DGAP-News: Update zur Geschäftsentwicklung: Ergomed auf Kurs, um die Markterwartungen für 2019 nach einem starken Start in das Jahr zu übertreffen


Nachricht vom 16.05.201916.05.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Ergomed plc / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung

Update zur Geschäftsentwicklung: Ergomed auf Kurs, um die Markterwartungen für 2019 nach einem starken Start in das Jahr zu übertreffen
16.05.2019 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Update zur Geschäftsentwicklung

Ergomed auf Kurs, um die Markterwartungen für 2019 nach einem starken Start in das Jahr zu übertreffen

Guildford, UK - 16. Mai 2019: Ergomed plc (LSE: ERGO; Xetra: 2EM GR) ("Ergomed" oder "das Unternehmen"), ein Unternehmen, das spezialisierte Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie anbietet, gibt ein Update zur Geschäftsentwicklung für das laufende Geschäftsjahr 2019 bekannt.

Sowohl im Bereich klinische Auftragsforschung (Clinical Research Organisation Service, CRO) als auch im Bereich der Arzneimittelüberwachung (Pharmakovigilanz, PV) war das Geschäft im laufenden Geschäftsjahr bisher stark. Insbesondere das CRO-Geschäft profitierte von Erweiterungsvereinbarungen und erfolgreich abgeschlossenen Projekten mit Kunden. Das PV-Geschäft zeigt sich auch weiterhin sehr stabil, und die Geschäftsführung erwartet, dass diese Entwicklung über das gesamte Jahr 2019 anhalten wird.

Infolgedessen geht Ergomed aktuell davon aus, dass Umsatz und EBITDA für das am 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr deutlich über den aktuellen Markterwartungen liegen werden.

Dr. Miroslav Reljanovic, Executive Chairman von Ergomed, sagte: "Obwohl wir uns noch früh im Jahr befinden, konnten wir bereits über unser gesamtes Geschäft hinweg einen ausgezeichneten Start in das Geschäftsjahr 2019 verzeichnen. Die Geschäftsentwicklung ist sowohl im CRO- als auch im PV-Bereich stark, und die Ergebnisse unserer Fokussierung auf eine verbesserte finanzielle Performance und Profitabilität treten deutlich zu Tage."

"Unser breites Angebot an pharmazeutischen Dienstleistungen erfreut sich weiterhin großer Nachfrage, und wir sind weiter von der Attraktivität unseres spezialisierten Serviceangebots voll überzeugt."

Anmerkung: Bitte beachten Sie, dass die einzig offizielle Pressemitteilung die vom Unternehmen in englischer Sprache veröffentlichte Meldung ist. Die obige Übersetzung dient lediglich der vereinfachten Informationsbereitstellung.

- Ende -

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

MC Services AG
Medienkontakt für Deutschland & Investor Relations Kontinentaleuropa
Anne Hennecke
Tel.: +49 211 529252 22Anne.hennecke@mc-services.eu

Über Ergomed
Ergomed bietet spezialisierte Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie an, die alle Phasen der klinischen Entwicklung, die Überwachung der Arzneimittelsicherheit und die Dokumentation medizinischer Daten nach der Zulassung (Pharmakovigilanz) umfassen. Das schnell wachsende, profitable Dienstleistungsspektrum des Unternehmens beinhaltet ein branchenführendes Angebot spezialisierter Pharmakovigilanz-Lösungen, die unter der Marke PrimeVigilance zusammengefasst werden, ein breites Angebot qualitativ hochwertiger Contract Research und Trial Management Services unter der Marke Ergomed (CRO) sowie international anerkannte Fachkompetenz im Bereich der Entwicklung von Arzneimitteln für seltene Erkrankungen (Orphan-Arzneimittel) unter der PSR Marke. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://ergomedplc.com












16.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



812211  16.05.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2019 - Steinhoff: Verschiebung in Amsterdam
22.05.2019 - Timeless Hideaways: Keine Kündigung der Anleihe
22.05.2019 - Abacus Medicine: Preisspanne steht fest
22.05.2019 - Borussia Dortmund: Nationalspieler im Anflug
22.05.2019 - Deutsche Telekom: Der Vorstand wird verkleinert
22.05.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme
22.05.2019 - Deutsche Rohstoff: Ölsuche in Baden
22.05.2019 - German Startups Group will eigene Aktien kaufen
22.05.2019 - co.don erhöht Kapital: Volumen nicht komplett platziert
22.05.2019 - Sporttotal: Millionenauftrag aus Brasilien


Chartanalysen

22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?
22.05.2019 - Aumann Aktie: Zarte Pflanze der Hoffnung
22.05.2019 - TUI Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
22.05.2019 - Wirecard Aktie mit Kaufsignalen: Kursziel Allzeithoch?
21.05.2019 - Pepkor Holdings: „Bad news” für die Aktie der Steinhoff-Tochter?
21.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Unterwegs zurück Richtung Jahreshoch?
21.05.2019 - Commerzbank Aktie: Bahnt sich hier der Boden an?
21.05.2019 - Aurelius Aktie: Kommt der große Durchbruch nach oben?
21.05.2019 - Wirecard Aktie: Die Kursrallye nimmt Fahrt auf
21.05.2019 - Gazprom Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?


Analystenschätzungen

22.05.2019 - SMA Solar Technology: Strategie wird unterstützt
22.05.2019 - Südzucker: Neues vom Zuckermarkt
22.05.2019 - Mutares: Klare Fortschritte absehbar
22.05.2019 - K+S: Übles Kursziel
22.05.2019 - Hella: Über den Erwartungen
22.05.2019 - H&R: Unspektakulärer Auftakt
22.05.2019 - Aurubis: Sinnvolle Akquisition
22.05.2019 - Telefonica Deutschland: Gute Entwicklungschancen
22.05.2019 - United Internet: Eine Konsequenz der 5G-Versteigerung
22.05.2019 - Tesla: Gewinnerwartungen werden klar reduziert


Kolumnen

22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Ruhe vor dem Sturm? - Donner & Reuschel Kolumne
21.05.2019 - S&P 500: Bären leicht im Vorteil - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Bearisher Wochenauftakt belastet das Chartbild - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Die politischen Beine sind lang und haarig... - Donner & Reuschel Kolumne
20.05.2019 - Japan: BIP-Wachstum nur auf den ersten Blick überraschend stark - Nord LB Kolumne
20.05.2019 - SAP Aktie: Aufwärtsmomentum muss genutzt werden - UBS Kolumne