DGAP-News: Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG nach dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (HGB, nicht testiert)


Nachricht vom 15.04.201915.04.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: KST Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG nach dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (HGB, nicht testiert)
15.04.2019 / 13:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Stuttgart, 15.04.2019
 Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG nach dem ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 (HGB, nicht testiert)Die KST Beteiligungs AG hat das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 aufgrund von Positionsbereinigungen mit einem geringen Periodenverlust in Höhe von TEUR 45 (Vergleichsperiode des Vorjahres + TEUR 201) abgeschlossen, wobei sich die Gesamtleistung der KST Beteiligungs AG aus Wertpapiergeschäften auf -TEUR 73 (Vorjahresperiode + TEUR 157) stellte.
Der innere Wert pro Aktie, der u.a. die gesamten Wertveränderungen des Wertpapierportfolios beinhaltet, hat sich einhergehend mit der insgesamt positiven Portfolioentwicklung im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019 um ca. 6,6 % erhöht und erreichte zum 31.03.2019 ca. EUR 1,38 pro Aktie. Aktuell liegt der innere Wert pro Aktie nochmals etwas höher bei ca. EUR 1,40 pro Aktie.
Aus Zinsen und Dividenden hat die KST Beteiligungs AG bis zum 31.03.2019 TEUR 75 (Vergleichsquartal des Vorjahres TEUR 55) vereinnahmt. Hier erwartet die Gesellschaft im weiteren Jahresverlauf insbesondere noch die Dividendenzahlung auf ihre Beteiligung an der RCM Beteiligungs AG, die die Zahlung einer Dividende in Höhe von EUR 0,06 pro Aktie angekündigt hat.
Die ordentlichen betrieblichen Aufwendungen der Gesellschaft lagen im ersten Quartal mit TEUR 33 nochmals leicht unter dem inzwischen erreichten niedrigen Niveau des Vorjahresquartals (TEUR 34). Die Personalkosten der Gesellschaft blieben im ersten Quartal 2019 mit TEUR 6 unverändert.
Die Bilanzsumme der KST Beteiligungs AG reduzierte sich zum 31.03.2019 aufgrund der eingangs erwähnten Positionsbereinigungen auf TEUR 9.320 (31.12.2018: TEUR 10.420). In Höhe von TEUR 4.266 (ca. 46%) war diese in festverzinslichen Wertpapieren investiert. Der Aktienbestand der Gesellschaft  lag zum 31.03.2019 bei ca. TEUR 3.390 bzw. ca. 36% der Bilanzsumme. Hiervon waren wiederum ca. 39% in Titeln aus dem Bereich der Indices DAX, MDAX und SDAX sowie ca. 38% in Auslandstiteln, deren Indexzugehörigkeit, soweit vergleichbar, in etwa den genannten inländischen Indices entspricht, investiert.Der VorstandPressehinweis
Mit dieser Veröffentlichung wird die für den 25.04.2019 vorgesehene Pressemitteilung zum Zwischenabschluss für das erste Quartal 2019 vorgezogen.Über die KST Beteiligungs AG
Die KST Beteiligungs AG ist eine im Basic Board der Deutschen Börse notierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Stuttgart, deren Unternehmensziel die langfristige Steigerung des Gesellschaftsvermögens ist. Zu diesem Zweck verfolgt die KST als Anlagestrategie die Investitionen des Wertpapierportfolios vor allem in liquide Aktien aus gängigen Börsensegmenten sowie höherverzinsliche Anleihen.
Kontakt:
Reinhard Voss
KST Beteiligungs AG
Dammstraße 5
71120 Grafenau
E-mail: voss@kst-ag.de
Tel.: +49 (0)7033 40600 78
Fax: +49 (0)7033 40600 79











15.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
KST Beteiligungs AG

Dammstraße 5

71120 Grafenau


Deutschland
Telefon:
+49 7033 40600 78
Fax:
+49 7033 40600 79
E-Mail:
info@kst-ag.de
Internet:
www.kst-ag.de
ISIN:
DE000A161309
WKN:
A16130
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
800013

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




800013  15.04.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.04.2019 - Wirecard Aktie: News, die Aktionäre freuen dürften!
26.04.2019 - Steinhoff Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
25.04.2019 - Siemens Gamesa: News aus den USA
25.04.2019 - Hawesko Holding hält Dividende konstant
25.04.2019 - InTiCa Systems: Autoindustrie wird für 2019 entscheidend
25.04.2019 - home24 legt Zahlen für 2018 vor
25.04.2019 - artec technologies: News aus Katar
25.04.2019 - mVISE: „Die Steigerung der Margen steht bei uns nun absolut im Vordergrund”
25.04.2019 - Wiener Börse: Neue Aktien im global market Segment
25.04.2019 - Wacker Chemie bestätigt Prognose - Ergebnis deutlich unter Druck


Chartanalysen

26.04.2019 - Steinhoff Aktie: Aller guten Dinge sind drei?
25.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Bleibt der wichtige Ausbruch intakt?
25.04.2019 - BASF Aktie: Korrekturbedarf oder nur eine Rallye-Pause?
25.04.2019 - Commerzbank Aktie: Das werden spannende Wochen!
24.04.2019 - Wirecard Aktie - neue Kaufsignale: Die Rallye macht sich selbständig
24.04.2019 - Steinhoff Aktie: Plötzliche Schwankungen - was ist hier los?
24.04.2019 - E.On Aktie: Jetzt wird es kritisch!
24.04.2019 - Aurelius Aktie: Geht die Party in die nächste Runde?
24.04.2019 - TUI Aktie - aufpassen: Kommt jetzt die Erholungsrallye?
24.04.2019 - Paragon Aktie: Kater oder neuer Kaufrausch?


Analystenschätzungen

25.04.2019 - euromicron Aktie erhält Kaufempfehlung
25.04.2019 - SAP Aktie: Einige neue Kursziele
25.04.2019 - Nokia Aktie: Alles dabei…
25.04.2019 - Deutsche Bank Aktie: Welche Alternativen hat das Unternehmen noch?
25.04.2019 - E.On: Einstelliges Kursziel
25.04.2019 - Deutsche Bank: Kommt ein Aufschwung beim Kurs?
25.04.2019 - Bayer: Ist die Existenz bedroht?
25.04.2019 - Dialog Semiconductor: Kurs nähert sich dem Kursziel an
25.04.2019 - Commerzbank: Nach dem Aus der Fusionspläne – Aktie wird hochgestuft
25.04.2019 - Wirecard: Das ist eine Enttäuschung – Verkaufsempfehlung für die Aktie


Kolumnen

25.04.2019 - Indische Börse steigt nach schwächerem Jahresbeginn auf Allzeithoch - Commerzbank Kolumne
25.04.2019 - DAX: Auf der Zielgeraden? - UBS Kolumne
25.04.2019 - Amazon Aktie: Rally erreicht Kurszielbereich - UBS Kolumne
25.04.2019 - DAX mit neuem Jahreshoch: Aufwärtsmodus nachhaltig intakt - Donner & Reuschel Kolumne
24.04.2019 - ifo-Geschäftsklima: Auslandsnachfrage und Politik drücken die Stimmung - Nord LB Kolumne
24.04.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt wieder - VP Bank Kolumne
24.04.2019 - DAX: Wird die Luft nun dünn? - UBS Kolumne
24.04.2019 - EuroStoxx 50: Scheitern die Bullen an der 3.500-Punkte-Marke? - UBS Kolumne
24.04.2019 - DAX: Strahlende Frühlingssonne entspricht intaktem Chartmuster - Donner & Reuschel Kolumne
23.04.2019 - DAX: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne