4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | FCR Immobilien

DGAP-News: FCR Immobilien AG erwirbt zwei vollvermietete Handelsimmobilien in Bayern und Brandenburg

29.05.2019, 08:30:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: FCR Immobilien AG / Schlagwort(e): Ankauf/Immobilien

FCR Immobilien AG erwirbt zwei vollvermietete Handelsimmobilien in Bayern und Brandenburg
29.05.2019 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
FCR Immobilien AG erwirbt zwei vollvermietete Handelsimmobilien in Bayern und Brandenburg
 

- Einkaufszentrum in Weidenberg (Bayern) verfügt über rd. 1.700 m² vermietbare Fläche

- Vermietbare Fläche des Nahversorgers in Guben (Brandenburg) beträgt rd. 1.800 m²

- Privatplatzierung der neuen 5,25 %-Unternehmensanleihe läuft erfolgreich weiter

- Ordentliche Hauptversammlung findet am 11. Juli 2019 statt
 

München, 29.05.2019: Die FCR Immobilien AG ("FCR", ISIN: DE000A1YC913) hat ihr Immobilienportfolio durch zwei attraktive, vollvermietete Handelsimmobilien in Weidenberg (Bayern) und Guben (Brandenburg) weiter ausgebaut. Über den Kaufpreis der beiden Objekte wurde Stillschweigen vereinbart.

Im oberfränkischen Landkreis Bayreuth wurde in der ca. 6.600 Einwohner zählenden Marktgemeinde Weidenberg ein Einkaufszentrum mit rd. 1.700 m² vermietbarer Fläche erworben. Auf dem rd. 6.000 m² großen Grundstück befinden sich auch 95 Stellplätze. Die im Jahr 2000 errichtete, zentral im belebten Gewerbegebiet von Weidenberg gelegene Immobilie besteht aus vier separaten Mieteinheiten. Ankermieter des vollvermieteten Objekts ist der Discounter Sonderpreis Baumarkt, mit dem ein langfristiger Mietvertrag mit einer Festlaufzeit von zehn Jahren abgeschlossen wurde. Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf insgesamt rd. 100 Tsd. Euro, der WAULT beträgt 4,5 Jahre.

Zudem wurde in Guben, einer ca. 20.000 Einwohner großen Stadt im Landkreis Spree-Neiße in der brandenburgischen Niederlausitz, ein Nahversorger mit rd. 1.800 m² vermietbarer Fläche erworben, der insgesamt über 70 Stellplätze verfügt. Ankermieter des 2008 erbauten, ebenfalls vollvermieteten Objekts ist der Lebensmittel-Discounter Norma. Auch hier besteht ein langfristiger Mietvertrag mit einer Laufzeit bis Ende 2028. Der Nahversorger befindet sich auf einem rd. 6.000 m² großen Grundstück. Durch den Zukauf der Immobilie werden jährliche Mieteinnahmen in Höhe von rd. 120 Tsd. Euro generiert, der WAULT beträgt 6,6 Jahre.

Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG: "Unser Ziel ist es, unseren Immobilienbestand und damit unsere bereits hohen wiederkehrenden Mieteinnahmen auch in 2019 weiter deutlich auszubauen. Die Ankäufe in Weidenberg und Guben, die genau unserem Ankaufsprofil entsprechen, sind dabei nur ein Zwischenschritt. Auch in den nächsten Wochen sind weitere attraktive Zukäufe geplant."

Derweil entwickelt sich die Platzierung der neuen 5,25 %-Unternehmensanleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2TSB16 / WKN A2TSB1) der FCR Immobilien AG mit einer Laufzeit von 5 Jahren weiter sehr erfolgreich. Aktuell sind rd. 14 Mio. Euro der Anleihe gezeichnet worden. Die Anleihe, mit einem Emissionsvolumen von bis zu 30 Mio. Euro, kann über die Börse Frankfurt geordert oder per Zeichnungsschein, der auf der Website der Gesellschaft zu finden ist, gezeichnet werden. Die Anleihe verfügt über ein umfangreiches Sicherungspaket. Neben treuhänderisch gehaltenen nachrangigen Grundschulden, einem Kündigungsrecht der Anleihegläubiger im Falle eines Kontrollwechsels sowie eine Ausschüttungsbegrenzung auf 50 Prozent des Konzern- bzw. Bilanzgewinns hat sich FCR auch dazu verpflichtet, eine Deckungsquote aus dem Verhältnis vom Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen, EBITDA, und Zins- und Finanzierungskosten von mindestens 1,10 zu 1,00 beizubehalten. Rechtlich maßgeblich für das Angebot ist der von der Luxemburger Aufsichtsbehörde (CSSF) gebilligte Wertpapierprospekt, der auf der Website der FCR Immobilien AG unter www.fcr-immobilien.de abrufbar ist.

Bereits seit vergangener Woche steht der testierte Konzernjahresabschluss auf der Website der Gesellschaft unter https://fcr-immobilien.de/geschaeftsberichte/ zum Download zur Verfügung. Die ordentliche Hauptversammlung der FCR Immobilien AG findet am 11. Juli 2019 in den Räumlichkeiten der Bayerischen Börse AG in München statt.

Über die FCR Immobilien AG
Die dynamisch wachsende FCR Immobilien AG ist ein auf Einkaufs- und Fachmarktzentren in Deutschland spezialisierter Investor. Im Fokus stehen Objekte an aussichtsreichen Sekundärstandorten, die durch ihre Lage überdurchschnittliche Renditepotenziale bieten. Ergänzend investiert FCR bei sich bietenden Gelegenheiten europaweit auch in weitere Assetklassen des Immobilienmarktes. Neben einem günstigen Einkauf beruht der Erfolg der FCR Immobilien AG auf wertschaffendem Asset Management und der erfolgreichen Veräußerung optimierter Bestandsobjekte. Derzeit besteht das Portfolio der FCR Immobilien AG aus über 60 Objekten mit einer vermietbaren Fläche von rd. 260.000 m². Zu den Mietern gehören bekannte Marken wie EDEKA, Netto, ROSSMANN, OBI, REWE und ALDI. Die FCR-Aktie (WKN A1YC91, ISIN DE000A1YC913) ist im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und wird u.a. auf Xetra gehandelt.
 

Website: fcr-immobilien.de
Twitter: @FCR_Immobilien
Facebook: facebook.com/fcrimmobilien
 

Pressekontakt
edicto GmbH
Dr. Sönke Knop / Patrick Wang
Telefon +49 69 9055 05 51
E-Mail: FCR-Immobilien@edicto.deUnternehmenskontakt
Ulf Wallisch
Senior Director, Head of Operations Management

FCR Immobilien AG
Bavariaring 24
D-80336 München

Telefon +49 89 413 2496 11
Fax +49 89 413 2496 99
E-Mail: u.wallisch@fcr-immobilien.de
 

Vorstand: Falk Raudies
Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Franz-Joseph Busse
HRB 210430 | Amtsgericht München












29.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
FCR Immobilien AG

Bavariaring 24

80336 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 413 2496 00
Fax:
+49 89 413 2496 99
E-Mail:
info@fcr-immobilien.de
Internet:
www.fcr-immobilien.de
ISIN:
DE000A1YC913, DE000A2BPUC4, DE000A2G9G64
WKN:
A1YC91, A2BPUC, A2G9G6
Indizes:
Scale
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
816827

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




816827  29.05.2019 





Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere DGAP-News von FCR Immobilien

09.10.2019 - DGAP-News: FCR Immobilien AG erwirbt vollvermietetes Einkaufszentrum in Jüterbog
08.10.2019 - DGAP-News: FCR Immobilien AG erwirbt vollvermietetes Gewerbeportfolio
02.10.2019 - DGAP-News: FCR Immobilien AG erwirbt vollvermieteten Nahversorger in Aschersleben
25.09.2019 - DGAP-Adhoc: FCR Immobilien AG Kapitalerhöhung vollständig platziert
19.09.2019 - DGAP-News: mainvestor GmbH / FCR Immobilien AG: 'Neue Aktien jetzt mit Preisvorteil zu 9,50 Euro zeichnen und vom Wachstum profitieren'

4investors-News zu FCR Immobilien

08.10.2019 - FCR Immobilien erwirbt drei Immobilien
02.10.2019 - FCR Immobilien: Zukauf in Aschersleben
25.09.2019 - FCR Immobilien: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
19.09.2019 - FCR Immobilien: Zukauf in NRW
16.09.2019 - FCR Immobilien: Weiter im Wachstumsmodus