DGAP-News: Beta Systems Software AG: Beta Systems schließt das erste Geschäftshalbjahr 2018/19 wie erwartet ab


Nachricht vom 17.05.201917.05.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Beta Systems Software AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Beta Systems Software AG: Beta Systems schließt das erste Geschäftshalbjahr 2018/19 wie erwartet ab
17.05.2019 / 13:24


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Beta Systems Software AG: Beta Systems schließt das erste Geschäftshalbjahr 2018/19 wie erwartet ab

Berlin, den 17. Mai 2019 - Die Beta Systems Software Aktiengesellschaft (BSS, ISIN DE000A2BPP88) hat ihr erstes Geschäftshalbjahr 2018/19 (1. Oktober 2018 bis 31. März 2019) mit Konzernumsatzerlösen nach IFRS von rund 26,9 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum 2017/18: 25,0 Mio. Euro) und einem Konzernbetriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) nach IFRS von rund 6,9 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 6,0 Mio. Euro) abgeschlossen. Das Konzernbetriebsergebnis (EBIT) liegt bei rund 6,0 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 5,2 Mio. Euro).

Die Umsatzerlöse und beide operativen Ergebnisgrößen sind damit erwartungsgemäß gegenüber den Vorjahreswerten gestiegen und liegen gut im prognostizierten Rahmen.

Die Konzernbilanzsumme erhöhte sich zum 31. März 2019 im Vergleich zum 30. September 2018 auf rund 78,7 Mio. Euro (30.09.2018: 67,4 Mio. Euro). Das Konzerneigenkapital beträgt zum 31. März 2019 insgesamt rund 51,2 Mio. Euro (30.09.2018: 46,4 Mio. Euro).

Unter Berücksichtigung der Einlagen in den Cash-Pool der Deutsche Balaton AG standen der Beta Systems Software AG zum 31. März 2019 insgesamt kurzfristig verfügbare finanzielle Mittel in Höhe von 46,1 Mio. Euro (30.09.2018: 35,6 Mio. Euro) zur Verfügung. Der operative Cashflow lag mit 10,6 Mio. Euro deutlich über dem EBITDA und dem Wert des Vorjahreszeitraums (8,8 Mio. Euro).

Wie bereits in der Ad-hoc-Mitteilung vom 29. April 2019 mitgeteilt, erwartet der Vorstand der Beta Systems Software AG aufgrund der guten Auftragslage einen gegenüber der bisherigen Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2018/19 gestiegenen Konzernumsatz zwischen EUR 48,0 Mio. und EUR 52,0 Mio. (vormals zwischen EUR 46,5 Mio. und EUR 49,5 Mio.), ein Konzernbetriebsergebnis (EBIT, Ergebnis vor Zinsen und Steuern) zwischen EUR 6,0 Mio. und EUR 8,5 Mio. (vormals zwischen EUR 4,5 Mio. und EUR 6,5 Mio.) sowie ein Konzernbetriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) zwischen EUR 8,0 Mio. und EUR 10,5 Mio. (vormals zwischen EUR 6,3 Mio. und EUR 8,3 Mio.).

Der gesamte Halbjahresfinanzbericht steht auf der Website der Beta Systems Software AG zum Download zur Verfügung.

Ende der Unternehmensmitteilung
 

Beta Systems Software AG
Die Beta Systems Software Aktiengesellschaft (BSS, ISIN DE000A2BPP88) unterstützt seit mehr als 35 Jahren Unternehmen mit komplexen IT-Systemlandschaften und anspruchsvollen IT-Prozessen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung, Handel und IT-Dienstleistungen. Steigende Transaktionsvolumen, Datenmengen, Compliance-Standards und die zunehmende Komplexität der IT-Netzwerke stellen dabei höchste Anforderungen an Durchsatz, Verfügbarkeit, Nachvollziehbarkeit und Sicherheit der eingesetzten Softwareprodukte und Lösungen. Das Portfolio von Beta Systems ist hier bei der Automatisierung, Dokumentation, Analyse und Überwachung der IT-Abläufe im Rechenzent-rum, der Zugriffssteuerung, der Überwachung der IT-Infrastruktur und Security sowie der Steuerung der IT Services im Einsatz.

Beta Systems wurde1983 gegründet, ist im Segment Scale der Deutschen Börse gelistet und beschäftigt konzernweit rund 350 Mitarbeitende. Sitz des Unternehmens ist Berlin - weitere wichtige Entwicklungsstandorte finden sich in Köln, München, Neustadt (Weinstraße). Beta Systems ist national und international mit mehr als 20 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Weltweit wenden mehr als 1.000 Unternehmen Produkte und Lösungen der Beta Systems Gruppe an, die damit zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwareanbietern in Europa gehört.

Besuchen Sie Beta Systems auch auf:
www.twitter.com/BetaSystems,
www.facebook.com/BetaSystems
und www.xing.com/companies/betasystemssoftwareag.Unternehmenskontakt:
Beta Systems Software AG
Investor Relations
Tel.: +49 (0)30 726 118-0
Fax: +49 (0)30 726 118-800
E-Mail: ir(at)betasystems.com












17.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Beta Systems Software AG

Alt Moabit 90d

10559 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 726118 0
Fax:
+49 (0)30 726118 00
E-Mail:
info@betasystems.com
Internet:
www.betasystems.com
ISIN:
DE000A2BPP88
WKN:
A2BPP8
Indizes:
Börsensegment Scale der Deutschen Börse, Marktsegment: Freiverkehr
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart
EQS News ID:
812965

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




812965  17.05.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.06.2019 - Traton: Der nächste Schritt zur Erstnotiz
14.06.2019 - Nel: Kommen Terror oder Vandalismus als Ursache in Betracht?
14.06.2019 - Wirecard: Die nächste Runde startet
14.06.2019 - CropEnergies: Prognose wird präziser
14.06.2019 - Morphosys: Neue Studiendaten von Janssen
14.06.2019 - Hapag-Lloyd: Vorzeitige Rückzahlung geplant
14.06.2019 - Nanogate kümmert sich um Kaffeemaschinen
14.06.2019 - PNE: Windpark läuft
14.06.2019 - German Startups Group: Exozet im Fokus
14.06.2019 - CytoTools setzt auf neue Wirkstoffkandidaten


Chartanalysen

14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?
12.06.2019 - Wirecard Aktie: Das könnte heute ein sehr wichtiger Tag werden!
12.06.2019 - Steinhoff Aktie: Tut sich hier endlich was?
11.06.2019 - TUI Aktie: Achtung, hier tut sich was!
11.06.2019 - Nel Aktie: Kommt der nächste Einbruch…?


Analystenschätzungen

14.06.2019 - Metro: Kurs schlägt Kursziel
14.06.2019 - Linde: Viel Potenzial beim Kursziel der Aktie
14.06.2019 - BASF: Kaufempfehlung fällt weg
14.06.2019 - Rheinmetall: Aktie wird abgestuft
14.06.2019 - HHLA: Einer der Gewinner
14.06.2019 - Lufthansa: Kapitalmarkttag rückt näher
14.06.2019 - Volkswagen: Staunen über die Traton-Bewertung
14.06.2019 - Salzgitter: Aurubis schlägt durch
13.06.2019 - Telefonica Deutschland: Unzufrieden mit dem Preis
13.06.2019 - 1&1 Drillisch: Viele Kaufempfehlungen nach der Auktion


Kolumnen

13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne
11.06.2019 - DAX: Die 12.200 Punkte-Marke im Blick - UBS Kolumne
07.06.2019 - USA: Das Rätsel des niedrigen Lohnwachstums - Nord LB Kolumne
07.06.2019 - USA: Schwacher Arbeitsmarkt – Zollstreitigkeiten belasten
07.06.2019 - Privatplatzierungen nach Maß - DZ Bank Kolumne