DGAP-News: Software AG beabsichtigt die fünfte Dividendenerhöhung in Folge


Nachricht vom 22.03.201922.03.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Software AG / Schlagwort(e): Dividende

Software AG beabsichtigt die fünfte Dividendenerhöhung in Folge
22.03.2019 / 15:33


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Software AG beabsichtigt die fünfte Dividendenerhöhung in Folge

- Dividende soll auf 0,71 (Vj. 0,65) Euro pro Aktie ansteigen

- Ausschüttungssumme über 52 Millionen Euro

Darmstadt, 22. März 2019 - Vorstand und Aufsichtsrat der Software AG (MDAX, ISIN DE000A2GS401 / SOW) werden der Hauptversammlung am 28. Mai 2019 auch für das Geschäftsjahr 2018 wieder eine Steigerung der Dividende vorschlagen, und zwar auf das Rekordniveau von 0,71 (Vj. 0,65) Euro pro Aktie.

Nach regelmäßigen Dividendensteigerungen in den letzten Jahren haben Vorstand und Aufsichtsrat der Software AG heute beschlossen, den Dividendenvorschlag für das Geschäftsjahr 2018 erneut anzuheben. Der Hauptversammlung soll am 28. Mai 2019 in Darmstadt eine Rekorddividende in Höhe von 0,71 (Vj. 0,65) Euro je Aktie vorgeschlagen werden.

Basierend auf aktuell rund 74,0 Millionen dividendenberechtigten Aktien würde sich die Ausschüttungssumme der Dividenden auf 52,5 (Vj. 48,1) Millionen Euro erhöhen. Gemessen am Free Cash Flow liegt die Ausschüttungsquote damit bei über 28 Prozent. Die Software AG erwirtschaftet regelmäßig hohe Free Cashflow Beträge, die zu einer kontinuierlichen Dividendenentwicklung eingesetzt werden sowie zur Wachstumsfinanzierung bei Akquisitionen dienen oder den Aktionären in Form von Aktienrückkäufen zugutekommen.

Bezogen auf den Jahresschlusskurs 2018 (Xetra-Schlusskurs vom 28.12.2018: 31,6 Euro) entspricht dieser Vorschlag einer Dividendenrendite von 2,2 Prozent.

Die Aktionäre der Software AG partizipieren damit in hohem Maße an der erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens. Mit der vorgeschlagenen erneuten Dividendenerhöhung bekräftigt das Management der Software AG nachdrücklich sein starkes Bekenntnis zur wertorientierten Aktionärspolitik. Auch die Neuausrichtung der Strategie ("HELIX"), die verstärkt auf Umsatzwachstum ausgerichtet ist, hat einen starken und gleichmäßigen Cashflow zum Ziel. Dadurch wird die Fortführung der attraktiven Dividendenpolitik gesichert.

Kontakt:

Otmar F. Winzigotmar.winzig@softwareag.com
Senior Vice President Investor Relations
Tel: +49 (0) 6151 92-1669
Frederic Freichelfrederic.freichel@softwareag.com
Manager Investor Relations
Tel: +49(0) 6151 92-1106

 











22.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Software AG

Uhlandstraße 12

64297 Darmstadt


Deutschland
Telefon:
+49 (0)6151 92-1900
Fax:
+49 (0)6151 92-34 1899
E-Mail:
Investor.Relations@softwareag.com
Internet:
www.softwareag.com
ISIN:
DE000A2GS401
WKN:
A2GS40
Indizes:
MDAX, TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




790879  22.03.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - Max21: Ein sofortiger Verkauf
24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - BayWa denkt über Anleihe nach
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - SMA Solar Aktie: Das steckt hinter dem Kurssprung
24.05.2019 - Epigenomics: Aufsichtsrat kauft Aktien, Aktienkurs steigt
24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht


Chartanalysen

24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende


Analystenschätzungen

24.05.2019 - BASF: Leichtes Aufwärtspotenzial für die Aktie
24.05.2019 - Deutsche Bank: Und was ändert sich?
24.05.2019 - Godewind Immobilien: Klares Kaufvotum
24.05.2019 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
24.05.2019 - DFV: Starker Auftakt
24.05.2019 - HWA: Kurzfristige Belastung
24.05.2019 - Borussia Dortmund: Analysten starten mit Kaufvotum
24.05.2019 - Bayer: Klarer Aufwärtstrend
24.05.2019 - Rational: Voll im Trend


Kolumnen

24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne