PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: Hauptversammlung der VIB Vermögen beschließt Dividendenerhöhung auf 0,51 EUR je Aktie

Nachricht vom 30.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: VIB Vermögen AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

Hauptversammlung der VIB Vermögen beschließt Dividendenerhöhung auf 0,51 EUR je Aktie
30.06.2016 / 17:09


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hauptversammlung der VIB Vermögen beschließt Dividendenerhöhung auf 0,51 EUR je Aktie

Neuburg/Donau, 30. Juni 2016 - Die Hauptversammlung der VIB Vermögen AG, einer auf Entwicklung, Erwerb und Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierten Gesellschaft, hat heute mit großer Mehrheit einer Dividendenerhöhung auf 0,51 EUR je Aktie (Vorjahr: 0,48 Euro je Aktie) zugestimmt. Auf Basis des Aktienkurses vom 31. Dezember 2015 entspricht dies einer Dividendenrendite von fast drei Prozent. Für die insgesamt 26.308.405 dividendenberechtigten Aktien schüttet das Unternehmen damit rund 13,4 Millionen Euro aus.

Der Vorstandsvorsitzende Ludwig Schlosser betonte in seiner Rede den Ansatz des Unternehmens, die Aktionäre angemessen am Unternehmenserfolg zu beteiligen: "Im vergangenen Jahr haben wir unser operatives Ergebnis überproportional steigern können und unsere eigenen Erwartungen übertroffen. An diesem Erfolg wollten wir unsere Aktionäre teilhaben lassen und freuen uns, dass wir dies mit einer weiteren Steigerung unserer Dividende tun können. Darüber hinaus konnten wir im Jahr 2015 die wichtigen Meilensteine von über 1 Milliarde Euro an Bilanzsumme und über 1 Million Quadratmeter an vermietbarer Fläche erreichen. Insgesamt bestätigen diese Erfolge sowohl die Profitabilität als auch die Nachhaltigkeit unseres Geschäftsmodells."

Insgesamt waren auf der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung der VIB Vermögen AG 54,3 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals vertreten. Die Mitglieder des Vorstands sowie des Aufsichtsrats des Unternehmens wurden jeweils mit großer Mehrheit von der Versammlung entlastet. Gleichzeitig wurden auch die Mandate der aktuellen Aufsichtsräte Franz-Xaver Schmidbauer, Jürgen Wittmann und Rolf Klug verlängert. In der konstituierenden Aufsichtsratssitzung im Anschluss an die Hauptversammlung wurden zudem Franz-Xaver Schmidbauer zum Aufsichtsratsvorsitzenden und Jürgen Wittmann zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Allen anderen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung, darunter auch die Wahl des Abschlussprüfers, wurde ebenfalls jeweils mit einer deutlichen Mehrheit zugestimmt.

Ludwig Schlosser wurde auf der Hauptversammlung verabschiedet. Er hatte den Aufsichtsrat der Gesellschaft in der Sitzung am 30. Mai 2016 darüber informiert, dass er sein Vorstandsmandat auf eigenen Wunsch nicht weiter verlängert und zum 31. Dezember 2016 aus dem Vorstand ausscheidet. Der Vorstand der VIB Vermögen besteht ab dem 1. Januar 2017 dann aus Martin Pfandzelter als Vorstandsvorsitzendem, zuständig für den Bereich Immobilien und Holger Pilgenröther, verantwortlich für den Bereich Finanzen.

Kontakt

Investor Relations:

VIB Vermögen AG
Petra Riechert Tel: + 49 (0)8431 504-952
Luitpoldstr. C70 Fax: + 49 (0)8431 504-973
86633 Neuburg/Donau E-Mail: petra.riechert@vib-ag.de

Profil der VIB Vermögen AG

Die VIB Vermögen AG ist eine auf Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte mittelständische Gesellschaft, die seit nunmehr über 20 Jahren erfolgreich tätig ist. Der Fokus liegt auf Immobilien aus den Branchen Logistik/Light-Industry sowie Handel im wirtschaftsstarken süddeutschen Raum. Seit 2005 notieren die Aktien der VIB an den Börsen München (m:access) und Frankfurt (Open Market).

Das Geschäftsmodell der VIB basiert auf einer "Develop-or-Buy-and-Hold"-Strategie: Zum einen erwirbt die VIB bereits vermietete Immobilien, zum anderen entwickelt sie von Grund auf neue Immobilien, um diese dauerhaft in den eigenen Bestand zu übernehmen und daraus Mieterlöse zu erzielen. Zudem ist die VIB an Gesellschaften mit Immobilienvermögen beteiligt.










30.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
VIB Vermögen AG



Luitpoldstraße C 70



86633 Neuburg/Donau



Deutschland


Telefon:
+49 (0)8431 / 504-952


Fax:
+49 (0)8431 / 504-973


E-Mail:
petra.riechert@vib-ag.de


Internet:
www.vib-ag.de


ISIN:
DE0002457512


WKN:
245751


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

476349  30.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.04.2018 - Allgeier: Klares Ergebnisplus
23.04.2018 - 7C Solarparken will erstmals Dividende ausschütten
23.04.2018 - Fresenius: Akorn klagt
23.04.2018 - Süss Microtec: Klarer Umsatzsprung
23.04.2018 - Peine: Gläubiger sollen Einschnitte genehmigen
23.04.2018 - IBU-tec advanced materials: Expansion in Bitterfeld
23.04.2018 - PNE Wind: Starkes Interesse an der Anleihe
23.04.2018 - Atoss Software: Guter Jahresauftakt
23.04.2018 - Singulus Technologies: Maschinen für China
23.04.2018 - GxP German Properties: Meran tritt ab


Chartanalysen

23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?
23.04.2018 - paragon Aktie: Trendwende nach den heftigen Verlusten möglich?
22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!


Analystenschätzungen

23.04.2018 - Mutares: Kaufen nach der IPO-Ankündigung
23.04.2018 - UBS Group: Zu hohes Minus
23.04.2018 - Fresenius: Kaufen nach der Absage
23.04.2018 - Infineon: Dollar ist eingepreist
23.04.2018 - Fresenius Medical Care: Erwartungen werden reduziert
23.04.2018 - Steinhoff: Desaster beim Kursziel der Aktie
23.04.2018 - Covestro: Ein übertriebenes Minus
23.04.2018 - Porsche: Aktie folgt dem Volkswagen-Trend
20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen


Kolumnen

23.04.2018 - DAX stabil zum Wochenstart: „Verflixte Dreieckskiste“ - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - Microsoft Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
23.04.2018 - DAX: Patt-Situation zwischen Bullen und Bären - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR