DGAP-News: BANX GmbH: BANX bietet auch während des Brexit-Schocks extrem schnellen und zuverlässigen Zugang zu den Märkten an (News mit Zusatzmaterial)

Nachricht vom 28.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: BANX GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges

BANX GmbH: BANX bietet auch während des Brexit-Schocks extrem schnellen und zuverlässigen Zugang zu den Märkten an (News mit Zusatzmaterial)
28.06.2016 / 10:40


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Der unerwartete Ausgang des Brexit-Referendums hat zeitweise erheblichen Turbulenzen an den nationalen und internationalen Börsen geführt. Am Freitag schnellten die Handelsumsätze bei einigen Wertpapieren um mehr als den Faktor zehn nach oben. Entsprechend waren die Systeme einiger Banken und Broker überlastet, was zu kostspieligen Verzögerungen führte.

Beim Düsseldorfer Brokerage-Anbieter BANX Broker liefen hingegen alle Systeme und die Handelsplattform TraderWorkStation (TWS) zu jedem Zeitpunkt stabil. Dies ermöglichte es allen Kunden schnell auf das Ereignis zu reagieren und die Order am Markt zu platzieren. Dies ist insbesondere in Phasen von hoher Volatilität wichtig, da die Kurse in angespannten Marktphasen innerhalb von wenigen Minuten um mehrere Prozent schwanken können. Vor allem Day-Trader, die ihre Positionen wieder schnell schließen, konnten von der Stabilität profitieren.

Bereits beim Franken-Schock stellte BANX Broker unter Beweis, dass alle Kunden selbst bei unerwartet auftretenden massiven Marktverwerfungen eine optimale und bestmögliche Ausführungsqualität erhalten. Für zusätzliche Sicherheit sorgen ein optimaler Einlagenschutz, sowie umfangreiche technische Sicherheitsvorkehrungen. Zudem bietet BANX Broker trotz eines umfassenden Services extrem günstige Konditionen an, mit denen Trader ihre Ordergebühren gegenüber den meisten Konkurrenten deutlich reduzieren können.

Weitere Informationen zu BANX Broker und den vielen Vorteilen erhalten sie direkt vom Kundenservice der Firma BANX GmbH. Dort erhalten sie auch Informationen zu den günstigen Konditionen, der technologisch hochentwickelten Handelsplattform und dem weltweiten Handel an über 100 Börsenplätzen in 23 Ländern, welche den Anbieter auch für Neukunden attraktiv machen.

Kontakt für Presseanfragen
BANX GmbH
Eugen Beisel
Tel.: 0211 - 971 77 850
E-Mail: presse@banxbroker.de
Internet: www.banxbroker.de
...

Über BANX :
Die BANX GmbH ist ein deutscher Brokerage-Anbieter mit Sitz in Düsseldorf. BANX Broker bietet seinen Kunden den Börsenhandel zu überdurchschnittlich günstigen Konditionen an. Mit einem einzigen Depot kann der Kunde an mehr als 100 Börsenplätzen in 23 Ländern weltweit handeln. Für den Handel steht eine bewährte Software zur Verfügung, die TraderWorkStation (TWS), die zu den besten Handelsplattformen weltweit zählt. Den Kunden steht ein deutschsprachiger Support zur Seite. Sie können BANX Broker zu den üblichen Handelszeiten jederzeit per Telefon oder Mail erreichen.


Zusatzmaterial zur Meldung:Bild: http://newsfeed2.eqs.com/banx/474977.htmlBildunterschrift: BANX Filiale
28.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

474977  28.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Bitcoin Group: Tochter zahlt Dividende
22.06.2018 - Dürr: Nur keine Panik!
22.06.2018 - Ekotechnika: Vorstand ist zufrieden
22.06.2018 - Airbus: Auftrag aus Griechenland
22.06.2018 - Publity strebt eine Kapitalerhöhung an
22.06.2018 - Mutares: Sanierung in Eigenverwaltung bei einer Tochter
22.06.2018 - Delivery Hero: Verkauf in der Schweiz
22.06.2018 - Publity: Gewinn fällt kleiner aus – Absage an eine Dividende
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Chartanalysen

22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter


Analystenschätzungen

22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung
22.06.2018 - Volkswagen: Prognose wird leicht angepasst
22.06.2018 - Allianz: Klare Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - BMW: Gefahr einer Warnung steigt an
21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort


Kolumnen

22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR