierungsmaßnahmen weiter intensiviert.

"Wir sind sehr enttäuscht über diese Entwicklung. Zum einen, da der Verkauf von BONITA trotz aller Bemühungen nicht zum Abschluss kommt. Zum anderen, weil wir dies nach wie vor als beste Option betrachten", sagt Dr. Heiko Schäfer, CEO der TOM TAILOR Holding SE. "Der Vorstand wird daher weiterhin mit Hochdruck an einer zufriedenstellenden Lösung für alle Beteiligten arbeiten und die Restrukturierung von BONITA weiter konsequent vorantreiben."

Ungeachtet dessen dauern die derzeit stockenden Verhandlungen mit den Konsortialbanken über die Anpassung des Konsortialkreditvertrags sowie mit dem Großaktionär Fosun über dessen Finanzierungsbeitrag weiter an. Wie die Gesellschaft bereits am 13. Mai 2019 mitgeteilt hat, soll der Finanzierungsbeitrag der Verbesserung des wirtschaftlichen Eigenkapitals der TOM TAILOR Group dienen. Das Eigenkapital wurde belastet durch die anhaltend schlechte Geschäftsentwicklung von BONITA, der notwendig gewordenen Vollabschreibung des Markenwerts in Höhe von EUR 184,5 Mio. sowie weiteren signifikanten Wertminderungen von Vermögenswerten des Geschäftsbereichs BONITA zum 31. Dezember 2018.

Über die TOM TAILOR Group
Die TOM TAILOR GROUP fokussiert sich als international tätiges, vertikal ausgerichtetes Modeunternehmen auf sogenannte Casual Wear und bietet diese im mittleren Preissegment an. Ein umfangreiches Angebot an modischen Accessoires erweitert das Produktportfolio. Das Unternehmen deckt damit die unterschiedlichen Kernsegmente des Modemarkts ab. Die Marke TOM TAILOR wird durch die Segmente Retail und Wholesale vertrieben, also sowohl durch eigene Monolabel-Geschäfte als auch durch Handelspartner. Hierzu zählen 453 TOM TAILOR Filialen sowie 184 Franchise-Geschäfte, 2.546 Shop-in-Shops und 6.949 Multi-Label-Verkaufsstellen. Damit ist die Marke in über 35 Ländern präsent. Die Marke BONITA verfügt über 742 eigene Retail-Geschäfte sowie über 88 Shop-in-Shop Flächen. Die Kollektionen beider Marken können darüber hinaus über die jeweiligen eigenen Online-Shops bezogen werden.

Informationen auch unter www.tom-tailor-group.com

 

Medienkontakt
Harriet Weiler
Head of Corporate Communications
TOM TAILOR Group
Telefon: +49 (0) 40 58956-168
E-Mail: harriet.weiler@tom-tailor.com

Investorenkontakt
Viona Brandt
Head of Investor Relations
TOM TAILOR Group
Telefon: +49 (0) 40 58956-449
E-Mail: viona.brandt@tom-tailor.com

 












31.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
TOM TAILOR Holding SE

Garstedter Weg 14

22453 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 40 589 56 0
Fax:
+49 (0) 40 589 56 398
E-Mail:
info@tom-tailor.com
Internet:
www.tom-tailor-group.com
ISIN:
DE000A0STST2
WKN:
A0STST
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
818107

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




818107  31.05.2019 





Weitere DGAP-News von Tom Tailor

25.06.2019 - TOM TAILOR Holding SE: TOM TAILOR launcht neue Smart Casual Linie mine to five
16.06.2019 - DGAP-Adhoc: TOM TAILOR Holding SE: Grundsätzliche Einigung über Brückenfinanzierung
31.05.2019 - DGAP-Adhoc: TOM TAILOR Holding SE: Konsortialbanken stimmen BONITA-Verkauf nicht zu
28.05.2019 - DGAP-News: TOM TAILOR Holding SE: TOM TAILOR Group gibt Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt
28.05.2019 - DGAP-Adhoc: TOM TAILOR Holding SE: TOM TAILOR Group gibt Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt

4investors-News zu Tom Tailor

17.06.2019 - Tom Tailor gewinnt Zeit: Die Rettung? Noch nicht!
31.05.2019 - Tom Tailor: Banken machen Bonita-Plänen Strich durch die Rechnung
28.05.2019 - Tom Tailor: Großaktionär strebt weiteren Sitz im Aufsichtsrat an
18.04.2019 - Tom Tailor: Vorstand gibt keine Empfehlung ab
21.03.2019 - Tom Tailor: Börse „feiert” den Bonita-Verkauf


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR