4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | KAP AG

DGAP-Adhoc: KAP AG: ZWEI GROSSAKTIONÄRE BEABSICHTIGEN PLATZIERUNG VON AKTIEN - POTENZIELLE ERHÖHUNG DES STREUBESITZES

Nachricht vom 08.05.2019 08.05.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-Ad-hoc: KAP AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme

KAP AG: ZWEI GROSSAKTIONÄRE BEABSICHTIGEN PLATZIERUNG VON AKTIEN - POTENZIELLE ERHÖHUNG DES STREUBESITZES
08.05.2019 / 08:01 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nicht zur Veröffentlichung oder Verteilung in den oder in die Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada oder Japan

KAP AG: ZWEI GROSSAKTIONÄRE BEABSICHTIGEN PLATZIERUNG VON AKTIEN - POTENZIELLE ERHÖHUNG DES STREUBESITZES

Fulda, 8. Mai 2019 - Die KAP AG wurde heute von The Carlyle Group und der FM-Verwaltungsgesellschaft mbH ("FM GmbH"), die 45,5 % bzw. 25,7 % des Grundkapitals der KAP AG halten, informiert, dass diese eine deutliche Reduzierung ihrer Beteiligungen durch eine Kapitalmarkttransaktion beabsichtigen. Laut The Carlyle Group und FM GmbH ist eine endgültige Entscheidung über die Transaktion an eine Reihe von Bedingungen geknüpft, zu denen ein günstiges Kapitalmarktumfeld zählt. Es kann nicht garantiert werden, ob, wann oder unter welchen Bedingungen die beiden Großaktionäre Aktien an der KAP AG platzieren werden. Die FM GmbH würde maximal bis zu 600.000 Aktien verkaufen (dies entspricht 7,7 % des Grundkapitals der KAP AG). Gleichzeitig stimmt die FM GmbH einer 24-monatigen Lock-up-Vereinbarung (vorbehaltlich üblicher Ausnahmen) für die ihr verbleibenden Aktien zu. Eine Transaktion könnte im Falle eines Vollzugs den Streubesitz der KAP AG deutlich erhöhen.Kontakt
KAP AG
Nadine Kaldenbach
E: n.kaldenbach@kap.de
T: +49 661 103 716

Kirchhoff Consult AG
Michael Werneke
E: michael.werneke@kirchhoff.de
T: +49 40 609 186 34

 



Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung: 

Über die KAP AG
Die KAP AG ist eine mittelständische Industriegruppe mit rund 3.000 Mitarbeitern. In den Segmenten engineered products, flexible films, it/services, surface technologies und precision components entwickeln wir innovative industrielle Produkte und technologische Lösungen für internationale Industrie- und Handelsunternehmen. Mit unserer langfristig angelegten Strategie besetzen wir attraktive Marktnischen mit langfristigem Wachstumspotential. Unser Fokus liegt dabei im Aufbau und in der Entwicklung von margenstarken Industriesegmenten zu hoch spezialisierten Marktführern. Im Rahmen von Nachfolgeregelungen übernehmen wir darüber hinaus als verlässlicher Partner zur Verstärkung bestehender oder zum Aufbau zusätzlicher Segmente mittelständische Unternehmen mit attraktiven Marktpositionen. Von unserem Wachstumskurs profitieren unsere Aktionäre durch unsere ertragsorientierte Dividendenpolitik.

Wichtige Hinweise
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Diese Mitteilung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan veröffentlicht, verteilt oder übermittelt werden. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren (die 'Wertpapiere') der KAP AG (die 'Gesellschaft') in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder sonstigen Staaten dar. Die Wertpapiere der Gesellschaft dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahme vom Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der 'Securities Act') verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Wertpapiere der Gesellschaft sind nicht und werden nicht unter dem Securities Act registriert. Die hierin erwähnten Wertpapiere werden in die USA nur gemäß Rule 144A unter dem Securities Act ausschließlich an 'Qualified Institutional Buyers', wie in Rule 144A definiert, verkauft.

Im Vereinigten Königreich wird dieses Dokument nur verteilt und es richtet sich nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils geltenden Fassung (die 'Verordnung') fallen oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen ('high net worth companies', 'unincorporated associations' etc.) (wobei diese Personen zusammen als 'Relevante Personen' bezeichnet werden). Dieses Dokument richtet sich nur an Relevante Personen und auf Basis dieses Dokuments dürfen Personen nicht handeln und nicht vertrauen, die keine Relevante Personen sind. Jede Investition oder jede Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur den Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.





08.05.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
KAP AG

Edelzeller Straße 44

36043 Fulda


Deutschland
Telefon:
06611030
Fax:
0661103830
E-Mail:
office@kap.de
Internet:
www.kap.de
ISIN:
DE0006208408
WKN:
620840
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
808199

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



808199  08.05.2019 CET/CEST








Weitere DGAP-News von KAP AG

04.07.2019 - DGAP-News: Hauptversammlung der Kap AG stimmt allen Vorschlägen der Verwaltung zu und beschließt Dividende in Höhe von 2,00 Euro je Aktie
28.06.2019 - DGAP-Adhoc: KAP AG revidiert Prognose für das Geschäftsjahr 2019
08.05.2019 - DGAP-News: KAP AG STARTET ERFOLGREICH IN DAS GESCHÄFTSJAHR 2019
26.03.2019 - DGAP-News: KAP AG erwartet nach positivem Geschäftsjahr 2018 weiteres Wachstum
12.03.2019 - DGAP-News: KAP AG wechselt in den Prime Standard

4investors-News zu KAP AG

28.06.2019 - KAP publiziert eine Gewinnwarnung
12.03.2019 - KAP AG: Aktie geht „hoch” in den Prime Standard
19.02.2018 - KAP Beteiligung steigert Umsatz und Gewinn
08.06.2016 - KAP Beteiligungs-AG: Veränderungen im Aufsichtsrat
29.08.2014 - KAP: Dividende soll deutlich steigen


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR