Neue Underberg Anleihe 2019/2025
4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Instone Real Estate

Instone Real Estate Group AG: Instone feiert Grundsteinlegung für heterogenes Wohnprojekt in Bonn-Endenich

08.05.2019, 08:00:17 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-Media / 08.05.2019 / 08:00

Instone feiert Grundsteinlegung für heterogenes Wohnprojekt in Bonn-Endenich

- Offizieller Start für urbane Quartiersentwicklung Schumanns Höhe mit generationsübergreifendem Wohnkonzept

- Eigentumswohnungen für unterschiedliche Zielgruppen, Mehrgenerationenwohnen gemeinsam mit Pflegeeinrichtungen für alle Pflegestufen, Tagespflege und seniorengerechte Wohneinheiten

- Fertigstellung der ersten Bauten 2021 geplant

Essen/Bonn, den 08. Mai 2019: In der Sebastianstraße in Bonn-Endenich in unmittelbarer Nähe des historischen Schumannhauses drehen sich bereits die Baukräne. Wohnentwickler Instone Real Estate hat für das innovative Wohnprojekt "Schumanns Höhe" alle Baugenehmigungen erhalten und den Tiefbau bereits gestartet. Gemeinsam mit dem Ersten Bürgermeister der Bundesstadt Bonn, Reinhard Limbach, und Vertretern der Partnerunternehmen wurde nun am gestrigen Dienstag feierlich der Grundstein gelegt.

Die "Schumanns Höhe" besticht vor allem durch das heterogene Nutzungskonzept des Wohnprojekts sowie durch die generationenübergreifende Gestaltung der Quartiersentwicklung. Stefan Dahlmanns, Instone-Niederlassungsleiter Nordrhein-Westfalen, sagt: "Es gibt deutschlandweit nur wenige Quartiersentwicklungen, die über ein solch breites Angebot an unterschiedlichen Wohnformen verfügen - von der klassischen Eigentumswohnung über das Mehrgenerationenwohnen bis hin zur Pflegewohngemeinschaft. Wir schaffen hier nach einem intensiven Planungs- und Dialogverfahren ein Projekt mit einem großen Mehrwert für alle Endenicher Bürger."

Reinhard Limbach, Erster Bürgermeister der Stadt Bonn, sagt: "Der Grundstein für das Wohnbauprojekt, das mit seinem breiten Angebot für unterschiedlichste Zielgruppen zukunftsweisend ist, wurde gelegt. Ein städtebaulicher Vertrag gibt hier Sicherheit und berücksichtigt vielfältige Interessen."

Auf drei Baufeldern entstehen bei der "Schumanns Höhe" in den kommenden Jahren mehr als 200 Wohnungen. Mit dem Projekt "west.side" errichtet Instone aktuell ein weiteres Großprojekt in Bonn.

Die westdeutsche Stadt am Rhein verzeichnet ein dynamisches Bevölkerungswachstum. Seit 2011 ist die Einwohnerzahl um 4,6 Prozent gewachsen, bis 2040 gehen aktuelle Prognosen von einem weiteren Anstieg von rund sieben Prozent aus. Die stärkere Einbeziehung älterer Zielgruppen in die Planung von Wohnquartieren erhält ebenfalls Unterstützung durch die Statistik. 2040 soll rund ein Viertel der Bonner Bevölkerung über 64 Jahre alt sein. (Quelle: Kampmeyer Immobilienmarktbericht Bonn 2018/Statistikstelle der Bundesstadt Bonn)

 

Über Instone Real Estate (IRE)

Instone Real Estate ist einer der deutschlandweit führenden Wohnentwickler und im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger und institutionelle Investoren. In 28 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind mehr als 310 Mitarbeiter an acht Standorten tätig. Zum 31. Dezember 2018 umfasste das Projektportfolio von Instone Real Estate 45 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa EUR 4,8 Milliarden und mehr als 11.000 Einheiten.

Pressekontakt
Instone Real Estate
c/o RUECKERCONSULT GmbH
Michael Lippitsch
Wallstraße 16
10179 Berlin
Tel.: 030 2844987-47
E-Mail: instone@rueckerconsult.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Instone Real Estate Group AG
Schlagwort(e): Immobilien
08.05.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Instone Real Estate Group AG

Grugaplatz 2-4

45131 Essen


Deutschland
Telefon:
+49 201 453 550
E-Mail:
ir@instone.de
Internet:
www.instone.de
ISIN:
DE000A2NBX80
WKN:
A2NBX8
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
808327

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


808327  08.05.2019 




Weitere DGAP-News von Instone Real Estate

07.10.2019 - Frankfurt: aamundo und Universal-Investment erwerben Quartier mit mehr als 1.200 Wohneinheiten von Instone Real Estate für die BVK
30.09.2019 - Instone Real Estate: Erfolgreicher Verkauf des Projekts Niederkasseler Lohweg in Düsseldorf an Wohnbau GmbH
16.09.2019 - DGAP-Adhoc: Instone Real Estate Group AG: Prognoseanhebung für das Geschäftsjahr 2019
12.09.2019 - Instone Real Estate: Wichtiger Schritt für Wohnprojekt Niederkasseler Lohweg in Düsseldorf
27.08.2019 - Instone Real Estate Group AG wird in SDAX aufgenommen

4investors-News zu Instone Real Estate

30.09.2019 - Instone Real Estate: Deal in Düsseldorf
28.08.2019 - Instone Real Estate: Große Wachstumsziele
27.08.2019 - Instone Real Estate: Gleich zwei Neuigkeiten!
16.08.2019 - Instone Real Estate: Übernahme und neue Kooperation
14.06.2019 - Instone Real Estate: Aufsichtsräte werden bestätigt