DGAP-News: The Grounds Real Estate Development AG: Bebauungsplan für das geplante Stadtquartier auf dem ehemaligen Bördebrauerei-Gelände wird bis Q1 2020 finalisiert


Nachricht vom 24.05.201924.05.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: The Grounds Real Estate Development AG / Schlagwort(e): Immobilien

The Grounds Real Estate Development AG: Bebauungsplan für das geplante Stadtquartier auf dem ehemaligen Bördebrauerei-Gelände wird bis Q1 2020 finalisiert
24.05.2019 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Berlin, 24. Mai 2019. Die Planungsphase für die im Geschäftsjahr 2018 initiierte Projektentwicklung in Magdeburg der The Grounds Real Estate Development AG (ISIN DE000A2GSVV5) ist zum Großteil abgeschlossen. Für das auf dem ehemaligen Gelände der Bördebrauerei geplante Stadtquartier wird nach aktuellem Stand bis spätestens zum ersten Quartal 2020 der Bebauungsplan finalisiert. Bis zur Verabschiedung dessen rechnet The Grounds inklusive des Kaufpreises mit Investitionskosten von ca. 10 Mio. EUR. Parallel arbeitet The Grounds bereits mit Hochdruck an der Erstellung der Bauanträge für die einzelnen Baufelder. Vorgesehen ist die Einreichung einzelner erster Bauanträge für das erste Quartal 2020.

Mitte Mai 2018 hatte The Grounds den Kaufvertrag über das 38.200 m² umfassende citynahe Gelände unterzeichnet. Insgesamt ist eine Bruttogeschossfläche in Höhe von 63.344 m² geplant, verteilt auf 750 Wohneinheiten. Hier werden ein Boardinghouse, mehrere Mehrfamilienhäuser und Betreutes Wohnen entstehen.

Die Hauptstadt Sachsen-Anhalts gehört zu den attraktivsten Immobilienstandorten in Ostdeutschland. Im Jahr 2018 betrug das Transaktionsvolumen von Wohn- und Gewerbeinvestments in Magdeburg 390 Mio. EUR und stelle damit das zweitstärkste Ergebnis der letzten 20 Jahre dar. Zugleich wurde im Wohnbereich mit 157 Mio. EUR ein neuer Rekordwert erzielt. Auch die 2018er Bruttorendite ist mit 6,3 % im bundesweiten Vergleich beachtlich (Spitzreiter Duisburg: 6,7 %). Der durchschnittliche Mietpreis für Neubau-Geschosswohnungen stieg in 2018 um fast 10 % auf 8,65 EUR/m², in Citylage wurde auch ein Quadratmeterpreis bis zu 13 EUR erzielt. Die The Grounds Real Estate Development AG zählt mit ihren großvolumigen Projektentwicklungen in Magdeburg zu den regional stärksten Investoren und partizipiert damit erfolgreich am Aufwärtstrend der Stadt.

 

Kontakt:
The Grounds Real Estate Development AG
Thomas Prax, Vorstand
Leipziger Platz 3, 10117 Berlin
T. +49 (0) 30 2021 6866
F. +49 (0) 30 2021 6849
E-Mail: info@thegroundsag.com
Web: www.thegroundsag.com

UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Geschäftsführer
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10
22297 Hamburg
T. +49 (0) 40 6378 5410
F. +49 (0) 40 6378 5423
E-Mail: ir@ubj.de
Web: www.ubj.de

Über The Grounds Real Estate Development AG

Erwerb, Projektentwicklung und nachhaltige Bewirtschaftung von Wohnimmobilien

Die The Grounds-Gruppe fokussiert sich auf den Erwerb und die Entwicklung von Wohnimmobilien und hat es sich zum Ziel gesetzt, bezahlbaren Wohnraum für unterschiedliche Phasen von Lebensabschnitten bereit zu stellen, indem sie als Komplettanbieter die Geschäftsfelder Investments (inkl. Property-/ Asset-Management), Development und Trading abbildet. Der Fokus liegt auf Wohnimmobilien, so insbesondere auch Spezialimmobilien wie Studenten- und Altenwohnheime, in den deutschen Metropolregionen und an attraktiven Standorten sowie auf aufstrebenden Randlagen in Deutschland. Mittelfristig soll ein signifikanter und qualitativ hochwertiger Immobilienbestand in einer Größenordnung von 500 Mio. Euro aufgebaut werden, welcher die Erwirtschaftung stabiler Erträge und damit zukünftig attraktive Dividendenausschüttungen an die The Grounds-Aktionäre ermöglicht. Die The Grounds-Gruppe strebt durch die eigene Wertschöpfung im Rahmen der Entwicklung von Wohnraum und der damit einhergehenden Entwicklung der Marktkapitalisierung die Positionierung als einer der führenden deutschen Immobilienunternehmen an.












24.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
The Grounds Real Estate Development AG

Leipziger Platz 3

10117 Berlin


Deutschland
Telefon:
030 2021 6866
Fax:
030 2021 6489
E-Mail:
info@thegroundsag.com
Internet:
www.thegroundsag.com
ISIN:
DE000A2GSVV5
WKN:
A2GSVV
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München
EQS News ID:
815307

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




815307  24.05.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.06.2019 - Traton: Der nächste Schritt zur Erstnotiz
14.06.2019 - Nel: Kommen Terror oder Vandalismus als Ursache in Betracht?
14.06.2019 - Wirecard: Die nächste Runde startet
14.06.2019 - CropEnergies: Prognose wird präziser
14.06.2019 - Morphosys: Neue Studiendaten von Janssen
14.06.2019 - Hapag-Lloyd: Vorzeitige Rückzahlung geplant
14.06.2019 - Nanogate kümmert sich um Kaffeemaschinen
14.06.2019 - PNE: Windpark läuft
14.06.2019 - German Startups Group: Exozet im Fokus
14.06.2019 - CytoTools setzt auf neue Wirkstoffkandidaten


Chartanalysen

14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?
12.06.2019 - Wirecard Aktie: Das könnte heute ein sehr wichtiger Tag werden!
12.06.2019 - Steinhoff Aktie: Tut sich hier endlich was?
11.06.2019 - TUI Aktie: Achtung, hier tut sich was!
11.06.2019 - Nel Aktie: Kommt der nächste Einbruch…?


Analystenschätzungen

14.06.2019 - Metro: Kurs schlägt Kursziel
14.06.2019 - Linde: Viel Potenzial beim Kursziel der Aktie
14.06.2019 - BASF: Kaufempfehlung fällt weg
14.06.2019 - Rheinmetall: Aktie wird abgestuft
14.06.2019 - HHLA: Einer der Gewinner
14.06.2019 - Lufthansa: Kapitalmarkttag rückt näher
14.06.2019 - Volkswagen: Staunen über die Traton-Bewertung
14.06.2019 - Salzgitter: Aurubis schlägt durch
13.06.2019 - Telefonica Deutschland: Unzufrieden mit dem Preis
13.06.2019 - 1&1 Drillisch: Viele Kaufempfehlungen nach der Auktion


Kolumnen

13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne
11.06.2019 - DAX: Die 12.200 Punkte-Marke im Blick - UBS Kolumne
07.06.2019 - USA: Das Rätsel des niedrigen Lohnwachstums - Nord LB Kolumne
07.06.2019 - USA: Schwacher Arbeitsmarkt – Zollstreitigkeiten belasten
07.06.2019 - Privatplatzierungen nach Maß - DZ Bank Kolumne