DGAP-News: Family Office im digitalen Wandel / Hamburger Finanzinstitut lanciert App


Nachricht vom 15.05.201915.05.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: HONESTAS Family Office GmbH / Schlagwort(e): Produkteinführung

Family Office im digitalen Wandel / Hamburger Finanzinstitut lanciert App (News mit Zusatzmaterial)
15.05.2019 / 11:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
? 360 Rundumblick auf alle Vermögensangelegenheiten

? Digitaler Betreuungsstandard durch Ganzheitlichkeit und Transparenz

? Effizient und passgenau - alle finanziellen Belange jederzeit im Blick

Hamburg, 15. Mai 2019: Das Finanzinstitut HONESTAS präsentiert eine Family Office App und erweitert damit sein digitales Leistungsangebotes für vermögende Privatpersonen und institutionelle Investoren. "Mit dem komplett eigenständig entwickelten Tool lassen sich in Zukunft auch komplexe Vermögensstrukturen ganzheitlich betreuen - eine moderne digitale Ergänzung des persönlichen Ansatzes", sagt Stefan Kirchner, Geschäftsführer des in 2006 gegründeten Hamburger Family Offices. Die technische Ausgestaltung folgt den Maßgaben einer anspruchsvollen Klientel, für die HONESTAS die ganzheitliche Kontrolle, kontinuierliche Analyse und individuelle Optimierung des Gesamtvermögens verantwortet.

Die intuitive und unkomplizierte Handhabung der App unterstützt die Mandanten bei der schnellen Navigation von der Übersichts- in die Detaildarstellung. Neben allen liquiden Anlageklassen integriert die Applikation auch illiquide Vermögensgegenstände - von Immobilieninvestments über unternehmerischen Beteiligungen bis hin zu privaten Sammlungen.

Auf Knopfdruck können zusätzlich aktuelle Performancedaten, Auswertungen über unterschiedliche Vermögensebenen, konsolidierte Berichte sowie anstehende Termine auf das Display geholt werden. Die Leistung der beauftragten Manager wird bis auf die Einzelebene transparent und vergleichbar.

Die Funktionalitäten der Applikation bieten einen 360 Rundumblick auf alle Vermögensangelegenheiten und erleichtern als Orientierungshilfe die Entscheidungen in einer stetig komplexer werdenden Welt.

"In einer Zeit, in der das Leben maßgeblich von Smartphones mitbestimmt wird, müssen auch im Rahmen einer Family Office Leistung kurze Reaktionszeiten, tagaktuelle Vermögensinformationen sowie sichere digitale Interaktionsmöglichkeiten gewährleistet sein", so HONESTAS Geschäftsführerin Carolin Tsalkas. "Unsere Mandantschaft bewegt sich auf dem internationalen Geschäfts- und Gesellschaftsparkett und unser digitales Family Office Leistungsspektrum wird sich heute wie morgen an dieser kosmopolitischen Lebensführung orientieren."

Die Family Office App steht in den entsprechenden Stores zum Download bereit.

ÜBER HONESTAS
Das Family Office mit Sitz in Hamburg verantwortet die strategische Vermögensoptimierung und -kontrolle für private und institutionelle Mandanten. Honestas ist die lateinische Definition des ehrlichen Handels. Dieser Leitgedanke bildet das Fundament der Unternehmensphilosophie. Als unabhängige Institution agiert die Gesellschaft frei von banktypischen Interessenskonflikten. Die von der HONESTAS e-office GmbH entwickelte Family Office App wird auch von externen Partnern im B2B-Bereich eingesetzt. Weitere Informationen unter www.honestas-family-office.de
PRESSEKONTAKT

Tanja Neumann | Telefon 040 / 87 88 968-82 | presse@honestas-family-office.de


Zusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/honestas/811513.htmlBildunterschrift: Die Family Office App entwickelt vom Finanzinstitut Honestas
15.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



811513  15.05.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2019 - Steinhoff: Verschiebung in Amsterdam
22.05.2019 - Timeless Hideaways: Keine Kündigung der Anleihe
22.05.2019 - Abacus Medicine: Preisspanne steht fest
22.05.2019 - Borussia Dortmund: Nationalspieler im Anflug
22.05.2019 - Deutsche Telekom: Der Vorstand wird verkleinert
22.05.2019 - Stemmer Imaging: Übernahme
22.05.2019 - Deutsche Rohstoff: Ölsuche in Baden
22.05.2019 - German Startups Group will eigene Aktien kaufen
22.05.2019 - co.don erhöht Kapital: Volumen nicht komplett platziert
22.05.2019 - Sporttotal: Millionenauftrag aus Brasilien


Chartanalysen

22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?
22.05.2019 - Aumann Aktie: Zarte Pflanze der Hoffnung
22.05.2019 - TUI Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag?
22.05.2019 - Wirecard Aktie mit Kaufsignalen: Kursziel Allzeithoch?
21.05.2019 - Pepkor Holdings: „Bad news” für die Aktie der Steinhoff-Tochter?
21.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Unterwegs zurück Richtung Jahreshoch?
21.05.2019 - Commerzbank Aktie: Bahnt sich hier der Boden an?
21.05.2019 - Aurelius Aktie: Kommt der große Durchbruch nach oben?
21.05.2019 - Wirecard Aktie: Die Kursrallye nimmt Fahrt auf
21.05.2019 - Gazprom Aktie: Ist jetzt große Vorsicht angebracht?


Analystenschätzungen

22.05.2019 - SMA Solar Technology: Strategie wird unterstützt
22.05.2019 - Südzucker: Neues vom Zuckermarkt
22.05.2019 - Mutares: Klare Fortschritte absehbar
22.05.2019 - K+S: Übles Kursziel
22.05.2019 - Hella: Über den Erwartungen
22.05.2019 - H&R: Unspektakulärer Auftakt
22.05.2019 - Aurubis: Sinnvolle Akquisition
22.05.2019 - Telefonica Deutschland: Gute Entwicklungschancen
22.05.2019 - United Internet: Eine Konsequenz der 5G-Versteigerung
22.05.2019 - Tesla: Gewinnerwartungen werden klar reduziert


Kolumnen

22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Ruhe vor dem Sturm? - Donner & Reuschel Kolumne
21.05.2019 - S&P 500: Bären leicht im Vorteil - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Bearisher Wochenauftakt belastet das Chartbild - UBS Kolumne
21.05.2019 - DAX: Die politischen Beine sind lang und haarig... - Donner & Reuschel Kolumne
20.05.2019 - Japan: BIP-Wachstum nur auf den ersten Blick überraschend stark - Nord LB Kolumne
20.05.2019 - SAP Aktie: Aufwärtsmomentum muss genutzt werden - UBS Kolumne