4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Philion

DGAP-News: ?Philion SE hat in 2018 wichtige Meilensteine erreicht und erwartet für 2019 deutlichen Umsatzsprung

Nachricht vom 30.04.2019 30.04.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: Philion SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose

?Philion SE hat in 2018 wichtige Meilensteine erreicht und erwartet für 2019 deutlichen Umsatzsprung
30.04.2019 / 16:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Philion SE hat in 2018 wichtige Meilensteine erreicht und erwartet für 2019 deutlichen Umsatzsprung
- Operative Entwicklung: Umsatz 50,3 Mio. Euro, Jahresergebnis -2,4 Mio. Euro
- Umsetzung einer in Deutschland einmaligen Omni-Channel-Strategie in 2019
- Ziel 2019: Rund 200 Mio. Euro Umsatz und positives Jahresergebnis (proforma Basis)


Berlin, 30. April 2019: Die Philion SE (ISIN: DE000A1X3WF3) wird heute ihren Konzernjahresabschluss 2018 veröffentlichen. Es war das erste Jahr seit der Neuausrichtung Anfang 2018 mit einem klaren Ziel: Den Wandel im deutschen Telekommunikationsmarkt nutzen und einen der drei führenden netzunabhängigen Mobilfunkdienstleister aufbauen. Dies soll durch eine Buy-and-Build-Strategie erfolgen. Auf diesem Weg wurden im Jahr 2018 wichtige Meilensteine erreicht.

Zunächst wurde Anfang 2018 mit der Fexcom GmbH der größte unabhängige Telekommunikationsfilialist in Deutschland in die Gruppe eingebracht. Im Dezember 2018 wurde dann eine Beteiligung an der Mister Mobile GmbH mit ihrer Marke DEINHANDY erworben. Die Beteiligung ist Teil der strategischen Partnerschaft von Philion mit der Schweizer mobilezone Gruppe, dem führenden unabhängigen Telekomspezialist im Bereich Mobil- und Festnetztelefonie in der Schweiz. "Mit Fexcom und DEINHANDY haben wir die Voraussetzung geschaffen, um im laufenden Jahr eine im deutschen Telekommunikationsmarkt einmalige Omni-Channel-Strategie umzusetzen. Gleichzeitig haben wir die Kapitalmarktpräsenz aufgebaut", sagt Michael Rohbeck, geschäftsführender Direktor der Philion SE. "Für unsere junge Unternehmensgruppe war die Umsetzung all dieser Maßnahmen eine Herausforderung, wovon wir ab 2019 profitieren werden."

Philion hat im Jahr 2018 auf Konzernrechnungslegung und IFRS umgestellt. Zudem wurde ein Wertpapierprospekt erstellt. Auf dieser Basis erfolgte in den ersten Monaten des laufenden Jahres der Segmentwechsel in den regulierten Markt, das Zweitlisting an der Börse Frankfurt und die Aufnahme des Xetra-Handel.

Die operative Entwicklung der Philion im Jahr 2018 war von den Kosten für den Beginn der Buy-and-Build-Strategie geprägt. Es wurde ein Konzernumsatz von 50,3 Mio. Euro erzielt. Das Jahresergebnis lag bei -2,4 Mio. Euro und beinhaltet Einmalaufwendungen in Höhe von mehr als 1,6 Mio. Euro. Dabei ist zu berücksichtigen, dass in 2018 nur die Fexcom und deren Tochtergesellschaften voll konsolidiert wurden.

Michael Rohbeck: "Die Testphase mit den ersten DEINHANDY Shops verläuft erfolgreich und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Daher sind wir zuversichtlich, uns in 2019 operativ deutlich weiterentwickeln zu können und erwarten einen erheblichen Umsatzsprung sowie ein positives Ergebnis. Darüber hinaus planen wir weitere Übernahmen." Philion erwartet einen proforma Konzernumsatz von rund 200 Mio. Euro für das Jahr 2019. Das Jahresergebnis soll positiv sein und sich im unteren einstelligen Millionenbereich bewegen.

Der vollständige Konzernjahresabschluss wird im Laufe der kommenden Stunden auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlicht: philion.de/Start.html#investor

Kontakt
Philion SE // www.philion.de // M: info@philion.de

Investor Relations & Presse
Fabian Lorenz // T: +49 221 29 83 15 88 // M: ir@philion.de

Über Philion SE
Das Managementteam mit jahrzehntelanger Erfahrung im internationalen Telekommunikationsmarkt der Philion SE rund um den Verwaltungsratsvorsitzenden René Schuster (ehemals Vorstandsvorsitzender von Telefonica Deutschland) hat ein Ziel: Über eine Buy-and-Build-Strategie soll in den kommenden Jahren ein führender netzunabhängiger Dienstleister für alle digitalen Produkte rund um den Telekommunikationsmarkt aufgebaut werden. Philion fungiert dabei als börsennotierte Holdinggesellschaft und setzt für die Tochtergesellschaften auf eine Omnichannel-Strategie, um die Vorteile des Online-Handels mit denen des persönlichen vor Ort Services zu verbinden. Erste Schritte waren die Übernahme der Fexcom GmbH zum Jahreswechsel 2017/18 sowie die Beteiligung an DEINHANDY Ende 2018. Damit verfügt die Gruppe deutschlandweit über 160 Mobilfunkstores und einen schnell wachsenden Online-Handel.Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Philion SE findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.












30.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Philion SE

Wallstr. 15 a

10179 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 28 49 36 40
E-Mail:
info@philion.de
Internet:
www.philion.de
ISIN:
DE000A1X3WF3
WKN:
A1X3WF
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board)
EQS News ID:
805761

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




805761  30.04.2019 





Weitere DGAP-News von Philion

11.06.2019 - DGAP-News: Philion SE: Veränderungen im Führungsteam nach Erreichen von strategischem Ziel
11.06.2019 - DGAP-Adhoc: Philion SE: Veränderungen im Führungsteam
05.04.2019 - DGAP-News: Philion SE: Aufnahme Xetra-Handel und Zweit-Listing an der Börse Frankfurt - Lang & Schwarz AG als Designated Sponsor mandatiert
29.03.2019 - DGAP-News: Philion SE Aktie notiert ab heute im regulierten Markt der Börse Düsseldorf
14.03.2019 - DGAP-Adhoc: ?Philion SE: Regulierter Markt, Xetra-Listing und Kapitalmaßnahme

4investors-News zu Philion

11.07.2019 - Philion: „Eine Umsatzversechsfachung auf 300 Millionen Euro ist realistisch“
30.04.2019 - Philion will 2019 in die schwarzen Zahlen
05.04.2019 - Philion bringt Aktien an die Frankfurter Börse
29.03.2019 - Philion verlässt den Freiverkehr
14.03.2019 - Philion: Der „Aufstieg” rückt näher


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR