Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Biotest Vz.

DGAP-News: Biotest AG: Biotest erhält Zulassung für doppelt konzentriertes Haemoctin(R) SDH zur verbesserten Hämophilie-Behandlung in Europa

12.03.2019, 07:00:07 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: Biotest AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung

Biotest AG: Biotest erhält Zulassung für doppelt konzentriertes Haemoctin(R) SDH zur verbesserten Hämophilie-Behandlung in Europa
12.03.2019 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

Biotest erhält Zulassung für doppelt konzentriertes Haemoctin(R) SDH zur verbesserten Hämophilie-Behandlung in Europa

- Erhöhter Patientennutzen: Volumenreduktion des Faktor VIII Präparates Haemoctin(R) SDH bei gleichem Wirkstoffgehalt

- Biotest stärkt Marktposition als Anbieter von Medikamenten zur Hämophilie-Behandlung

- Markteinführung im Mai 2019

Dreieich, 12. März 2019. Biotest hat in 13 europäischen Ländern die Zulassung für das halbierte Lösemittelvolumen des Faktor-VIII-Präparates Haemoctin(R) SDH erhalten.

Zur Behandlung von Patienten mit Hämophilie A sind regelmäßige, intravenöse Injektionen notwendig. Die wiederkehrenden Injektionen zur Aufrechterhaltung des Faktor-VIII-Spiegels können insbesondere für sehr junge Patienten und für Patienten mit schwierigen Venenverhältnissen eine Herausforderung sein.

Aus diesen Gründen hat Biotest das Injektionsvolumen von Haemoctin(R) SDH halbiert. Das reduzierte Volumen erhöht den Patientennutzen, weil die Dauer der Injektion verkürzt und die Vene dadurch weniger strapaziert wird. Dies erhöht die Lebensqualität, insbesondere für Kleinkinder und Patienten, die große Mengen des Präparates benötigen.

Haemoctin(R) SDH ist in 13 europäischen Ländern zugelassen. Die Volumenreduktion von 10 auf 5 ml erfolgt im ersten Schritt für Haemoctin(R) SDH 500 und 1000; im zweiten Schritt ist die Verbesserung für Haemoctin(R) SDH 250 geplant. Die Genehmigung zur Einführung der doppelten Konzentration liegt bereits für alle europäischen Länder vor, in denen Haemoctin(R) SDH zugelassen ist. Die Markteinführung in Deutschland ist für Mai 2019 vorgesehen.

Die erfolgreiche Weiterentwicklung von Haemoctin(R) SDH stärkt die Rolle der Biotest AG als führender Anbieter von plasmatischen Faktorpräparaten zur Hämophilie-Behandlung.

Über Haemoctin(R) SDH
Haemoctin(R) SDH ist ein von Willebrand-Faktor-haltiges Blutgerinnungsfaktor VIII-Präparat, das aus Blutplasma von qualifizierten, freiwilligen Spendern gewonnen wird. Die Herstellung erfolgt mittels modernster Verfahren zur Konzentration und Reinigung aus einem Pool von bis zu 20.000 Plasmaspenden. Die Injektionslösung bestehend aus Pulver und Lösungsmittel wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich zur Therapie und Prophylaxe von Blutungen bei Patienten mit angeborenem Faktor-VIII-Mangel (Hämophilie A) eingesetzt und wegen seiner guten Verträglichkeit und niedrigen Immunogenität geschätzt. Haemoctin(R) SDH ist für zwei Jahre bei Raumtemperatur lagerbar und in drei Packungsgrößen verfügbar. Dosierung und Dauer der Behandlung mit Haemoctin SDH richten sich nach der Indikation und der Schwere der Erkrankung.

Über Biotest
Biotest ist ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln. Mit einer Wertschöpfungskette, die von der vorklinischen und klinischen Entwicklung bis zur weltweiten Vermarktung reicht, hat sich Biotest vorrangig auf die Anwendungsgebiete Klinische Immunologie, Hämatologie und Intensiv- und Notfallmedizin spezialisiert. Biotest entwickelt und vermarktet Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumin, die auf Basis menschlichen Blutplasmas produziert werden und bei Erkrankungen des Immunsystems oder der blutbildenden Systeme zum Einsatz kommen. Darüber hinaus entwickelt Biotest biotechnologisch hergestellte monoklonale Antikörper für verschiedene Krebsindikationen und Systemischen Lupus Erythematodes (SLE). Biotest beschäftigt weltweit mehr als 1.700 Mitarbeiter. Die Stamm- und Vorzugsaktien der Biotest AG sind im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet.

IR Kontakt:

Dr. Monika Buttkereit
Telefon: +49-6103-801-4406
E-Mail: investor_relations@biotest.de

PR Kontakt:

Dirk Neumüller
Telefon: +49 -6103-801-269
E-Mail: pr@biotest.com

Biotest AG, Landsteinerstr. 5, 63303 Dreieich, www.biotest.com

Stammaktie: WKN: 522720; ISIN: DE0005227201
Vorzugsaktie: WKN: 522723; ISIN: DE0005227235
Notiert: Frankfurt (Prime Standard)
Freiverkehr: Berlin, Düsseldorf, Hamburg/ Hannover, München, Stuttgart, Tradegate

Disclaimer
Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Biotest AG und ihrer Tochtergesellschaften. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Biotest beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung.












12.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Biotest AG

Landsteinerstraße 5

63303 Dreieich


Deutschland
Telefon:
0 61 03 - 8 01-0
Fax:
0 61 03 - 8 01-150
E-Mail:
investor_relations@biotest.de
Internet:
http://www.biotest.de
ISIN:
DE0005227235, DE0005227201
WKN:
522723, 522720
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




786121  12.03.2019 





Weitere DGAP-News von Biotest Vz.

04.11.2019 - DGAP-News: Biotest AG: Biotest setzt Zeichen für den Klimaschutz
29.10.2019 - DGAP-News: Biotest AG: Biotest zeigt exzellente Wirksamkeit und Verträglichkeit von Haemoctin(R) SDH in Langzeitstudie bei Patienten mit Hämophilie A
05.09.2019 - DGAP-News: Biotest AG: Biotest erzielt bedeutenden klinischen Meilenstein für IgG Next Generation
14.08.2019 - DGAP-News: Biotest AG: Biotest steigert bereinigtes EBIT um 12% auf 29,9 Mio. EUR
07.05.2019 - DGAP-News: Biotest AG: Hauptversammlung beschließt Dividendenausschüttung

4investors-News zu Biotest Vz.

07.03.2019 - Biotest: US-Deal prägt die Zahlen für 2018
24.01.2019 - Biotest: Weitere europäische Zulassungen für Intratect
20.11.2018 - Biotest: Neue Studiendaten für Hepatect CP und Zutectra
21.08.2018 - Biotest: Cytotect erhält weitere Zulassungen
01.08.2018 - Biotest: Verkauf in USA