DGAP-News: Stabilus S. A. schließt Erwerb der SKF-Unternehmen ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products erfolgreich ab

Nachricht vom 30.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e): Ankauf

Stabilus S. A. schließt Erwerb der SKF-Unternehmen ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products erfolgreich ab
30.06.2016 / 20:10


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CORPORATE NEWS

Stabilus S. A. schließt Erwerb der SKF-Unternehmen ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products erfolgreich ab

- Transaktion stärkt Industrial-Bereich von Stabilus durch Erweiterung des Produktportfolios und Erschließung neuer Kundengruppen

- Positiver Effekt auf bereinigte Konzern-EBIT-Marge und Ergebnis je Stabilus-Aktie erwartet

Luxemburg/Koblenz, 30. Juni 2016 - Die Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637, "Stabilus") hat den Erwerb der SKF-Unternehmen ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products erfolgreich abgeschlossen. Die am 26. April 2016 bekannt gegebene Transaktion konnte ohne Auflagen der Kartellbehörden wie geplant umgesetzt werden. Stabilus erwartet aus der Transaktion positive Effekte auf die bereinigte EBIT-Marge des Konzerns und das Ergebnis je Aktie.

ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products sind anerkannte Industriezulieferer auf den Gebieten der Bewegungssteuerung sowie der Schwingungs- und Vibrationsdämpfung für ein breites Kundenspektrum in zahlreichen wachstumsstarken Industriesegmenten wie z.B. Automatisierungstechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Nutz- und Schienenfahrzeugbau sowie Medizintechnik. Die Unternehmen verfügen dabei über besondere Kompetenzen für kundenspezifische, maßgeschneiderte Spezial- und Sonderanwendungen in mittleren und kleinen Losgrößen. Mit rund 550 Mitarbeitern erzielten die Unternehmen im Geschäftsjahr 2015 einen konsolidierten Umsatz von rund 120 Millionen US-Dollar. Mit dem Erwerb wird Stabilus sowohl sein Produktportfolio im Industrial-Bereich erweitern als auch neue Kundengruppen erschließen.

Dietmar Siemssen, Vorstandsvorsitzender der Stabilus S.A., sagte: "Wir heißen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Kunden von ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products in unserer Unternehmensgruppe herzlich willkommen. Wir sind überzeugt, dass die Unternehmen unter dem Dach von Stabilus ihre bisherige sehr positive Entwicklung fortsetzen und unser Produktportfolio im Industriebereich ideal ergänzen werden. Mit der Akquisition haben wir einen wichtigen Schritt gemacht, uns zu einem der weltweit führenden Anbieter für Lösungen in der Bewegungssteuerung zu entwickeln. Durch gemeinsame Forschungs-, Technik- und Entwicklungsaktivitäten, den Austausch von Know-how und die gegenseitige Erschließung neuer Märkte werden wir unsere Lösungsvielfalt im Industriebereich im Sinne unserer bestehenden und neuen Kunden signifikant ausbauen können."
 


Pressekontakt:
Ralf Krenzin
Tel.: +49 261 8900502
E-Mail: rkrenzin@stabilus.com
Investor Relations-Kontakt:
Andreas Schröder
Tel.: +352 286 770 21
E-Mail: anschroeder@stabilus.com

Charles Barker Corporate Communications
Tobias Eberle
Tel.: +49 69 794090 24
E-Mail: Tobias.Eberle@charlesbarker.de
 

 

 

Über Stabilus

Als weltweit tätiger Automobil- und Industriezulieferer entwickelt und produziert Stabilus Gasfedern und Dämpfer sowie elektromechanische Antriebe (POWERISE). Das Unternehmen hat sein Stammwerk in Koblenz und beschäftigte im Geschäftsjahr 2015 weltweit rund 4.400 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Stabilus einen Umsatz von rund 611 Millionen Euro. Stabilus verfügt über ein globales Netzwerk von elf Produktionsstätten in neun Ländern. Durch Regionalbüros und Vertriebspartner ist Stabilus in über 50 Ländern in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Seit Mai 2014 ist die Stabilus S.A. an der Deutschen Börse im Prime Standard notiert und seit September 2014 im SDAX.

Über ACE, Hahn Gasfedern und Fabreeka/Tech Products

ACE unterstützt seine industriellen Kunden seit über 50 Jahren mit einem breiten Spektrum von Dämpfungslösungen. Das Unternehmen mit Standorten in den USA, Deutschland, Großbritannien, China und Japan hat die beiden Zentralen Farmington Hills, USA, und Langenfeld, Deutschland. ACE beschäftigt rund 250 Mitarbeiter.

Hahn Gasfedern stellt seit 1960 Gasfedern für unterschiedliche Industrieanwendungen her. Das Unternehmen mit Sitz in Aichwald/Deutschland beschäftigt rund 200 Mitarbeiter.

Fabreeka/Tech Products wurde 1918 gegründet und hat sich auf Produkte für die Vibrationsdämpfung spezialisiert, die Anwendung in zahlreichen Maschinen, Geräten und Fahrzeugteilen finden. Das Unternehmen verfügt über Standorte in den USA, Großbritannien und Deutschland und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

Wichtiger Hinweis

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Stabilus Gruppe und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen.










30.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Stabilus S.A.



2, rue Albert Borschette



L-1246 Luxemburg



Großherzogtum Luxemburg


Telefon:
+352 286 770 1


Fax:
+352 286 770 99


E-Mail:
info.lu@stabilus.com


Internet:
www.stabilus.com


ISIN:
LU1066226637


WKN:
A113Q5


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

476243  30.06.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

17.07.2018 - Apeiron Biologics: Ex-Medigene-Manager wird Chef
17.07.2018 - Sleepz: Frisches Geld für Übernahmen
17.07.2018 - init will eigene Aktien kaufen
17.07.2018 - Aixtron: Achtung, Neuigkeiten!
17.07.2018 - Epigenomics: „Wir erwarten einigen Newsflow“ - USA und China im Fokus
17.07.2018 - Volkswagen: China-Absatz im Minus - Europa setzt Impulse
17.07.2018 - Evonik hebt Prognose an - Gewinn über Erwartungen
17.07.2018 - Mologen: Aktien-Zusammenlegung steht an
17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - asknet auf Wachstumskurs


Chartanalysen

17.07.2018 - Wirecard und Mastercard erweitern Zusammenabeit - Blick auf die Charttechnik
17.07.2018 - UMT Aktie: Kommt jetzt der Durchbruch nach oben?
17.07.2018 - Medigene Aktie mit Trendwendephantasie: Das könnte etwas werden!
17.07.2018 - BYD Aktie: Das Drama nimmt seinen Lauf
17.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Ist die Zeit reif?
17.07.2018 - Evotec Aktie hat weiter Haussechancen - was jetzt passieren muss!
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten


Analystenschätzungen

17.07.2018 - Deutsche Bank: Problem bei den Marktanteilen
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Am Scheideweg
17.07.2018 - Deutsche Bank: Unsicherheiten schwinden
17.07.2018 - Volkswagen: Neues Rekordjahr steht bevor
17.07.2018 - Siemens Healthineers: Aktie wird abgestuft
17.07.2018 - ThyssenKrupp: Lehner-Abgang sorgt für Kursplus
17.07.2018 - Linde: Nächster Schritt zur Fusion
17.07.2018 - Nordex: Neue Prognose für 2019
17.07.2018 - Deutsche Bank: Zahlen ändern nichts am Verkaufsrating


Kolumnen

17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne
17.07.2018 - Türkische Börse und die türkische Lira stehen weiter unter Druck - Commerzbank Kolumne
17.07.2018 - S+P 500: Rally vor wichtiger Hürde - UBS Kolumne
17.07.2018 - DAX: Rally gerät ins Stocken - UBS Kolumne
16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR