DGAP-News: German Startups Group GmbH & Co. KGaA: German Startups Group verzeichnet deutliche Wertsteigerung bei einer Fokusbeteiligung


Nachricht vom 16.05.201916.05.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: German Startups Group GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung

German Startups Group GmbH & Co. KGaA: German Startups Group verzeichnet deutliche Wertsteigerung bei einer Fokusbeteiligung
16.05.2019 / 10:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
+++ Pressemitteilung +++
 

German Startups Group verzeichnet bei einer Fokusbeteiligung
eine siebenstellige Wertsteigerung
 

- Abwertung einer Beteiligung

- Anteilsaufstockung bei der Fokusbeteiligung AuctionTech

- Erzielung eines ebenfalls siebenstelligen Veräußerungserlöses

- Auszeichnung der Mehrheitsbeteiligung Exozet
 

Berlin, 16. Mai 2019 - Die German Startups Group, ein führender Venture-Capital-Investor in Deutschland und Digitalagentur mit 150 Mitarbeitern mit Sitz in Berlin, verzeichnet bei einer ihrer Fokusbeteiligungen eine Wertsteigerung in Höhe von rund 1,0 Mio. EUR aufgrund der Fremdobjektivierung wesentlich höherer Anteilspreise. Bei einer anderen, für die Gesellschaft wesentlichen Beteiligung verzeichnet die German Startups Group eine weitere, jedoch deutlich geringere Wertsteigerung.

Bei einer der insgesamt 16 für die Gesellschaft wesentlichen Beteiligungen hat die Geschäftsführung aus Vorsichtsgründen eine bilanzielle Abwertung der von der German Startups Group gehaltenen Anteile um rund 0,7 Mio. EUR vorgenommen.

Im Zuge einer kürzlichen Finanzierungsrunde ihrer sich äußerst positiv entwickelnden Fokusbeteiligung AuctionTech hat die German Startups Group ein Follow-on Investment von knapp 0,4 Mio. EUR getätigt und so ihre Beteiligungsquote weiter erhöht. Sie hält nunmehr 23,4% an AuctionTech und ist weiterhin Lead Investor.

Des Weiteren verkauft die German Startups Group zwei Fünftel ihres Anteils an einer Fokusbeteiligung, für den sich eine besondere Verkaufsopportunität ergab, und erzielt einen Verkaufserlös in Höhe seines Buchwerts von rund 1,7 Mio. EUR. Für ihren restlichen Anteil ist die Geschäftsführung der German Startups Group sehr zuversichtlich, dass er wie schon in der Vergangenheit kontinuierlich und nachhaltig weiter im Wert wachsen wird.

Die Mehrheitsbeteiligung der German Startups Group, Exozet, wurde mit dem ITB Innovation Award ausgezeichnet. Die Digitalagentur hatte für seinen Kunden a&o Hostels, den größten Hostel-Betreiber Europas, eine komplett neue All-in-one-App geschaffen, die Gästen als erste Hostelgruppe Europas sowohl die Buchungs-, Bezahl-, Check-In- als auch Schlüsselfunktion in einer mobilen Anwendung bietet. Damit stellt Exozet erneut eindrucksvoll ihre Expertise für digitale Transformation und innovative kundenzentrierte Lösungen unter Beweis.

Investor Relations Kontakt
German Startups Group
Marcel Doeppesir@german-startups.comwww.german-startups.com

German Startups Group - Wir lieben Startups!
Die German Startups Group ist ein börsennotierter, führender Venture Capital-Anbieter in Deutschland und zugleich Digitalagentur mit 150 Mitarbeitern mit Sitz in Berlin und mit Fokus auf junge, schnell wachsende Unternehmen, sog. Startups. Sie erwirbt Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen durch Bereitstellung von Venture Capital. Ihr Fokus liegt auf deutschen Tech-Wachstumsunternehmen, deren Produkte oder Geschäftsmodelle eine disruptive Innovation aufweisen, eine hohe Skalierbarkeit erwarten lassen und bei denen sie Vertrauen in die unternehmerischen Fähigkeiten der Gründer hat. Seit der Aufnahme der Geschäftstätigkeit im Jahr 2012 hat die German Startups Group ein diversifiziertes Portfolio von Anteilen an solchen Unternehmen aufgebaut und sich zum aktivsten privaten Venture-Capital-Investor seit 2012 in Deutschland entwickelt (CB Insights 2015, PitchBook 2016). Daneben betreibt die Gesellschaft mit der G|S Market(TM) ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft German Startups Market GmbH seit Juni 2018 eine Sekundärmarktplattform für die Assetklasse . Ihre mehrheitliche Beteiligung German Startups Asset Management GmbH wird künftig neuartige, eigene VC-Fonds auflegen und auf G|S Market auf Erwerberseite Zweckgesellschaften ("SPVs") bereitstellen, um mehreren Anlegern in Form von gepoolten Investments auch den Erwerb größerer Investmentopportunitäten zu ermöglichen.

Mehr Informationen unter http://www.german-startups.com/.












16.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
German Startups Group GmbH & Co. KGaA

Platz der Luftbrücke 4-6

12101 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49.30.6098890.80
Fax:
+49.30.6098890.89
E-Mail:
info@german-startups.com
Internet:
www.german-startups.com
ISIN:
DE000A1MMEV4
WKN:
A1MMEV
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Tradegate Exchange
EQS News ID:
812305

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




812305  16.05.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.05.2019 - Steinhoff International: Wichtige Sanierungsschritte vor dem Abschluss?
17.05.2019 - Senivita Sozial strebt Rückzahlungen an
17.05.2019 - Deutsche Wohnen: Neuer Vorstand
17.05.2019 - Beta Systems bestätigt erhöhte Prognose
17.05.2019 - Hönle will 2019/2020 wieder an starke Jahre anknüpfen
17.05.2019 - asknet Aktie schießt nach oben - das sind die Gründe
17.05.2019 - Dürr: „Zuversichtlich, dass wir unsere Jahresziele erreichen”
17.05.2019 - Volkswagen: Die China-Flaute schlägt zu
17.05.2019 - Endor: Zahlen und ein „Insiderverkauf”
17.05.2019 - init innovation: Neuer Auftrag aus Berlin


Chartanalysen

17.05.2019 - Evotec Aktie: Voller Erfolg!
17.05.2019 - Powercell Aktie: Droht jetzt der Absturz?
17.05.2019 - Steinhoff Aktie: Bisher nur schlappe Erholung - diese Marke ist entscheidend
17.05.2019 - Wirecard Aktie: Aller guten Dinge sind drei - starkes Kaufsignal voraus?
16.05.2019 - Gazprom Aktie nach Dividenden-Rallye: Party bald vorbei?
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
16.05.2019 - ThyssenKrupp Aktie: Ein „Eldorado” für die Trader?
16.05.2019 - Wirecard Aktie: Jetzt könnte alles ganz schnell gehen, wenn…
16.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt der große Durchbruch nach oben?
15.05.2019 - Evotec Aktie: Befreiungsschlag im Visier


Analystenschätzungen

17.05.2019 - TLG Immobilien: Millionenschwere Anleihe platziert
17.05.2019 - RWE: Verbesserte Perspektiven
17.05.2019 - Kapsch TrafficCom: Über den Erwartungen
17.05.2019 - 3U Holding: Starker Wochenausklang
17.05.2019 - Volkswagen: Neue Rekorde werden nicht ausgeschlossen
17.05.2019 - TUI: Langfristig intakter Trend
17.05.2019 - Haemato: Kaufempfehlung entfällt
17.05.2019 - Heidelberger Druckmaschinen: Kursziel wird reduziert
17.05.2019 - Patrizia Immobilien: Konservativer Ausblick
17.05.2019 - Indus: Abstufung nach der Warnung


Kolumnen

17.05.2019 - Big Data leads to Big Money: Pharmaindustrie im Datenrausch - Commerzbank Kolumne
17.05.2019 - Gold: Noch ist nichts gewonnen - UBS Kolumne
17.05.2019 - DAX: Die Bullen sind zurück - UBS Kolumne
17.05.2019 - DAX-Party: Konsolidierung nach der Party - Donner & Reuschel Kolumne
16.05.2019 - DAX: Wetten auf den Handelsdeal zwischen Washington und Peking - Nord LB Kolumne
16.05.2019 - Italien ist wieder ein Thema an den Märkten - Commerzbank Kolumne
16.05.2019 - Visa Aktie: Rally setzt sich fort - UBS Kolumne
16.05.2019 - DAX: Charttechnische Unterstützung als Sprungbrett - UBS Kolumne
16.05.2019 - DAX-Party: Buy the rumour sell the fact? - Donner & Reuschel Kolumne
15.05.2019 - US-Produktion: Selbst das Gestern erklärt diese heutigen Zahlen kaum - Nord LB Kolumne