DGAP-News: PROJECT erzielt Halbjahresumsatzrekorde bei Eigenkapitalgewinnung und Wohnungsverkäufen

Nachricht vom 06.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PROJECT Investment Gruppe / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Fonds

PROJECT erzielt Halbjahresumsatzrekorde bei Eigenkapitalgewinnung und Wohnungsverkäufen
06.07.2016 / 07:07


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Im ersten Halbjahr 2016 hat der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT so viel Eigenkapital von privaten, semi-professionellen und institutionellen Investoren erhalten, wie noch nie in der 21-jährigen Unternehmensgeschichte. Gleichzeitig sind die Umsätze durch Wohnungsverkäufe im vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 21 Prozent gestiegen.
107 Millionen Euro Eigenkapital flossen von Januar bis Ende Juni in PROJECT Immobilienentwicklungsfonds. Im gesamten Jahr 2015 lag das Zeichnungsvolumen bei 90 Millionen Euro. Damit haben die Franken bereits zur Jahresmitte den Gesamtjahresumsatz des Vorjahres übertroffen. »Die Nachfrage nach stabilen Immobilieninvestitionen bei deutschen Anlegern ist immens. Wir gehen davon aus, dass wir durch unsere breite Aufstellung für alle Investorengruppen das Platzierungsvolumen 2016 auf 180 Millionen Euro verdoppeln werden, sagt Wolfgang Dippold, Vorstand und Gründer der PROJECT Investment Gruppe. Umsatzmotor sind sowohl die Publikums- und semi-professionellen Fonds mit insgesamt 52 Millionen Euro Eigenkapital und dem mit Rekordplatzierungsvolumen Ende Juni geschlossenen Publikums-AIF Wohnen 14 als auch der institutionelle Immobilienentwicklungsfonds Vier Metropolen II, der in diesem Jahr bislang 55 Millionen Euro Eigenkapital akquiriert hat. »Auch der semi-professionelle Spezial-AIF Metropolen SP 2 für Investoren ab 200.000 Euro Einmalanlage erfreut sich steigender Zusprache«, sagt Alexander Schlichting, geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH. Nach nur drei Monaten Platzierungszeit hat der Metropolen SP 2 bereits in vier Immobilienentwicklungen investiert, darunter die beiden Berliner Objekte Reinhardtstraße und Berner Straße, die Brodersenstraße in München sowie das Ende Juni angekaufte Objekt Dachauerstraße in Erding bei München. Bei dem nun in die Platzierung startenden Publikums-AIF Metropolen 16 rechnet Alexander Schlichting mit den ersten Investitionen innerhalb der nächsten sechs Wochen.25 Prozent mehr Wohnungen verkauft
Auch die PROJECT Immobilien Gruppe baut den Vertrieb konsequent aus und kann das Verkaufsvolumen der selbst entwickelten Wohn- und Gewerbeimmobilien im ersten Halbjahr weiter steigern. Während im vergleichbaren Vorjahreszeitraum 236 Wohneinheiten im Wert von 92 Millionen Euro veräußert wurden, lag die Zahl der verkauften Wohnungen im ersten Halbjahr bei 294 Wohnungen im Wert von 111 Millionen Euro. Die Franken haben somit an ihren Metropolstandorten rund 25 Prozent mehr Wohnungen verkauft. Gleichzeitig stieg der Umsatz um 21 Prozent.
Download Pressefoto Geschäftsleitung PROJECT Investment Gruppe:https://www.project-investment.de/_assets/_images/_portrait/fonds/Geschaeftsleitung_PROJECT_Investment_Gruppe.zip
Druckfreigabe erteilt. 2.657 Zeichen. Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an:
PROJECT Investment Gruppe: Christian Blank, Pressesprecher
Tel.: 0951.91 790-339, E-Mail: presse@project-investment.de









06.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



477477  06.07.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.06.2018 - Wolford: Wichtige Personalentscheidungen
24.06.2018 - Krypto will Mehrheit an Bank
22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR