DGAP-News: Turbon AG: Konzernabschluss 2018 der Turbon Gruppe


Nachricht vom 24.05.201924.05.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Turbon AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Turbon AG: Konzernabschluss 2018 der Turbon Gruppe
24.05.2019 / 14:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Konzernabschluss 2018 der Turbon Gruppe

Mit der Corporate News vom 26. April 2019 hatten wir angekündigt, dass der Geschäftsbericht 2018 ab heute (24. Mai 2019) auf unserer Webseite abgerufen werden kann.

Der Geschäftsbericht ist aus unserer Sicht fertig; eine vom Drucker bereits gesetzte Fassung liegt vor. Die Prüfung des Konzern- und Jahresabschlusses durch die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (BDO) ist allerdings noch nicht ganz abgeschlossen. Zwischen dem Aufsichtsratsvorsitzenden der Turbon AG und dem zuständigen Partner der BDO findet ein intensiver Austausch hinsichtlich des Standes der Prüfung statt (letztes Gespräch am Nachmittag des 23. Mai 2019). Stand heute hat die Prüfung keinen nennenswerten Änderungsbedarf an den mit der Corporate News vom 26. April 2019 mitgeteilten Zahlen und sonstigen Angaben ergeben. Nachdem uns von der BDO am 16. April 2019 mitgeteilt wurde, dass die Prüfung des Konzern- und Jahresabschlusses nicht rechtzeitig vor Ende April 2019 abgeschlossen werden würde, mussten wir einer Verschiebung der Bilanzsitzung des Aufsichtsrates vom 26. April 2019 auf den vom verantwortlichen Wirtschaftsprüfer der BDO als frühestmöglichen neuen Termin genannten 24. Mai 2019 zustimmen. Nachdem nun auch die für den heutigen Tag angesetzte Bilanzsitzung des Aufsichtsrates nicht stattfinden konnte, wurde uns für den Abschluss der Prüfung vom für die Prüfung zuständigen Partner der BDO gestern Ende Juni 2019 in Aussicht gestellt. Im Vertrauen darauf, dass der neue Termin nunmehr eingehalten werden kann, haben wir heute wie von der BDO gefordert auch die letzte noch offene Rate des mit Angebotsschreibens vom 5. Dezember 2018 vereinbarten Prüfungshonorars bezahlt. Uns wurde von der BDO mitgeteilt, dass die Prüfung bis zum Ende der kommenden Woche abgeschlossen und der Prüfungsbericht in der übernächsten Woche in das Berichts-Servicecenter der BDO für die formale und materielle Berichtskritik gegeben wird. Nach Mitteilung der BDO beträgt die Bearbeitungsdauer im Berichts-Servicecenter weitere zehn Arbeitstage.

Die BDO prüft die Jahres- und Konzernabschlüsse der Turbon AG seit dem Börsengang im Jahre 1991. Nachdem die BDO uns am 16. April 2019 überraschend auch mitgeteilt hatte, dass sie für die Prüfung des Konzern- und Jahresabschlusses 2019 kein Angebot abgeben wird, gestaltet sich die Abstimmung mit den für die Prüfung zuständigen Personen der BDO anders als in den Vorjahren. Der Aufsichtsrat der Turbon AG hat das Verfahren gemäß Art. 16 Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 zur Auswahl eines Abschlussprüfers eingeleitet. Es ist geplant, dass der Aufsichtsrat der für den 30. August 2019 angesetzten ordentlichen Hauptversammlung den gesetzlichen Vorgaben entsprechend Vorschläge für die Wahl des Abschlussprüfers unterbreiten wird.

Hattingen, 24. Mai 2019
Der Vorstand

Kontakt:
Andreas Ullrich
Leiter Finanzen
+49 2324 504 0
info@turbon.de











24.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Turbon AG

Ruhrdeich 10

45525 Hattingen


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2324 - 504-0
Fax:
+49 (0)2324 - 504-156
E-Mail:
info@turbon.de
Internet:
http://www.turbon.de
ISIN:
DE0007504508
WKN:
750450
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID:
815659

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




815659  24.05.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.06.2019 - Traton: Der nächste Schritt zur Erstnotiz
14.06.2019 - Nel: Kommen Terror oder Vandalismus als Ursache in Betracht?
14.06.2019 - Wirecard: Die nächste Runde startet
14.06.2019 - CropEnergies: Prognose wird präziser
14.06.2019 - Morphosys: Neue Studiendaten von Janssen
14.06.2019 - Hapag-Lloyd: Vorzeitige Rückzahlung geplant
14.06.2019 - Nanogate kümmert sich um Kaffeemaschinen
14.06.2019 - PNE: Windpark läuft
14.06.2019 - German Startups Group: Exozet im Fokus
14.06.2019 - CytoTools setzt auf neue Wirkstoffkandidaten


Chartanalysen

14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?
12.06.2019 - Wirecard Aktie: Das könnte heute ein sehr wichtiger Tag werden!
12.06.2019 - Steinhoff Aktie: Tut sich hier endlich was?
11.06.2019 - TUI Aktie: Achtung, hier tut sich was!
11.06.2019 - Nel Aktie: Kommt der nächste Einbruch…?


Analystenschätzungen

14.06.2019 - Metro: Kurs schlägt Kursziel
14.06.2019 - Linde: Viel Potenzial beim Kursziel der Aktie
14.06.2019 - BASF: Kaufempfehlung fällt weg
14.06.2019 - Rheinmetall: Aktie wird abgestuft
14.06.2019 - HHLA: Einer der Gewinner
14.06.2019 - Lufthansa: Kapitalmarkttag rückt näher
14.06.2019 - Volkswagen: Staunen über die Traton-Bewertung
14.06.2019 - Salzgitter: Aurubis schlägt durch
13.06.2019 - Telefonica Deutschland: Unzufrieden mit dem Preis
13.06.2019 - 1&1 Drillisch: Viele Kaufempfehlungen nach der Auktion


Kolumnen

13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne
11.06.2019 - DAX: Die 12.200 Punkte-Marke im Blick - UBS Kolumne
07.06.2019 - USA: Das Rätsel des niedrigen Lohnwachstums - Nord LB Kolumne
07.06.2019 - USA: Schwacher Arbeitsmarkt – Zollstreitigkeiten belasten
07.06.2019 - Privatplatzierungen nach Maß - DZ Bank Kolumne