Dentons eröffnet Münchner Büro mit einem Team um sechs neue Partner

Nachricht vom 30.06.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 30.06.2016 / 10:14

Pressemitteilung

Dentons eröffnet Münchner Büro mit einem Team um sechs neue Partner

Zu den bereits im Mai bekanntgegebenen Gründungspartnern kommen drei weitere Partner hinzu

München, 30. Juni 2016 - Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons wird morgen mit München ihr drittes Büro in Deutschland eröffnen. In diesem Zusammenhang gibt Dentons drei weitere Partnerzugänge bekannt: Der Corporate-Spezialist Florian Breitreiner, der Kartell- und Beihilfenexperte Dr. Matthias Nordmann sowie der Prozess- und IT-Rechts-Spezialist Christoph Zieger werden zum 1. Juli 2016 in die neue Einheit wechseln. Alle drei kommen aus dem Münchner Büro von Norton Rose Fulbright. Bereits im Mai gab die Kanzlei bekannt, dass Dr. Alexander von Bergwelt zusammen mit Dr. Michael Malterer und Igsaan Varachia für die Gründung des Büros gewonnen werden konnten.

Breitreiner berät vorwiegend mittelständische Unternehmen aus dem Technologie- und Produktions-Sektor im klassischen Corporate/M&A- sowie im Commercial-Bereich. Außerdem ist er immer wieder bei der Strukturierung und Durchführung von großen Sportveranstaltungen beratend tätig. Nordmann hat seinen Schwerpunkt im Kartellrecht, wo er Mandanten neben Fusionskontrollverfahren auch in Kartell- und Gerichtsverfahren betreut. Zusätzlich ist er immer wieder beihilfenrechtlich tätig und begleitet Unternehmen in Verfahren vor der EU-Kommission und den europäischen Gerichten, so etwa jüngst beim Nürburgring-Verkauf. Der Fokus von Zieger liegt auf der Vertretung und Beratung in allen streitigen Angelegenheiten und Gerichtsverfahren sowie in der allgemeinen wirtschafts- und IT-rechtlichen Beratung. Seine Mandanten sind vornehmlich Unternehmen der Technologie- und Versicherungsbranche.

Neben den drei neuen Partnern schließen sich Dentons eine Reihe weiterer Berufsträger von Norton Rose Fulbright an, sodass das Startteam knapp 20 Anwälte umfassen wird. Es ist geplant, das Team in den nächsten zwei Jahren auf gut 40 Berufsträger zu vergrößern.

Andreas Ziegenhagen, Managing Partner Deutschland: "Wir freuen uns sehr, ein so erfolgreiches Team für unseren neuen Standort gewonnen zu haben - die Fachkenntnisse unserer neuen Partner sind zudem genau in den Praxisgruppen verankert, welche bei uns bereits strategisch im Fokus stehen."

Dr. Alexander von Bergwelt, zukünftiger Office Managing Partner München: "Ich bin glücklich, mit diesem grandiosen Team an den Start gehen zu können. So sind wir bestens aufgestellt, um Mandanten weltweit von München aus hervorragend beraten zu können, die einzigartig breite Aufstellung ist ein echter Mehrwert für unsere Mandanten."

Tomasz Dabrowski, CEO Dentons Europe: "Deutschland ist ein wichtiger Bestandteil unserer globalen und europäischen Strategie. Mit der Eröffnung in München tragen wir dieser Strategie Rechnung. Gleichzeitig hilft uns unser polyzentrischer Ansatz, hochwertige Beratung genau dort zu bieten, wo unsere Mandanten aktiv sind oder aktiv werden wollen."

Elliott Portnoy, Global CEO Dentons: "Die Eröffnung in München ist für unsere Mandanten in zweierlei Hinsicht von Vorteil: Zum einen verknüpfen wir Mandanten weltweit mit hervorragenden Anwälten vor Ort, die diesen wichtigen Finanz- und Produktionsstandort bestens kennen. Zum anderen wird es für Mandanten in München nun einfacher, von Dentons Erfahrungen weltweit zu profitieren."

Joe Andrew, Global Chair Dentons: "Mit der Gründung eines Büros in München führen wir den europäischen Wachstumskurs der letzten zwölf Monate weiter konsequent fort. Die Standorteröffnung steht damit in einer Reihe mit den neuen Büros Büro in Luxemburg und Mailand sowie dem neuen Team in Budapest. Auch zukünftig werden wir weiter die Entwicklungen vorantreiben, bei denen wir wissen, dass sie Mandanten zum Erfolg verhelfen können."

Mit der Eröffnung des Münchner Büros verfügt Dentons in Deutschland über mehr als 120 Berufsträger. Insgesamt ist die deutsche Partnerschaft - zusätzlich mit den weiteren 12 Partnern, die seit Anfang Januar 2015 in Berlin und Frankfurt dazugekommen sind - auf 40 Partner angewachsen.

Kontakt:
Andreas Ziegenhagen
Managing Partner Deutschland
T +49 69 45 00 12 144
E andreas.ziegenhagen@dentons.com

Pressekontakte:
Philip Kovacevic
BD & Marketing Director Deutschland
T +49 30 264 73 238
E philip.kovacevic@dentons.com

Gerte Holzgraefe
Communications Manager Deutschland
T +49 30 264 73 949
E gerte.holzgraefe@dentons.com

Über Dentons
Dentons ist als erste globale Wirtschaftskanzlei polyzentrisch und gehört zu den Top 20 Kanzleien des "Acritas 2015 Global Elite Brand Index". Durch einheitliche, herausragende Qualität und innovative Lösungen sollen neue Maßstäbe in der Rechtsberatung gesetzt werden. Dentons ist in vielen Ländern der Welt zu Hause und kennt daher das kulturelle Umfeld, in dem Transaktionen durchgeführt, Streitigkeiten beigelegt und geschäftliche Herausforderungen gemeistert werden müssen. Das Team der größten Wirtschaftskanzlei der Welt entwickelt Lösungen, die sich an lokalen, nationalen und globalen Bedürfnissen privater und öffentlicher Auftraggeber jeder Größe orientieren - an mehr als 125 Standorten in über 50 Ländern weltweit. www.dentons.com



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Dentons
Schlagwort(e): Unternehmen
30.06.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

475913  30.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR