DGAP-News: SoReal Invest GmbH: SoReal INVEST startet mit Hotelfonds: Investments in wirtschaftsstarken Städten in Deutschland und Österreich


Nachricht vom 20.05.201920.05.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SoReal Invest GmbH / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien

SoReal Invest GmbH: SoReal INVEST startet mit Hotelfonds: Investments in wirtschaftsstarken Städten in Deutschland und Österreich
20.05.2019 / 12:52


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Startvolumen von rund 100 Millionen Euro soll auf rund 300 Millionen Euro erhöht werden / Investoren profitieren von Erfahrung und direktem Zugang zu langfristig vermieteten Hotels der SORAVIA Gruppe / Assetklasse Hotels bleibt bei institutionellen Investoren im Fokus.

München (20. Mai 2019). Die in München ansässige SoReal INVEST GmbH startet mit einem BaFin-regulierten Hotelfonds. Konkret sind bereits fünf Hotels in Deutschland und Österreich mit einem Volumen von rund 100 Millionen Euro gesichert. Durch den Ankauf weiterer Hotels soll das Fondsvolumen sukzessive auf rund 300 Millionen Euro erhöht werden. "Der Fokus liegt auf Budget-Plus-Hotels sowie 3- bis 4-Sterne Limited-Services Hotels in wirtschaftsstarken Regionen in Deutschland und Österreich", erklärt Roland Paar, Head of Hotelinvestments bei der SoReal INVEST GmbH. Die Investmentstrategie orientiert sich an den zunehmend von namhaften Hotelgesellschaften gesuchten Standorten in B- und C-Städten. Damit sind bessere Einkaufsrenditen, mehr Diversifikation und weniger Volatilität im Portfolio möglich. Für institutionelle Investoren ist mit den vorhandenen Hotels, bei konservativer Fremdfinanzierung, eine Ausschüttung von 5 Prozent pro Jahr möglich.

Dafür nutzt die SoReal INVEST GmbH die Erfahrung aus den bisherigen Hotelinvestitionen der Muttergesellschaft SORAVIA. Mit der frühen Beteiligung an der Ruby-Hotelgruppe hat das Unternehmen frühzeitig das Potenzial von Lean-Luxury-Konzepten erkannt und die Expansion der Hotelmarke erfolgreich mit vorangetrieben. Der geschäftsführende Gesellschafter der SoReal INVEST GmbH, Josef Brandhuber, erläutert: "Investments in langfristig vermietete Hotels sind eine ideale Ergänzung zu den klassischen Investments in Büroimmobilien. Entscheidend für den nachhaltigen Erfolg des Investments bleibt jedoch eine operative Hotelkompetenz - also der Zugang zu den gesuchten Investments an den richtigen Standorten."

Für das Startportfolio haben die Hotel- und Immobilienexperten bereits fünf Hotels gesichert. Ein Objekt mit 195 Zimmern im Zollhafen von Mainz wurde bereits von der H-Hotels Gruppe langfristig angemietet. Zwei weitere Budget-Plus-Häuser sind das 7 Days Premium Wien der Plateno Group mit 152 Zimmern sowie das 7 Days Premium in Duisburg-Binnenhafen mit 169 Zimmern. Die Plateno Hotelgruppe verfügt über ein exzellentes, weltweites Buchungssystem und bestätigt mit ihrem Engagement in Deutschland und Österreich das seit Jahren zunehmende Interesse von Reisenden aus Asien. Teil des Startportfolios sind des Weiteren zwei 4-Sterne-Hotels in den wirtschaftsstarken Städten und Regionen Linz und im Dreiländereck am Bodensee.

Fachlich hat die SoReal INVEST GmbH versierte Experten an Bord. Brandhuber verantwortet in der Gesellschaft als COO den Objektankauf, das Portfolio-, das Assetmanagement und die Investorenbetreuung. Der ausgebildete Hotelkaufmann und Steuerberater war zuvor 23 Jahre als Geschäftsführer beziehungsweise Vorstandsvorsitzender der Bayernfonds Immobiliengesellschaft mbH bzw. der Real I.S. AG aktiv, wo er unter anderem für die Produktentwicklung, die Immobilienakquisition und das Fonds- und Assetmanagement verantwortlich zeichnete. Unterstützt wird Brandhuber von Roland Paar als Head of Hotelinvestments. Paar hat die Portfolio- und Investmentstrategie für den SoReal INVEST Hotelfonds entwickelt. Er verfügt über langjährige Erfahrung im operativen Hotelbetrieb, im Investment- und im Entwicklungsbereich. Mit seinen exzellenten Kontakten und Insiderkenntnissen des deutschen und österreichischen Hotelmarktes leitet er die SoReal INVEST GmbH beim Ankauf der Hotels. Komplettiert wird das Management-Team durch Lena Ganslmeier, die den Ankauf der akquirierten und ausgewählten Immobilien strukturiert und mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Branche mitbringt.

Über SoReal INVEST GmbH

Die SoReal INVEST ist ein Beteiligungsunternehmen der Soravia Gruppe. Im Fokus der Geschäftstätigkeiten stehen das Erwerben, Halten, Verwalten und Veräußern von Immobilien und Immobiliengesellschaften im In- und Ausland sowie die Beratung von Investoren im institutionellen Umfeld einschließlich der geeigneten Fondskonzeptionen sowie Begleitung Dritter bei Immobilieninvestments. Das Mutterunternehmen SORAVIA agiert seit 1989 als wachstumsorientiertes Familienunternehmen in der Immobilien-Projektentwicklung, -vermarktung und -betreuung und hält zusätzlich zahlreiche Unternehmensbeteiligungen. Das Investitionsvolumen der Muttergesellschaft beträgt bis heute rund 5 Mrd. Euro.

www.sorealinvest.de

Pressekontakt
SCRIVO PUBLIC RELATIONS
Kai Oppel
Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München

tel: +49 89 45 23 508 11
fax: +49 89 45 23 508 20
email: kai.oppel@scrivo-pr.de
web: www.scrivo-pr.de












20.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



813449  20.05.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2019 - Borussia Dortmund: Hummels kommt
19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
19.06.2019 - CTS Eventim: Neues zum Maut-Desaster
19.06.2019 - Vossloh: Thiele stockt auf mehr als 50 Prozent auf
19.06.2019 - KWS Saat meldet Übernahme
19.06.2019 - Consus Real Estate: „Erwartungsgemäß in das Jahr 2019 gestartet”
19.06.2019 - DEWB schreibt Restbuchwert von LemnaTec ab
19.06.2019 - Nanogate - Kapitalerhöhung: Alle Aktien platziert
19.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf dieses kleine, aber feine Detail achtet derzeit kaum jemand


Chartanalysen

19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?
19.06.2019 - Nel Aktie: Erneuter Absturz auf 44 Cent voraus?
19.06.2019 - BASF Aktie: Achtung, Bodenbildung möglich
18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke
18.06.2019 - Wirecard Aktie: Hauptversammlung? Das ist das eigentliche Highlight des Tages!
18.06.2019 - Steinhoff Aktie: Der Tag der Tage?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was


Analystenschätzungen

19.06.2019 - Aurubis: Nach den schlechten Nachrichten
19.06.2019 - 1&1 Drillisch: Eine positive Stimme sorgt für gute Laune
19.06.2019 - Lufthansa: Die ersten Kosten werden eingespart
19.06.2019 - CTS Eventim: Kaufen trotz Maut-Aus
19.06.2019 - Wirecard: Erfreuliche Nachricht nach der Hauptversammlung
19.06.2019 - Infineon: Kapitalerhöhung lässt Erwartungen sinken
19.06.2019 - Wacker Chemie: China sorgt für Unruhe
19.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung
19.06.2019 - Wirecard: Ein sehr klares Kaufvotum
19.06.2019 - Hella: Rating und Kursziel werden angepasst


Kolumnen

19.06.2019 - Draghi: Vorbereiten auf das Schlimmste statt Hoffen auf das Beste - Pimco Kolumne
19.06.2019 - US-Handelspolitik: Hoffnungen auf „den Deal“ bringen die Börsen in Wallung - Nord LB Kolumne
19.06.2019 - Gazprom & Co sei Dank: MSCI Russland-Index mit deutlicher Outperformance - Commerzbank Kolumne
19.06.2019 - EuroStoxx 50: Extrem bullisher Tag - UBS Kolumne
19.06.2019 - DAX: Neues Kaufsignal steht fest - UBS Kolumne
19.06.2019 - DAX: Was macht die US-Fed? Gap-Closing & Test des Aufwärtstrends - Donner & Reuschel Kolumne
18.06.2019 - S&P 500: Die Hürde bei 2.900 Punkten schreckt die Anleger ab - UBS Kolumne
18.06.2019 - DAX: Der Kampf um ein neues Kaufsignal hält an - UBS Kolumne
18.06.2019 - Drohende Streiks im Platinbergbau Südafrikas - Commerzbank Kolumne
18.06.2019 - DAX 30 „wartet ab“: Rückläufige Konjunktur und mögliche Zinssenkung - Donner & Reuschel Kolumne