Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | publity

publity verpachtet Energiezentrale beim Karstadt-Bürokomplex in Essen an STEAG für 30 Jahre

11.04.2019, 10:00:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-Media / 11.04.2019 / 10:00

Frankfurt/Essen - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat bei der Karstadt-Zentrale in Essen einen weiteren Asset-Management-Erfolg erreicht. Die Energiezentrale auf dem Gelände des Karstadt-Bürokomplexes wurde nun für 30 Jahre an das Energieunternehmen STEAG NEW Energies (SNE) verpachtet. Die in Essen ansässige SNE-Tochter STEAG GmbH wird die Energiezentrale betreiben und die Karstadt-Zentrale mit rund 100.000 Quadratmetern Gesamtmietfläche sowie den benachbarten Büropark Bredeney mit über 40.000 Quadratmetern Mietfläche mit Wärme und Kälte versorgen.
 

Die zuvor von publity im Rahmen eines Asset-Management-Vertrages betriebene Energiezentrale wurde bereits an den Pächter STEAG übergeben. Das Unternehmen wird die drei bestehenden Kälteanlagen mit je 1,5 Megawatt Leistung bis Ende 2020 komplett erneuern und im Zuge der Modernisierung das technische Verfahren von Absorptions- auf Kompressionsmaschinen umstellen. Bei den beiden Wärmeanlagen mit einer Leistung von je vier Megawatt sind nur kleinere Sanierungsmaßnahmen notwendig, die ebenfalls von STEAG übernommen werden.
 

Die Karstadt-Zentrale in Essen-Bredeney befindet sich seit Mitte Juni 2016 im Portfolio eines Joint Ventures mit publity und einem institutionellen Investor. Hauptmieter des mittlerweile vollständig vermieteten Bürokomplexes sind der Warenhauskonzern Karstadt und die Polizei Essen. Der ehemalige Erweiterungsbau der Karstadt-Hauptverwaltung, der Büropark Bredeney, befand sich von Ende 2015 bis Anfang November 2018 im Asset-Management-Portfolio von publity und wurde in diesem Zeitraum von publity ebenfalls sehr erfolgreich weiterentwickelt. Dabei war der Leerstand signifikant reduziert worden.
 

Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG: "Dass wir mit STEAG einen der größten Stromerzeuger Deutschlands für die Energiezentrale in Essen gewinnen konnten und einen sehr langfristigen Pachtvertrag abgeschlossen haben, stellt einen weiteren großen Schritt in der Weiterentwicklung des gesamten Komplexes dar. Auch die geplanten Modernisierungen werden zur Wertschöpfung beitragen. Das erfahrene Unternehmen bietet ein passgenaues sowie ressourcenschonendes Energiekonzept."
 

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de
 

Über publity
Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Mit dem Asset Management von Immobilien und der Verwertung von notleidenden Immobilienkrediten (NPL - Non Performing Loans) verfügt die Gesellschaft über eine robuste Basis für unterschiedliche Marktphasen. Seit 2018 baut publity auch einen eigenen Bestand an ausgewählten Büroimmobilien auf und profitiert dabei vollumfänglich von Wertsteigerungen der Objekte.

publity deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint-Venture-Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.

 


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: publity AG
Schlagwort(e): Immobilien
11.04.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
publity AG

Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4

60306 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
0341 26178710
Fax:
0341 2617832
E-Mail:
info@publity.de
Internet:
www.publity.de
ISIN:
DE0006972508, DE000A169GM5
WKN:
697250, A169GM
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
798713

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


798713  11.04.2019 




Weitere DGAP-News von publity

14.11.2019 - DGAP-News: publity AG: publity plant Steigerung der Assets under Management auf rd. 7 Mrd. Euro bis Ende 2020
11.11.2019 - DGAP-News: publity AG: publity bringt Darlehensforderungen planmäßig in PREOS ein und zeichnet PREOS-Wandelanleihen im Volumen von rund 107,8 Mio. Euro
05.11.2019 - DGAP-News: publity AG: publity verkauft Büroimmobilie in Ismaning
31.10.2019 - DGAP-News: publity AG: publity mit Vermietungserfolg bei Büroimmobilie Quattrium in Ratingen
29.10.2019 - DGAP-News: publity AG: publity erzielt weiteren Vermietungserfolg bei Büroimmobilie in Ratingen

4investors-News zu publity

14.11.2019 - publity will die 7 Milliarden Euro schaffen
05.11.2019 - publity verkauft Immobilie mit Gewinn
17.10.2019 - publity: Olek ist bei 82 Prozent
15.10.2019 - publity: Aktie soll vom Scale in den Prime Standard „aufsteigen”
08.10.2019 - publity verkauft Immobilie an Barings Real Estate und Coreo