DGAP-News: InterCard AG Informationssysteme: Anteilsbesitz SANDPIPER Digital Payments AG

Nachricht vom 27.06.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: InterCard AG Informationssysteme / Schlagwort(e): Sonstiges

InterCard AG Informationssysteme: Anteilsbesitz SANDPIPER Digital Payments AG
27.06.2016 / 18:12

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Anteilsbesitz SANDPIPER Digital Payments AG
Die SANDPIPER Digital Payments AG mit Sitz in St. Gallen hat uns darüber
informiert, dass sie zwischenzeitlich mehr als 50% der Anteile an der
InterCard AG Informationssysteme hält.
SANDPIPER beteiligt sich an Unternehmen aus dem Bereich bargeldloser
Bezahl- und Abrechnungs- sowie ID-Systeme.
IR-Kontakt:
Stefan Thoma
InterCard AG Informationssysteme
Marienstraße 10
78054 Villingen-Schwenningen
Telefon: +49 (0)7720-9945-0
investor.relations@intercard.org
Über die InterCard AG Informationssysteme:
Die InterCard Gruppe bietet Bezahl- und Abrechnungssysteme für geschlossene
Nutzergruppen sowie Systeme für die Identifikation von Personen, für die
Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung.
Die Nutzer unserer Systeme identifizieren sich mit ihrer Chipkarte, dem
Schlüsselchip oder dem Smartphone an einem unserer Terminals. Sie können
dann bequem und sicher bezahlen, Dokumente vertraulich ausdrucken, Gebühren
abrechnen, Daten abrufen, Schließfächer nutzen, Gebäude und Räume betreten
oder ihre Arbeitszeiten erfassen.
Die Identifikation erfolgt berührungslos auf der Basis der RFIDTechnologie.
Alternativ oder zusätzlich können biometrische Merkmale
hinzugezogen werden.
InterCard ist heute gemeinsam mit der Tochtergesellschaft Professional
Services GmbH klarer Marktführer für chipkartenbasierte Bezahlsysteme und
Zutrittssysteme an Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Mehr als
150 Einrichtungen mit mehr als 1 Mio. Studierenden vertrauen auf die
Sicherheit unserer Systeme.
Mit unserer Tochtergesellschaft Multicard GmbH ist die InterCard Gruppe im
Bereich der Kundenkarten und Mitarbeiterausweise für industrielle
Großkunden vertreten.
Unsere Tochtergesellschaft IntraKey technologies AG steht für die
Sicherheitssysteme im Konzern, also Gebäudesicherheit, Zutrittskontrolle
und Zeiterfassung. IntraKey bedient Kunden aus der Industrie und Behörden
sowie Kunden der gesamten InterCard Gruppe.
Unsere Mehrheitsbeteiligung Control Systems GmbH & Co. KG konzentriert sich
innerhalb der InterCard Gruppe auf das Bezahlen, Abrechnen und Verwalten
von Kopien, Druckaufträgen und Scans.
Über die Tochtergesellschaft Multi-Access AG ist die InterCard Gruppe in
der Schweiz vertreten.










27.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
InterCard AG Informationssysteme



Marienstraße 10



78054 Villingen-Schwenningen



Deutschland


Telefon:
+49 (0)7720 - 9945-0


Fax:
+49 (0)7720 - 9945-10


E-Mail:
investor.relations@intercard.org


Internet:
www.intercard.org


ISIN:
DE000A0JC0V8


WKN:
A0JC0V


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

474825  27.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2018 - Deutsche Rohstoff: Almonty erhöht das Ergebnis deutlich
22.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung kommt - Aktien sollen 1,27 Euro kosten
22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Salzgitter: Zukauf in Frankreich
22.05.2018 - Borussia Dortmund: Favre wird Cheftrainer
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - CTS Eventim expandiert per Übernahme in Spanien
22.05.2018 - SHW: Vorsicht, Verwechslungsgefahr
22.05.2018 - Baumot: Neues aus den USA
22.05.2018 - Grammer: Zukauf in den USA


Chartanalysen

22.05.2018 - Südzucker Aktie: Hier passiert was!
22.05.2018 - Aurelius Aktie: Dividende sorgt für turbulenten Kursverlauf - Chancen?
22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?


Analystenschätzungen

22.05.2018 - Singulus: Erwartungen werden nicht erfüllt
22.05.2018 - Dermapharm Holding: Nach den Zahlen
22.05.2018 - Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt nach den Quartalszahlen
22.05.2018 - VTG: Neues Kursziel bei verringertem Kurs
22.05.2018 - General Electric: Sorge um die Verschuldung
22.05.2018 - ElringKlinger: Leoni erhält den klaren Vorzug
22.05.2018 - Commerzbank: Probleme nicht ausgeschlossen
22.05.2018 - Infineon: Kaufen nach der Investitionsentscheidung
22.05.2018 - Allianz: Leichtes Potenzial
22.05.2018 - Osram: Kursziel unter Druck


Kolumnen

22.05.2018 - „Ein nachhaltiger Finanzsektor ist die beste Möglichkeit, für Wohlstand zu sorgen“ - AXA IM Kolumne
22.05.2018 - Türkische Lira steht nach Erdogan-Äußerungen erneut stark unter Beschuss - Commerzbank Kolumne
22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR