DGAP-News: RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 09 / 2019) mit der Unternehmensgruppe Feickert


Nachricht vom 22.05.201922.05.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vereinbarung

RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 09 / 2019) mit der Unternehmensgruppe Feickert
22.05.2019 / 09:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
22. Mai 2019

RIB Software SE unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 09 / 2019) mit der Unternehmensgruppe Feickert

Stuttgart, Deutschland, 22. Mai 2019. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 4.0 Cloud Enterprise Plattformtechnologie, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit der Unternehmensgruppe Feickert bekannt.

Als familiengeführtes Bauunternehmen wurde der Stammsitz der Gruppe 1947 in Weilburg/Hessen mit den Schwerpunkten im Hoch- und Gleisbau gegründet. Ab den 70er Jahren folgte die Wandlung zum Rohrleitungs- und Kanalbauer sowie der Einstieg in den Spezialtiefbau. Heute arbeiten bei Feickert rund 370 Mitarbeiter an den vier Standorten in Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Luxemburg.

Dr. Hauke Feickert, geschäftsführender Gesellschafter: "Vor dem Hintergrund der Digitalisierung besteht die Zielstellung für uns als mittelständisches Bauunternehmen darin, die Prozesse innerhalb unserer Unternehmensgruppe zu vereinheitlichen und eine noch effizientere Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten zu ermöglichen. Als langjähriger Nutzer von RIB Produkten, waren wir schon früh daran interessiert, diese Vereinheitlichung mit iTWO zu erreichen. Nun sind wir froh, den Schritt gemeinsam mit RIB gehen zu können. Wir versprechen uns gerade durch die Verbindung verschiedener kaufmännischer und technischer RIB Applikationen in einer gemeinsamen iTWO Plattform wesentliche Verbesserungen in Bezug auf Kostentransparenz, Projektorganisation und Datenpflege."

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 1.200 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.












22.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
RIB Software SE

Vaihinger Str. 151

70567 Stuttgart


Deutschland
Telefon:
+49 (0)711-7873-0
Fax:
+49 (0)711-7873-311
E-Mail:
info@rib-software.com
Internet:
www.rib-software.com
ISIN:
DE000A0Z2XN6
WKN:
A0Z2XN
Indizes:
SDAX, TecDAX,
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
814333

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




814333  22.05.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
19.06.2019 - CTS Eventim: Neues zum Maut-Desaster
19.06.2019 - Vossloh: Thiele stockt auf mehr als 50 Prozent auf
19.06.2019 - KWS Saat meldet Übernahme
19.06.2019 - Consus Real Estate: „Erwartungsgemäß in das Jahr 2019 gestartet”
19.06.2019 - DEWB schreibt Restbuchwert von LemnaTec ab
19.06.2019 - Nanogate - Kapitalerhöhung: Alle Aktien platziert
19.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf dieses kleine, aber feine Detail achtet derzeit kaum jemand
19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?


Chartanalysen

19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?
19.06.2019 - Nel Aktie: Erneuter Absturz auf 44 Cent voraus?
19.06.2019 - BASF Aktie: Achtung, Bodenbildung möglich
18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke
18.06.2019 - Wirecard Aktie: Hauptversammlung? Das ist das eigentliche Highlight des Tages!
18.06.2019 - Steinhoff Aktie: Der Tag der Tage?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was


Analystenschätzungen

19.06.2019 - Wirecard: Erfreuliche Nachricht nach der Hauptversammlung
19.06.2019 - Infineon: Kapitalerhöhung lässt Erwartungen sinken
19.06.2019 - Wacker Chemie: China sorgt für Unruhe
19.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung
19.06.2019 - Wirecard: Ein sehr klares Kaufvotum
19.06.2019 - Hella: Rating und Kursziel werden angepasst
19.06.2019 - Lufthansa: Beim Kursziel droht ein dickes Minus
18.06.2019 - 1&1 Drillisch: Coverage startet mit Kaufrating
18.06.2019 - Allianz: Aktie ist der Favorit
18.06.2019 - Gerry Weber: Beobachtung wird beendet


Kolumnen

19.06.2019 - US-Handelspolitik: Hoffnungen auf „den Deal“ bringen die Börsen in Wallung - Nord LB Kolumne
19.06.2019 - Gazprom & Co sei Dank: MSCI Russland-Index mit deutlicher Outperformance - Commerzbank Kolumne
19.06.2019 - EuroStoxx 50: Extrem bullisher Tag - UBS Kolumne
19.06.2019 - DAX: Neues Kaufsignal steht fest - UBS Kolumne
19.06.2019 - DAX: Was macht die US-Fed? Gap-Closing & Test des Aufwärtstrends - Donner & Reuschel Kolumne
18.06.2019 - S&P 500: Die Hürde bei 2.900 Punkten schreckt die Anleger ab - UBS Kolumne
18.06.2019 - DAX: Der Kampf um ein neues Kaufsignal hält an - UBS Kolumne
18.06.2019 - Drohende Streiks im Platinbergbau Südafrikas - Commerzbank Kolumne
18.06.2019 - DAX 30 „wartet ab“: Rückläufige Konjunktur und mögliche Zinssenkung - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne